Ägypten-Reisen

Von unseren Kunden gerne gebucht:

Allgemeine Informationen über das Urlaubsziel

Ein kleiner Eindruck Ägyptens in nur 1 1/2 Minuten? Genießen Sie diese phantastischen Bilder! ▼
Am besten in Vollbild; hierzu Video unten rechts klicken.


This is Egypt; (c) Egyptian Tourism Authority

Nach Ägypten reisen? Jetzt? Genau, gerade jetzt. Denn noch nie konnte man ungestörter die Kultur des alten und neuen Ägyptens genießen. Und eine solche Reise in die Vergangenheit hat weit mehr zu bieten als die Pyramiden von Gizeh, die Sphinx und das Grab des Tutanchamun.

Das Land der Pharaonen ist eine Zeitreise durch viele Tausend Jahre Geschichte: Die alte Kultur mit ihren Tempeln und Pyramiden ist genauso zu bestaunen wie das heutige muslimische, aber auch christlich geprägte Leben.

Gerade in der Hauptstadt zeigt sich dies, denn Kairo ist bereits seit über 1.000 Jahren Ägyptens Zentrum. Keine andere Stadt führt so die Gegensätze des Landes vor Augen. Nirgendwo prallen das Durcheinander von historischen Steinhäusern und modernen Bürohochhäusern so frontal aufeinander.

Aber auch Luxor, die antike Stadt Theben, hat mit viel aufzuwarten. Insbesondere die Tempel von Luxor, Karnak, Hatschepsut und Ramses II zählen zum Beeindruckendsten, was uns diese Zeit hinterlassen hat. Und ganz nebenbei hält auch die Stadt Luxor selbst eine äußerst interessante Architektur für seine Gäste bereit.

Neben Kultur und Geschichte werden in Ägypten zahlreiche andere Möglichkeiten zur Erholung geboten: Vom Baden und Tauchen am Roten Meer bis hin zu einem spannenden Kameltrekking durch eine der Wüsten – denn es gibt nicht nur Sand-, sondern auch Steinwüsten der unterschiedlichsten Ausprägungen.

Touristische Höhepunkte

Ägypten - Pyramiden von Gizeh

Ägypten - Pyramiden von Gizeh

  • Abu Simbel: Der Tempel des Pharaos Ramses II. wurde vor den Fluten des Assuan-Staudamms gerettet.
  • Die Pyramiden von Gizeh sind die letzten noch erhaltenen Weltwunder der Antike.
  • Luxor: Die Stadt der Paläste, auch „Theben“ oder „Karnak“ genannt.
  • Tal der Könige: Hier wurden bereits mehr als 600 Gräber entdeckt, darunter 1922 die von Tut Anch Amun.
  • Assuan-Staudamm: Der 111 m hohe Staudamm soll das Nil-Hochwasser regulieren und so für gesicherte Ernten sorgen.
  • Sphinx: Diese monumentale Figur mit dem Löwenkopf und menschlichem Körper steht zu Füßen der Großen Pyramiden in Gizeh.
  • Nilkreuzfahrt: Auf einem der Nilschiffe entdecken Sie die Höhepunkte abenteuerlich, aber auch luxuriös.

Weitere Reisen

Unser vielfältiger Reisekatalog wird regelmäßig erweitert und angepasst. So haben wir nicht permanent alle Angebote online. Insbesondere können wir auch zu vielen Reisezielen Ihre ganz individuelle Privattour gestalten.
Für weitere Reisen in diese Zielregion sprechen Sie uns deshalb bitte gerne an.

Zahlen, Daten, Fakten

Karte von Ägypten

Für Kartenansicht klicken

Geographische Lage von Ägypten

Geographische Lage

Offizieller Name Arabische Republik Ägypten
Hauptstadt Kairo (Al Qahira)
Fläche 995.000 km² (278% der Fläche Deutschlands)
Sprachen Arabisch
Währung Ägyptische Pfund
Einwohnerzahl ca. 81,7 Mio.
Ethnologie 98% Ägypter
Religion Islam (90%), Koptisches Christentum (9%)
Nationalfeiertag 23. Juli (1952), Revolutionstag
Regierungsform Militärregierung; Parlament mit zwei Kammern

Ägypten-Links

Sicherheitsinformationen des Auswärtigen Amtes zu Ägypten:
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/AegyptenSicherheit.html

Länderinformationen zu Ägypten aus dem CIA World Fact Book:
https://www.cia.gov/library/publications/the-world-factbook/geos/eg.html

Ägyptische Tourismus-Behörde:
http://en.egypt.travel/

Botschaft der Arabischen Republik Ägypten in Berlin:
http://www.egyptian-embassy.de/

Unsere Reiseempfehlungen

Es muss nicht immer die „klassische“ Nilkreuzfahrt sein! Neben den Badeorten am Roten Meer (wo Sie entweder am Strand die Seele baumeln lassen oder zu faszinierenden Tauchausflügen aufbrechen können) ist das Ägyptische Nationalmuseum eine Stippvisite auf jeden Fall wert.
Wussten Sie, dass in Ägypten sogar Spuren der alten Römer zu finden sind? Zum Beispiel der Tempel der Hathor in Dendera.
Und im Wadi al-Hitan gibt es Wal-Fossilien zu bestaunen. Von wegen: nur Pharaonen!

