Rundreisen in Afrika, Amerika, Asien, Arktis-Antarktis, Europa

Touristische Höhepunkte

  • Größter Touristenmagnet sind die Skigebiete der Alpen. Skifahren, Wandern und Gletscherwanderungen decken ein breites Aktivitätsspektrum ab.
  • Schloss Schönbrunn in Wien ist neben Versailles der Inbegriff eines repräsentativen Prachtschlosses. Der Park im französischen Stil ist ein beliebter Ausflugsort – auch für Wiener.
  • Die Hofburg zu Wien war vom 13. Jahrhundert bis 1918 (mit Unterbrechungen) die Residenz der Habsburger in Wien. In ihr sind der größte Teil der Österreichischen Nationalbibliothek sowie verschiedene Museen (darunter die Albertina) untergebracht.
  • Die Wiener Staatsoper ist weltberühmt: fast jeden Abend werden hier Opern- und Ballettwerke aufgeführt. Der Opernball gilt als DAS gesellschaftliche Ereignis in Wien.
  • Ein gut erhaltener Altstadtkern mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten macht Salzburg zu einem weiteren Höhepunkt in Österreich.

Zahlen, Daten, Fakten

Karte von  Österreich
Für Kartenansicht klicken
Geographische Lage von  Österreich
Geographische Lage
Offizieller Name
Österreich
Hauptstadt
Wien
Fläche
83.858 qkm
Sprachen
DeutschRegional: Slowenisch & Kroatisch
Währung
Euro
Einwohnerzahl
ca. 8,2 Mio.
Ethnologie
91% Österreicher und 9% Ausländer (aus dem ehemaligen Jugoslawien, Türken, 86.700 Deutsche)
Religion
Katholiken 73,6%Protestanten 4,7%Muslime 4,2%Orthodoxe Kirchen 2,2%Juden 0,1%ohne Bekenntnis 12%
Nationalfeiertag
26. Oktober (Verabschiedung des Neutralitätsgesetzes 1955)
Regierungsform
Parlamentarisch-demokratische Republik

Klima / Reisezeit / Einreise

Österreich liegt in der gemäßigten Zone im Übergangsbereich von atlantisch beeinflusstem und kontinental ausgeprägtem mitteleuropäischem Klima. Die vier Jahreszeiten (Frühling, Sommer, Herbst und Winter) weisen jeweils typischen Temperatur- und Klimacharakter auf. Bedingt durch die topographische Vielfalt und die relativ große West- Osterstreckung unterscheiden sich im wesentlichen 3 Klimabereiche: Osten: bereits kontinental beeinflusstes pannonisches Klima: niederschlagsarm, heiße Sommer aber nur mäßig kalte Winter. Gebirgsregionen: alpines Klima: niederschlagsreich (ausgenommen inneralpine Tallagen wie zum Beispiel das obere Inntal), kurze Sommer, lange Winter. Übriges Bundesgebiet: Übergangsklima von atlantisch beeinflusst (im Westen) bis kontinental beeinflusst (im Süd-Osten). Je nach bevorzugter Aktivität ist Österreich ganzjährig zu bereisen.

Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsangehörige können mit Reisepass oder Personalausweis (auch dem vorläufig ausgestellten) nach Österreich einreisen. Informationen zu Einreisebestimmungen für Minderjährige erhalten Sie auf den Internetseiten des Auswärtigen Amtes. Bitte informieren Sie sich dort auch über eventuelle Änderungen der Einreisebestimmungen. Derzeit gibt es keine COVID-19-bedingten Einschränkungen.
Stand: Mai 2024