Schweden: Aktivcamp Idre in Dalarna

Aktivurlaub im Ferienhaus kombiniert mit einwöchigen Kanu-, Wander- oder Wildnistouren

Schweden   Aktivreisen, Kanu- & Kajak-Reisen, Wanderreisen

Hoch im Norden, in der schwedischen Provinz Dalarna, folgen wir dem Lockruf der Wildnis! Auf Tagesexkursionen und einwöchigen Touren erkunden wir die phantastische Fjällwelt Skandinaviens. Auf leisen Sohlen, per Kanu und mit dem Rad!

Elche

Elche

Die zweiwöchigen Reisen bestehen aus zwei Teilen: Wochentour und Hüttenwoche. Alle Kurse, Hütten- und Outdoorwochen können miteinander kombiniert oder einzeln gebucht werden, soweit terminlich möglich.
Während der Hüttenwoche stehen Tagesausflüge in die spektakuläre Umgebung auf dem Programm. Jeder Tag wird auf Berg- und Urwaldwanderungen, Kanu- und Fahrradtouren zu einem besonderen Erlebnis.Bei der Wochentour kann man zwischen der Kanu-, der Wander- und der Wildnistour wählen. Bitte gleich bei der Anmeldung bekannt geben, an welcher Tour Ihr teilnehmen möchtet.
Hüttenwoche: mit Eigenanreise: Samstag bis Samstag; inkl. Busanreise: Freitag bis Sonntag.

Preisangabe für Hüttenwoche pro Person inkl. Busanreise Fr.-So.
Preis bei Kombination Hüttenwoche + Wildniswoche pro Person inkl. Busanreise Fr.-So.: 1.319 EUR.
Andere Kombinationen möglich!

Reiseverlauf Schweden (10 Tage)

Idre:

Idre ist ein kleines Dorf mit großem Namen in Skandinavien. Der Ort ist umgeben von Naturreservaten und Nationalparks. Idre gilt als das Tor zur schwedischen Bergregion. Hier, an der Grenze zu Norwegen, trifft man auf die südlichste Sami-Gemeinde Schwedens und somit auf die südlichste Region, in der man Rentieren begegnen kann. Die Fjälls, die skandinavischen Berge und Hochebenen mit ihrer einzigartigen Bergtundra, bieten den Tieren Nahrung und unseren Gästen phantastische Möglichkeiten zum Wandern und Paddeln.

Das Camp:

Hier starten und enden die Outdoorwochen und hier sind die Gäste der Hüttenwoche gut untergebracht. Zur Anlage am See von Idre gehören 10 Ferienhäuser, eine Lodge (2 DZ), eine Fjällhütte, eine große Sauna und ein Haupthaus mit Küche, Rezeption sowie Aufenthaltsraum inklusive Anbau. Von der Terrasse blickt man auf den Idresjön. Der See liegt direkt auf der anderen Straßenseite.
Ein typisch schwedischer Shelter (Schutzhütte) mit Lagerfeuerstelle, der Badezuber und die Saunahütte mit dem traditionellen Holzofen tragen zur entspannten Nordland-Atmosphäre bei. Teilnehmer, die auf dem Gelände zelten oder in der Fjällhütte schlafen, nutzen die Duschen und Toiletten des Servicegebäudes neben der Sauna.

Die Ferienhäuser:

Die zehn gemütlichen Schwedenhütten bieten mit kleiner Einbauküche (Herd, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Wasserkocher), DU/WC und Sitzecke allerlei Annehmlichkeiten. Vor den Häusern kann man es sich auf der Veranda gemütlich machen. In zwei kleinen Schlafkammern, beide mit einem Vorhang vom Wohnraum getrennt, steht jeweils ein Etagenbett. Zwei weitere Matratzen liegen nebeneinander auf der Empore. Es stehen also insgesamt sechs Schlafplätze zur Verfügung, aber auf unseren Gruppenreisen belegen wir die Häuser mit maximal vier Personen.
Um die Reinigung bemüht sich jede Hausgemeinschaft am Ende der Hüttenwoche selbst. Die Bettwäsche und die Handtuchmiete sind im Reisepreis enthalten.
In einer Lodge stehen zusätzlich zwei Doppelzimmer zur Verfügung (nur mit zwei Personen buchbar, also bspw. von einem Paar).

