Schottland: Wandern auf den Äußeren Hebriden

Tageswanderungen, Bird Watching und Hochmoore auf 8 verschiedenen Hebriden-Inseln

Schottland   Aktivreisen, Naturreisen, Wanderreisen

Die Äußeren Hebriden, die letzten Vorposten Europas im Atlantik, sind besonders wild, einsam und vielfältig. Scheinbar endlos viele Süßwasserlochs und Meeresarme in hügeligem Hochlandmoor prägen Lewis, die größte Insel. Harris ist spektakulär mit hohem Gebirge und bizarren Felsen. Zwischen den langen Sandstränden und unzugänglichen Bergen von Nord- und Süd-Uist liegt das flachere Benbecula, während Barra, für viele die schönste Insel Schottlands, von allem etwas hat. Sie bezaubern alle mit einer unglaublich reichen Vogelwelt, rätselhaften Zeugnissen der Siedlungsgeschichte, einer erhabenen Küsten- und Bergszenerie, einer tiefen Ruhe und Abgeschiedenheit, die wohltuend bis in die tiefsten Winkel unserer vom Alltag gestressten Seele vordringt.

Hebrideninsel

Hebrideninsel bei Ebbe

Die Höhepunkte unserer Reise „Wandern auf den Äußeren Hebriden„:

  • Übernachtungen auf 3 Inseln, Wanderungen auf 8 Inseln
  • Vogelbeobachtungsplätze und fantastische Aussichtsgipfel
  • Wilde Moorlandschaften und alte Siedlungsformen
  • Schiffsfahrt durch die Inselwelt bis Mull und Oban
  • Stadtrundgang durch die Hauptstadt Schottlands Edinburgh

Reiseverlauf Schottland (11 Tage)

1. Tag: Anreise

Flug nach Inverness und Fahrt nach Ullapool. Übernachtung im „Royal Hotel“. Das Hotel liegt inmitten des schottischen Hochlandes nahe zum Ortskern, direkt am Loch Broom.

2. Tag: Willkommen auf Lewis

Nach einer 3-stündigen Schiffsreise kommen wir auf Lewis an. Unsere erste Wanderung führt uns auf einen spektakulären Küstenabschnitt von historischen „Blackhouses“ bis zu einem weißen Sandstrand. 2 Übernachtungen im „Royal Hotel“ in Stornoway. Das Hotel liegt nahe des Jachthafens, im Herzen des Stadtzentrums von Stornoway.
(Gehzeit: 2 Std., +/- 100 m)

3. Tag: Bernera und Stornoway

Bernera ist eine mit Lewis durch einen Damm verbundene Insel, die mit spektakulärer Landschaft begeistert. Auch hier ist unser Wanderziel ein Strand (Gehzeit: 2,5 Std., +/- 100 m). Wir besuchen auf Lewis den größten Steinkreis der Inseln und bei einer Rundwanderung in den „Castle Grounds“ die Umgebung Stornoways (Gehzeit: 2 Std., +/- 50 m).

Schottland / Hebriden: Gipfel-Panorama

Schottland / Äußere Hebriden: Gipfel-Panorama

4. Tag: Die Berge auf Harris

Die Fahrt zum Hauptort Tarbert der Insel Harris ist großartig wie auch unsere Wanderung auf dem schönsten Teil des Harris Way, der alten Pfaden von Schulkindern und Bestattungsprozessionen folgt (Gehzeit: 3,5 Std., + 100 m). Nachmittags geht es per Fähre nach North Uist und per Bus weiter nach Benbecula. 2 Übernachtungen im „Isle of Benbecula Hotel“. Das Hotel liegt inmitten der Natur mit hevorragendem Ausblick in die Berge.

5. Tag: North Uist

Von North Uist unternehmen wir eine Rundwanderung im flachen Gebiet des Balranald Nature Reserve, einem bekanntem, von Sandstränden umrahmten Vogelschutzgebiet (Gehzeit: 2 Std.). Eine zweite Wanderung führt uns vorbei an dem Kammergrab Barpa Langass auf einen Aussichtsgipfel, der mit seinen nur 90 m Höhe atemberaubende Ausblicke über den Osten von North Uist bietet (Gehzeit: 1 Std., -/- 100 m).

6. Tag: Eriskay und Barra

Eriskay ist eine weitere durch einen Damm verbundene Insel. Auf unserer dortigen Wanderung erklimmen wir den höchsten Gipfel Beinn Sciathan (186 m) mit fantastischen Ausblicken über die ganze Insel (Gehzeit: 2,5 Std., +/- 190 m). Mit der Fähre geht es nach Barra, wo unser Hotel direkt an einem paradiesischen Sandstrand liegt. 3 Übernachtungen im „Isle of Barra Beach Hotel“, mit einem schönen Ausblick auf den Tangasdale-Strand.

Sottland / Äußere Hebriden: Strandspaziergang

Sottland / Äußere Hebriden: Strandspaziergang

7. Tag: Vatersay-Wanderung

Die kleine Insel Vatersay, südlich von Barra, ist die perfekte Kulisse für eine Rundwanderung, die uns neben weißen „Karibikstränden“ auch wilde Moorlandschaft und alte Siedlungsformen zeigt (Gehzeit: 2,5 Std., +/- 50 m). Nachmittags frei.

8. Tag: Barra

Am Hotel startet unsere große Barra-Wanderung entlang der Küste und bei gutem Wetter pfadlos hinauf auf einen der höchsten Gipfel (Gehzeit: 4 Std., +/- 350 m).

