Rundreisen in Afrika, Amerika, Asien, Arktis-Antarktis, Europa

Reiseempfehlungen

Dalarna: Die Provinz ist für lebendige Traditionen und Feste berühmt. Dies gilt besonders für Festlichkeiten wie das berühmte Mittsommerfest. Jung und Alt tragen die bunten Volkstrachten der Provinz. Viele von Dalarnas Sehenswürdigkeiten und Reisezielen liegen in der Nähe des wunderschönen Siljan-Sees, der für seine einzigartige blaue Farbe berühmt ist: Siljanblau. Die leicht hügelige Landschaft wird durch zahlreiche Wälder geprägt.
Dalsland: Die Region Dalsland ist das Mekka für Kajak- und Kanufahrer. Um den Kanufahrern einen guten Service zu bieten wurde innerhalb des Seensystems eine große Anzahl Lagerplätze hergerichtet.
Värmland: Die Provinz grenzt im Süden an Västergötland und Dalsland, im Westen an Norwegen und im Osten an Dalarna. Die Landschaft dieser Region wird bestimmt durch die Ausläufer des skandinavischen Gebirges an der Grenze zu Norwegen, durch hügeliges Flachland sowie durch zahlreiche Seen und Flüsse.

Touristische Höhepunkte

Die auf hunderten von Schären (Inseln) erbaute Hauptstadt Stockholm bietet Kultur und zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten. In der zweitgrößten Stadt Göteborg lohnt ein Besuch des Botanischen Gartens und diverser Museen. In Malmö gibt es zwei Highlights: die Kunsthalle und die Kirche Sankt Petri. In der größten Stadt im Norden Schwedens Kiruna gibt es neben Wissenswertem zum Bergbau auch die Chance, die berühmten Nordlichter zu Gesicht zu bekommen. Der 425 km lange Wanderweg „Kungsleden“ (Königspfad) ist besonders im Sommer sehr beliebt. Der Norden der Insel Gotland ist bekannt für seine schönen Steilküste und langgestreckte Strände.

Zahlen, Daten, Fakten

Karte von  Schweden
Für Kartenansicht klicken
Geographische Lage von  Schweden
Geographische Lage
Offizieller Name
Königreich Schweden
Hauptstadt
Stockholm
Fläche
450.000 km² (125 % der Fläche Deutschlands)
Sprachen
Schwedisch
Währung
Schwedische Kronen
Einwohnerzahl
ca. 9 Mio.
Religion
mehrheitlich evangelisch
Nationalfeiertag
6. Juni (auch Tag der schwedischen Flagge)
Regierungsform
konstitutionelle Monarchie

Klima / Reisezeit / Einreise

Schweden hat ein relativ feuchtes Klima, allerdings erstaunlich geringe Temperaturunterschiede zwischen Sommer und Winter (die sind aufgrund der Lage an der Ostsee relativ mild). Wintersportler können sich von Januar bis April austoben, wohingegen Sommerurlauber den kurzen Sommer von Juni bis August genießen können. Höhepunkt des Jahres ist die Sommer-Sonnenwende am 21. Juni.

Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsangehörige können mit Reisepass, Personalausweis, vorläufigem Reisepass oder vorläufigem Personalausweis nach Schweden einreisen. Alle Einreisedokumente müssen bei Einreise und für die Dauer des Aufenthalts gültig sein. Auf die Notwendigkeit eines gültigen und anerkannten Ausweisdokumentes bei Flugreisen aufgrund der Bestimmungen der Fluglinien wird ausdrücklich hingewiesen. Informationen zu Einreisebestimmungen für Minderjährige erhalten Sie auf den Internetseiten des Auswärtigen Amtes. Bitte informieren Sie sich dort auch über eventuelle Änderungen der Einreisebestimmungen. Derzeit gibt es keine COVID-19-bedingten Einschränkungen.
Stand: Mair 2024