Die Verpflegung:

Hüttenwoche: Vom Frühstücksbuffet kann sich jeder ein Lunchpaket für die Tagestouren erstellen. Am Abend bereitet der Koch Vor-, Haupt- und Nachspeise zu.
Outdoorwochen: Wenn wir draußen unterwegs sind, kochen alle gemeinsam. Die Verpflegungstonnen sind üppig mit haltbaren Lebensmitteln bestückt und haben auch einige süße Überraschungen parat.

Abendstimmung am Ufer

Abendstimmung am Ufer

Das Programm:

Die zweiwöchigen Reisen bestehen aus zwei Teilen: Wochentour und Hüttenwoche.

Unsere Wochentouren sind auch für geschlossene Gruppen und Freundeskreise buchbar. Ihr wollt mit Freundinnen und Freunden einfach eine tolle Zeit gemeinsam in der Natur verbringen? Gemeinsam kochen, klönen, baden, faulenzen, Spaß haben, aktiv sein und Abenteuer erleben? Unsere TourenbegleiterInnen bieten Euch ein maßgeschneidertes Programm.

Aktivitäten in der Hüttenwoche:

Während der Hüttenwoche stehen Tagesausflüge in die spektakuläre Umgebung auf dem Programm. Jeder Tag wird auf Berg- und Urwaldwanderungen, Kanu- und Fahrradtouren zu einem besonderen Erlebnis. Unsere Canadier und Kajaks liegen nur wenige Meter von den Häusern entfernt am Ufer des Idre-Sees. Im Kanu kann man die Seele baumeln lassen, Biberburgen vorsichtig beobachten, zum Angeln ausfahren, einsame Sandstrände und Inseln ansteuern oder das spritzige Abenteuer in Stromschnellen suchen.
Auf Wanderungen durch die Wildnis begegnen uns vielleicht Rentiere und Elche. Von den Höhen oberhalb der Baumgrenze werden wir Wälder sehen, die bis zum Ende des Horizonts reichen. Wir rasten an einsamen Seen und urigen Schutzhütten, wo wir die unglaubliche Ruhe und Stille des Nordens spüren.
Für Radtouren stehen All-Terrain-Bikes zur Verfügung. Wer es sportlich mag, umrundet den See Burusjön auf spektakulären Single-Trails.
Die Radtour zum höchsten Wasserfall Schwedens sollte man nicht versäumen. Bei einer Fjäll-Wanderung sehen wir dabei vielleicht auch Old Tjikko, den ältesten Baum der Welt. Phantastische Ausblicke über Wälder und Berge belohnen jeden Höhenmeter.
Unser Aktivprogramm mit geführten Kanu-, Rad- und Wandertouren ist im Preis der Hüttenwoche enthalten. Vor Ort bieten lokale Anbieter weitere Aktivitäten an, die man zusätzlich buchen kann. Auf der Huskyfarm in Drevdagen erfährt man Interessantes über das Nordleben im Winter und darf man mit den verschmusten Hunden spielen. Am Reitstall auf dem Idre-Fjäll kann man Ausritte ins Gelände buchen. Schwindelfreie Teilnehmer beweisen ihr Geschick im Hochseilgarten.
Man kann es natürlich auch mal ruhig angehen lassen und den Tag am Strand verbringen. Im Camp stehen außerdem verschiedene Sport- und Spielgeräte sowie Gesellschaftsspiele zur Verfügung.
Leistungen Hüttenwoche: Eigenanreise oder Busanreise und Fährüberfahrten (Puttgarden-Rödby, Helsingör-Helsingborg), 1 Woche Unterkunft im Schweden-Ferienhaus (Du/WC) mit max. 4 Personen, erweiterte Halbverpflegung, Aktivprogramm mit Kanu-, Rad- und Wandertouren, Saunamöglichkeit, Rahmenprogramm, deutschsprachige Reiseleitung.

Übernachten im Tipi

Übernachten im Tipi

ABENDAKTIVITÄTEN: Abends trifft man sich an der Feuerstelle oder im Gruppenraum, entspannt in der Sauna oder genießt den Seeblick auf der Terrasse.

