Thailand-Reisen

Von unseren Kunden gerne gebucht:

Allgemeine Informationen über das Urlaubsziel

Südostasien und nicht zuletzt Thailand zieht seit einigen Jahren immer mehr deutsche Touristen an. Denn es bietet faszinierende Sehenswürdigkeiten, ein angenehmes tropisches Klima, exzellentes Essen und stets ein Lächeln auf den Gesichtern der Gastgeber.

Thailand in knapp 2 Minuten entdecken?
Dann genießen Sie dieses Video: ▼
Am Besten in Vollbild – Video unten rechts klicken.


Discover Thainess; (c) Amazing Thailand

Und nicht nur das: Das Reisen in Thailand ist ausgesprochen günstig und risikoarm. Auch Familien können aufgrund der sicheren und preiswerten Umgebung einen nahezu vollkommenen Erholungsurlaub genießen.

Thailand lockt mit einem sehr gut ausgebauten Verkehrssystem und einer perfekten touristischen Infrastruktur. Tropisches Klima an feinsandigen, gelben bis gold glänzenden Stränden, türkisblaues Meer mit glasklarem Wasser ziehen Badende und Wassersportler magisch an.

Und dann die vielen Sehenswürdigkeiten: Im ganzen Land locken beeindruckende Tempel und andere historische Zeugnisse. Besonders in der Hauptstadt des alten Königreiches Siam, Ayutthaya genannt, bekommen Sie einen umfangreichen Einblick in die Geschichte Thailands.

Touristisches Highlights sind das goldene Dreieck an der Grenze zu Myanmar und Laos, die Bucht von Phang-Nga mit dem berühmten James-Bond-Felsen und der Khao-Sok-Nationalpark.

Und wer einfach nur entspannen will genießt im Süden Thailands die tropische Wärme an einem der unzähligen Sandstrände und die kulinarischen Gerichte, für die Thailand zurecht weltweit geschätzt wird.

Touristische Höhepunkte

Thailand - Amphoe Phra Nakhon Si Ayutthaya

Thailand - Amphoe Phra Nakhon Si Ayutthaya

  • Die vielen, hauptsächlich buddhistischen Tempel der Hauptstadt Bangkok sind Legende.
  • Das Nationalmuseum in Bangkok ist das größte seiner Art in Südostasien.
  • Die subtropische Insel Koh Samui lädt mit feinsandigen Stränden zum Schnorcheln und Baden ein.
  • Pattaya am Golf von Thailand ist neben seinem Strand auch für das Nachtleben bekannt.
  • Chiang Mai, die „Rose des Nordens“ beheimatet neben vielen Tempeln auch einen sehenswerten Elefanten-Park.
  • Die historische Tempelstadt Sukhothai gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Zahlen, Daten, Fakten

Karte von Thailand

Für Kartenansicht klicken

Geographische Lage von Thailand

Geographische Lage

Offizieller Name Königreich Thailand
Hauptstadt Bangkok
Fläche 513.115 km² (143 % der Fläche Deutschlands)
Sprachen Thailändisch
Währung Baht
Einwohnerzahl ca. 62,4 Mio.
Ethnologie 75% Thais, 14% Chinesen
Religion 95% Buddhismus, 4% Islam, 1% Christentum
Nationalfeiertag 5. Dezember (Geburtstag des Königs)
Regierungsform Konstitutionelle Monarchie

Thailand-Links

Sicherheitsinformationen des Auswärtigen Amtes zu Thailand:
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/ThailandSicherheit.html

Länderinformationen zu Thailand aus dem CIA World Fact Book:
https://www.cia.gov/library/publications/the-world-factbook/geos/th.html

Königlich Thailändische Botschaft:
http://www.thaiembassy.de/

Unsere Reiseempfehlungen

Die quirlige Haupstadt  Bangkok bietet neben zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten (u.a. maßgeschneiderte Textilien aus Seide) und den berühmten Schwimmenden Märkten folgende Sehenswürdigkeiten: den „Grand Palace“ – die frühere Residenz des Königs von Thailand; Wat Po – einen beeindruckenden Tempel mit dem größten liegenden Buddha, außerdem berühmt für seine Massageschule; Wat Arun – Tempel der Morgenröte; sowie die riesige Chinatown.
Im Norden des Landes (im ehemaligen Königreich Lanna) liegt die Stadt Chiang Mai mit ihren berühmten Zwillingspagoden sowie weiteren buddhistischen Tempeln und vielen Kunsthandwerksbetrieben. Sie wird wegen ihrer landschaftlichen Schönheit im windgeschützten Tal des Maenam-Flusses auch „Rose des Nordens“ genannt.
In der Nähe Chiang Mais gibt es viele Attraktionen zu besuchen: den eindrucksvollen Doi-Suthep-Nationalpark, die Bergdörfer der Meo, das Chiang-Dao-Elefantencamp sowie das Opiummuseum im sogenannten „Goldenen Dreieck“ an der Grenze zu Myanmar und Laos.