Klima und Reisezeit

Das Klima in Ägypten ist Mediterran (Küste, Nildelta) bis wüstenhaft (Kairo, Mittel- und Oberägypten).
Die beste Reisezeit für einen Badeurlaub ist von April bis Oktober, wobei es während des Hochsommers sehr heiß werden kann. Ausflüge nach Luxor und Kairo sind ebenfalls während des Hochsommers nur eingeschränkt zu empfehlen. In der Hauptstadt können zwischen Juni und August Temperaturen über 35°C, in Luxor bis zu 42°C erreicht werden.
Das Klima auf dem Sinai: Die Monate Oktober bis April sind mit Temperaturen zwischen 25-35°C, niedriger Luftfeuchtigkeit und leichtem Wind perfekt zum Wandern. Nachts gehen die Temperaturen auf 10-20°C zurück. In den Wintermonaten (November-Februar) kann es nachts recht kühl werden; ein guter Schlafsack ist erforderlich.

Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise ein Visum. Das Visum kann vor der Einreise bei einer ägyptischen Auslandsvertretung, seit Dezember 2017 als „E-Visa“ beantragt werden. Gegen eine Gebühr von 22,- Euro erteilen die ägyptische Botschaft in Berlin und die Generalkonsulate in Frankfurt und Hamburg auf Antrag Visa. Weitere Informationen bietet die Botschaft der Arabischen Republik Ägypten in Berlin. Für alle Reisedokumente gilt, dass sie noch 6 Monate über die geplante Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein müssen.
Informationen zu Einreisebestimmungen für Minderjährige erhalten Sie auf den Internetseiten des Auswärtigen Amtes. Bitte informieren Sie sich dort auch über eventuelle Änderungen der Einreisebestimmungen.

Für die Einreise aus Deutschland sind eine vollständige Impfung oder ein negativer COVID-19-Test (PCR- oder Antigentest) erforderlich. Der PCR-Test darf nachweislich nicht älter als 72 Stunden sein, bei Einreise über den Flughafen Frankfurt nicht älter als 96 Stunden. Der Antigentest darf nicht älter als 24 Stunden sein. Das Testergebnis muss in englischer oder arabischer Sprache vorgelegt werden und muss einen QR-Code enthalten. Weitere Informationen hierzu erteilen die ägyptischen Behörden. Sollte das Testergebnis keine Details zu Datum und Uhrzeit der Entnahme des Abstrichs enthalten, ist mit einer Verweigerung der Einreise zu rechnen. Kinder unter 12 Jahren sind von der Testpflicht ausgenommen.
Für direkt nach Hurghada, Sharm el Scheikh, Marsa Alam und Marsa Matrouh einreisende Touristen besteht die Möglichkeit, den erforderlichen PCR-Test kostenpflichtig bei Einreise an den jeweiligen Flughäfen vornehmen zu lassen. Für die Wartezeit bis zum Vorliegen eines negativen Testergebnisses gilt eine verpflichtende Quarantäne (z.B. im Hotelzimmer). Bei einem positiven Test erfolgen Quarantänemaßnahmen. Die Umsetzung der Quarantänemaßnahmen ist uneinheitlich. Wegen begrenzter Kapazitäten kann es zu Wartezeiten bei der Testung in den Flughäfen und der Ausgabe der Testergebnisse kommen.
Alternativ kann ein Nachweis eines vollständigen Impfstatus mit einem von der WHO zugelassenen Impfstoff vorgelegt werden. Dabei sind, außer bei Johnson & Johnson, stets zwei Impfdosen erforderlich. Die ägyptischen Behörden erkennen die Impfung einer genesenen Person mit nur einer Impfdosis nicht an. Der Impfnachweis muss den Regeln des Ausstellungslandes entsprechen und einen QR-Code enthalten.
An Flughäfen ist mit verstärkten Einreisekontrollen und Temperaturmessungen zu rechnen. Bei Ankunft muss eine Gesundheitskarte ausgefüllt werden. Mitunter ist die Vorlage der Gesundheitskarte bereits beim Check-in in Deutschland erforderlich.

Stand: Mai 2022

Kontakt
 +49 (0)30 2061 6488-0
 info@intakt-reisen.de

Intakt-Reisen GmbH & Co. KG
Bartningallee 27
10557 Berlin
Deutschland