Vor Ort werden weitere Aktivitäten wie Reitausflüge und Angeltouren angeboten. Rafting- und Canyoningtouren führen über die Grenze nach Norwegen. Im Skogsmuseum zeigt man in lebendiger Form die traditionelle Lebensweise der Holzfäller.
Im Camp stehen außerdem verschiedene Sport- und Spielgeräte sowie Gesellschaftsspiele zur Verfügung. Abends trifft man sich an der Feuerstelle oder im Gruppenraum, entspannt in der Sauna oder genießt den Seeblick auf der Terrasse.

Last but not least haben wir direkt vor der Tür unseren Hausstrand. Ohne Kurtaxe kann man hier in skandinavischer Ruhe ein Sonnenbad nehmen.

Ausrüstung:

Sämtliche Ausrüstung, vom Kanu bis zum Klappspaten, vom Häring bis zum Hordentopf, ist im Reisepreis enthalten. Die Teilnehmer der Wildnis- und der Trekkingwochen bringen eigene Rucksäcke und feste Wanderstiefel mit. Ansonsten benötigt man für die Outdoorwochen nur die persönlichen Dinge, wie Bekleidung, Schlafsack und Isomatte.

Anreise:

Die Busanreise mit Zustiegsmöglichkeit in Münster (15:00 Uhr) oder Hamburg (19:00) ist im Reisepreis inbegriffen.
Auf der so genannten „Vogelfluglinie“ setzen wir zweimal mit der Fähre über: Von Puttgarden nach Rödby (Dänemark) ca. 45 Minuten, von Helsingör nach Helsingborg (Schweden) ca. 20 Minuten. Weitere Pausen kündigen die Fahrer an. Je nach Buchungssituation hält der Bus unterwegs an weiteren Orten (Hökenäs, Stömne, Kanucenter Arvika), um Teilnehmer anderer Touren abzusetzen. Packt Euch bitte etwas Proviant für die Busfahrt ein, denn die Verpflegung gilt nicht für die An- und Abreise, sondern beginnt erst in Schweden.

Eigenanreise: Ab Stockholm ist das Camp mit öffentlichen Verkehrsmitteln in ca. 7 Stunden und mit nur 2 Umstiegen erreichbar.
PKW-Eigenanreise: Wir sind bei der Buchung der Fähren gerne behilflich.

Zusatz-Übernachtung (Fr.-Sa.) bei Eigenanreise am Freitag inkl. Mietzelt, Abendessen und Frühstück: 39 Euro. Mit Übernachtung in der Fjällhütte 55 EUR (inkl.Bettwäsche)

Eigenanreisende können mehrere Verlängerungstage im Aktivcamp Idre buchen. Ab 85 EUR pro Person pro Nacht inkl. Unterkunft im Ferienhaus, Bettwäsche, Handtuchmiete, Frühstück, Lunchpaketmöglichkeit, Abendessen, Aktivprogramm mit Wanderungen, Kanu- und Fahrradnutzung, Saunamöglichkeit und Reiseleitung.

Leistungen

  • Busanreise (ab Münster, Bremen, Hamburg) & Fährüberfahrten (Puttgarden-Rödby, Helsingör-Helsingborg)
  • 7 Nächte Unterkunft im Schweden-Ferienhaus mit max. 4 Personen
  • Erweiterte Halbpension
  • Fahrräder; Kanus
  • Wanderungen
  • Aktivprogramm
  • Reiseleitung

Nicht enthaltene Leistungen

  • Fluganreise, falls gewünscht
  • Persönliches

Zusatzleistungen

  • Miete Trekkingrucksack pro Woche: 20 EUR
  • Aufpreis für DZ (Lodge, nur mit zwei Personen buchbar): 100 EUR
  • Ermäßigung bei Eigenanreise pro Person: -221 EUR
  • Kajak-Wildwasser-Intensivkurs bei Eigenanreise: 679 EUR
  • Aufpreis p.P. bei Hüttenbelegung mit nur 2 Pers. p.P./ Woche: 140 EUR
  • Aufpreis p.P. bei Hüttenbelegung mit nur 3 Pers. p.P./ Woche: 45 EUR
  • Reisepreis 1 Woche Aktivcamp + 1 Wanderwoche Langfjäll: 1.419 EUR
  • Reisepreis 1 Woche Aktivcamp + 1 Wildniswoche Fulufjäll: 1.319 EUR
  • Weitere Verlängerungen auf Anfrage.
  • Bearbeitungsgebühr bei Nachbuchung eines RIT-Tickets: 10 EUR
  • Ab Stockholm ist das Camp mit öffentlichen Verkehrsmitteln in ca. 7 Stunden erreichbar. Je nach Wochentour wird meistens eine Anreise am Vortag erforderlich sein.
  • PKW-Anreise: Gerne sind wir bei der Buchung von Fähren nach Schweden behilflich. Vor Ort stehen kostenfreie Parkplätze auf dem Gelände des Aktivcamps zur Verfügung.