Klima und Reisezeit

Das Klima in Thailand ist tropisch; es herrschen meist Temperaturen von 30-35°C bei sehr hoher Luftfeuchtigkeit. Regenzeit ist von Mai bis Oktober, in der regional zum Teil sintflutartige Niederschläge fallen. Die beste Reisezeit ist daher von Mitte Oktober bis Mitte März.

Einreisebestimmungen

Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:
Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Nein
Vorläufiger Personalausweis: Nein
Kinderreisepass: Ja
Reisedokumente müssen im Zeitpunkt der Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein.
Ausländer sind verpflichtet, stets ihre Ausweise mit sich zu führen. Es werden häufig Ausweiskontrollen, insbesondere in den Vergnügungsvierteln der Hauptstadt, aber auch in Pattaya, Phuket und Chiang Mai, durchgeführt. Eine Fotokopie des Passes ist ausreichend, sofern auch die Seite mit dem thailändischen Visum bzw. Einreisestempel kopiert und mitgeführt wird.
Deutsche Staatsangehörige benötigen für touristische Aufenthalte grundsätzlich kein Visum, das vor der Einreise einzuholen wäre.
Informationen zu Einreisebestimmungen für Minderjährige erhalten Sie auf den Internetseiten des Auswärtigen Amtes. Bitte informieren Sie sich dort auch über eventuelle Änderungen der Einreisebestimmungen.

Die COVID-19-Fallzahlen bewegen sich im internationalen Vergleich auf niedrigem Niveau. Aktuelle und detaillierte Zahlen bieten die thailändische Tourismusbehörde und die Weltgesundheitsorganisation WHO.
Die Einreise nach Thailand ist grundsätzlich für alle deutschen Staatsangehörigen möglich. Zur Einreise wird eine Sondergenehmigung, das sog. Certificate of Entry (COE) benötigt, welches online über die Webseite der zuständigen thailändischen Auslandsvertretung beantragt werden muss. Außerdem ist bei Einreise der Nachweis eines negativen PCR-Tests notwendig, der bei Abflug nicht älter als 72 Stunden sein darf, sowie einer Krankenversicherung mit Deckungssumme von mindestens 100.000 USD, die auch Behandlungen von COVID-19 abdeckt. Weitere Hinweise zu den Einreisebestimmungen insbesondere zum Erfordernis eines Visums erhalten Reisende bei der zuständigen thailändischen Auslandsvertretung. Für alle Einreisenden sind nach Ankunft und auf eigene Kosten eine strenge Quarantäne in einer staatlich zugelassenen Isolationseinrichtung (meist Hotel) sowie mehrere COVID-19-Tests zwingend vorgeschrieben.
Seit dem 1. Mai 2021 beträgt die Quarantänezeit für alle Einreisenden wieder 14 Tage. Bei Berechnung der Quarantänezeit werden der Anreisetag bei Einreise in Thailand nach 18 Uhr und der Abreisetag nicht mitgerechnet. Weitere Informationen zu Einreise- und Quarantänebestimmungen bietet die thailändische Botschaft.
Eine Liste zugelassenen Quarantänehotels veröffentlicht die Thailändische Botschaft Berlin. Die Buchung muss vor Reiseantritt nachgewiesen werden. Bei positivem PCR-Test erfolgt die weitere Isolierung und ggfs. Behandlung in einem Krankenhaus. Der Krankenhausaufenthalt und eine Behandlung sind kostenpflichtig. Eine Fortsetzung der Quarantäne im gebuchten Quarantänehotel ist dann nicht möglich. Die deutsche Botschaft hat auf die gemäß nationalen Infektionsschutzbestimmungen getroffenen Maßnahmen keinen Einfluss.
Alle Reisenden sind verpflichtet, sich bereits vor Einreise über die Tracking-App „Thailand Plus“ zu registrieren. Die Registrierung erfolgt anhand der Daten im Certificate of Entry. Weitere Informationen bietet die Website des thailändischen Generalkonsulats in Frankfurt.

Stand: Juni 2021

Kontakt
 +49 (0)30 2061 6488-0
 info@intakt-reisen.de

Intakt-Reisen GmbH & Co. KG
Bartningallee 27
10557 Berlin
Deutschland