9. Tag: Fähre und Edinburgh

Nach dem Frühstück 5-stündige Schiffsfahrt durch die Inselwelt bis Mull und weiter nach Oban. Eine 3-stündige Busfahrt bringt uns nach Edinburgh. 2 Übernachtungen im „Apex Hotel Haymarket“, ca. 10-15 Gehminuten zu Princes Street, Royal Mile und Edinburgh Castle.

10. Tag: Edinburgh

Zum Abschluss erwartet uns die wahrscheinlich schönste Stadt Großbritanniens zu einem gemeinsamen Stadtrundgang. Nachmittags frei.

11. Tag: Auf Wiedersehen!

Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Leistungen

  • Flug mit KLM in der Economyclass nach Inverness und zurück von Edinburgh
  • Transfers und Fährüberfahrten in Schottland
  • 10 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension, in Edinburgh nur Frühstück
  • Programm wie beschrieben
  • Deutschsprachige, qualifizierte Reiseleitung

Nicht enthaltene Leistungen

  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten
  • Trinkgelder; Persönliches
  • Evtl. erhöhter Kerosinzuschlag nach dem 01.08.17

Zusatzleistungen

  • Einzelzimmerzuschlag: 420 EUR
  • Rail & Fly 2. Klasse: 60 EUR
  • Rail & Fly 1. Klasse: 120 EUR
  • Flug ab/bis Frankfurt ohne Aufschlag
  • Aufschlag bei Flug ab/bis Berlin, Hannover, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart oder München: 100 EUR
  • Abreisen 09.07.-13.08.18 ab/bis Düsseldorf: 125 EUR
  • Weitere deutsche Abflughäfen auf Anfrage, Aufschlag: 125 EUR
  • Aufschlag bei Flug ab/bis Österreich oder Schweiz (auf Anfrage): 250 EUR
  • Hin- und Rückflug mit Umstieg in Amsterdam

Hinweise

  • Preise, Termine & Leistungen ab 01.01.18 unter Vorbehalt.
  • Bei Buchung eines halben DZ belasten wir Sie lediglich mit 50 % des EZ-Zuschlages nach, wenn wir keinen gleichgeschlechtlichen Zimmerpartner finden. Bei Buchung innerhalb von 30 Tagen vor Abreise wird in diesem Fall der volle EZ-Zuschlag berechnet.
  • Es kann zu witterungs- und organisatorisch bedingten Änderungen kommen. Der Reiseleiter vor Ort wird den aktuellen Ablauf mit Ihnen besprechen.
  • Tagsüber verpflegen Sie sich selbst. Eine Pizza kostet ca. 6-8 £, Fish & Chips ca. 4-5 £. Für die Wanderungen können Sie sich in Schottland mit Sandwiches (ca. 2-3  £) o. ä. versorgen. Planen Sie auch entsprechende Beträge für Getränke, Souvenirs, Trinkgelder und fakultative Besichtigungen ein. Bedenken Sie, dass Eintrittsgelder für Schlösser und Burgen in Schottland sehr hoch sind (bis zu 10 £). Das Preisniveau liegt im Allgemeinen über dem in Deutschland.
  • Im Anschluss an Ihre Gruppenreise können Sie Ihren Aufenthalt in Schottland auf Wunsch in Edinburgh verlängern. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein individuelles Angebot.
  • Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. 50 EUR pro Person.
  • Während der Termine 31.07.-10.08.17 und 14.08.-24.08.17 findet in Edinburgh das bekannte Military Tattoo Festival statt.
  • Eine Anzahlung von 20% muss direkt nach der Buchung und Erhalt des Sicherungsscheines bezahlt werden. Die Restzahlung wird 4 Wochen vor Reisebeginn fällig. Bis zu der in der AGB genannten Frist vor Reisebeginn kann der Veranstalter bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von der Reise zurücktreten.
  • Durch Ihre Reise erzeugte CO2-Emissionen können Sie durch eine freiwillige Spende an Atmosfair ausgleichen (s. Buchungsformular).
  • Die Spenden werden in Projekte zur Einsparung von Treibhausgasen investiert. Um die CO2-Emissionen des Fluges an anderer Stelle einzusparen sind z.B. für Flüge nach Venezuela ca. 129 EUR, nach Tansania ca. 113 EUR und nach Jordanien ca. 41 EUR notwendig. Sie erhalten für Ihre Spende eine vom Finanzamt anerkannte Bescheinigung.

Anforderungen

  • Wir unternehmen 10 Wanderungen auf den verschiedenen Inseln, die zwischen 1,5 und 4 Std. dauern bei Höhenunterschieden bis max. 350 m. Allerdings gibt es nur wenige ausgebaute Pfade. Trittsicherheit und gute knöchelhohe, wasserdichte Wanderschuhe sind deshalb für die manchmal steinigen, moorigen oder sandigen Wege erforderlich.
  • Das Wetter in Schottland ist sehr wechselhaft. Man sollte auf keinen Fall seine gute Regenbekleidung vergessen. Zugleich sind die klimatischen Verhältnisse der Grund für die saftigen Wiesen und die wunderschöne Natur Schottlands.
Kontakt
 +49 (0)30 2061 6488-0
 info@intakt-reisen.de
Termine
11.06.2018 - 21.06.2018
2.498 EUR
25.06.2018 - 05.07.2018
2.498 EUR
09.07.2018 - 19.07.2018
2.498 EUR
23.07.2018 - 02.08.2018
2.548 EUR
30.07.2018 - 09.08.2018
2.598 EUR
13.08.2018 - 23.08.2018
2.598 EUR