Hinweise

  • Termine, Preise & Leistungen ab 01.01.21 unter Vorbehalt.
  • + Termin mit Mittsommerfest.
  • Ankunft in Idre am Samstag; Rückkehr nach Deutschland am Sonntagmorgen.
  • Bei Eigenanreise dauert die Reise von Samstag bis Samstag.
  • Paare buchen die Doppelzimmer in der Lodge oder eine Hütte mit 2er-Belegung (Aufpreis). Eine 4er-Belegung ist nur vorbehaltlich einer Gegenbuchung durch ein weiteres Paar möglich.
  • Die Einreise nach Schweden ist für EU-Bürger mit folgenden gültigen Dokumenten möglich: Reisepass, Personalausweis, Kinderreisepass. Sollten Sie kein EU-Bürger sein oder liegen spezielle Merkmale (z.B. doppelte Staatsbürgerschaft) vor, teilen Sie uns das bitte bei Ihrer Anfrage oder Buchung mit, damit wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie als Reisender selbst dafür verantwortlich sind, die richtigen und gültigen Visa- und Ausweispapiere bei sich zu tragen.
  • Bitte bei der Buchung folgendes angeben: 1) Gewünschter Einstiegsort, 2) Gewünschte Wochentour (Kanu-, Wildnis- oder Wanderwoche), 3) Falls ein vergünstigtes Bahnticket (RIT) erwünscht ist, bitte den Abfahrtsort angeben und mitteilen, ob eine Bahncard vorhanden ist.
  • Vergünstigte Bahn-Anreise per RIT-Ticket ist nur bei gleichzeitiger Buchung dieser Tour möglich; bei Nachbuchung Bearbeitungsgebühr.
  • Zu bestimmten Terminen finden außerdem Wildwassser- Kajak-Kurse, Schlauchcanadier-Touren und Outdoorkurse statt.
  • Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten und/oder Aktivitäten ist diese Reise, wie die meisten in unserem Gesamtangebot, grundsätzlich nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Im Einzelfall sind wir jederzeit bemüht, eine Lösung finden. Bitte sprechen Sie uns hierzu an.
  • Eine Anzahlung von 20% muss direkt nach der Buchung und Erhalt der Rechnung nebst Sicherungsschein bezahlt werden.Die Restzahlung wird 4 Wochen vor Reisebeginn fällig. Bis zu der in der AGB genannten Frist vor Reisebeginn kann der Veranstalter bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen von der Reise zurücktreten.
  • Für Termine ab dem 01.04.20 erhöht sich ggfs. der Reisepreis von Flugreisen geringfügig aufgrund der Erhöhung der Luftverkehrsteuer.
  • Informationen zur Verarbeitung von Kundendaten finden Sie unter https://www.intakt-reisen.de/datenschutz/.
  • Durch Ihre Reise erzeugte CO2-Emissionen können Sie durch eine freiwillige Spende an Atmosfair ausgleichen (s. Buchungsformular).

Anforderungen

  • Mindestalter 18 Jahre.
  • Alle Touren sind für Anfänger geeignet. Eine durchschnittliche Kondition genügt, falls man nicht gleich aufgibt, wenn es mal anstrengend wird. Die Wanderungen, Rad- und Kanutouren sind keine Sonntags-Spaziergänge, aber auch keine Extremtouren und somit gut zu schaffen. In den Fjälls geht es moderat bergauf und bergab, aber man muss auch mit Gegenwind und unbeständigem Wetter rechnen.
    Wir beschränken die Gruppengröße bei den Wildnis-, Kanu- und Trekkingwochen auf maximal 11 Teilnehmer. In kleinen Gruppen bestehen wir jedes Abenteuer.
  • Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität ist eine Teilnahme nicht möglich.
Anfrage/Buchung(bitte Termin auswählen)