Laos, Thailand: Flusskreuzfahrt Mekong – Goldenes Dreieck bis Vientiane

Nordthailand und Laos auf einem stilvollen Flusskreuzfahrtschiff kennenlernen

Laos, Thailand   Kreuzfahrten, Kulturreisen, Rundreisen

Lassen Sie sich auf unserer längsten Mekong-Route auf dem exklusiv gecharterten Boutique-Schiff „Mekong Pearl“ verwöhnen! Sie reisen bequem vom Goldenen Dreieck, wo Thailand, Myanmar und Laos aufeinander treffen, in die laotische Hauptstadt Vientiane. Im Land der Millionen Elefanten lernen Sie äußerst abgeschiedene und noch sehr ursprüngliche Regionen kennen. Erst seit 2006 wird der Mekong von Vientiane aus wieder befahren – ein Schiff mit Kabinen hat es hier niemals zuvor gegeben!

Flusskreuzfahrtschiff Mekong Pearl

Ihr Kreuzfahrtschiff "Mekong Pearl"

Die Höhepunkte dieser Reise:

  • Reisen auf angenehmste Weise auf dem Mekong an Bord Ihres stilvollen Flusskreuzfahrtschiffs
  • Das berühmt-berüchtigte Goldene Dreieck im Dreiländereck von Thailand, Myanmar und Laos
  • Die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Luang Prabang mit ihren zahlreichen Tempeln
  • Die buddhistischen Pak Ou-Höhlen am Mekong mit ihren Tausenden von Buddha-Statuen
  • Die Wasserfälle von Kuang Si

Reiseverlauf Laos, Thailand (15 Tage)

Bord-Restaurant

Bord-Restaurant

1. Tag: Auf nach Asien!

Linienflug von Deutschland nach Chiang Rai.

2. Tag: Willkommen in Nordthailand

Ankunft in Chiang Rai und Transfer zu Ihrem Komfort-Hotel, wo Sie für eine Nacht logieren. Nach einer kurzen Erfrischungspause entdecken Sie Chiang Rai und seine Sehenswürdigkeiten. Hauptattraktion ist der Tempel Wat Phra Keo, der Namensvetter von Thailands berühmtestem Tempel in Bangkok. Hier beginnt der Legende nach die Geschichte des sagenumwobenen Jade-Buddhas, auf dessen Spuren Sie in den kommenden Tagen via Luang Prabang und Vientiane bis nach Bangkok reisen. Ein weiterer Besichtigungspunkt ist der moderne Tempel Wat Rong Khun, der mit seinen verspielten weißen Verzierungen bei gutem Wetter beinahe einem Märchenschloss ähnelt. Am Abend genießen Sie Ihr gemeinsames Willkommens-Dinner. Übernachtungsort: Hotel „The Riverie by Katathani“**** in Chiang Rai. A

3. Tag: Das Goldene Dreieck

Nach dem Frühstück fahren Sie in die berühmt-berüchtigte Region des Goldenen Dreiecks. Sie überblicken zusammen mit dem Goldenen Buddha am Fuße des Tempelbergs die Grenzregion zwischen Thailand, Myanmar und Laos und besuchen die Hall of Opium, die die Geschichte des heute verbotenen Opium-Anbaus erzählt. Am Abend heißt Sie die Crew an Bord Ihres Flusskreuzfahrtschiffes „Mekong Pearl“ herzlich willkommen. Sie beziehen Ihr komfortables schwimmendes Zuhause für die kommenden zehn Nächte. F/M/A

4. Tag: Leinen los auf dem Mekong

Am frühen Morgen heißt es: Leinen los! Ihr Abenteuer beginnt mit der Abfahrt von Thailand gen Laos. Ihr erstes Tagesziel ist das Tor zu Indochina bei Huay Sai, wo Sie nach Laos einreisen. Von Pak Tha aus fahren Sie mit kleinen Booten auf dem Namtha-Fluss zu einem Dorf des Khmu-Volkes. Hier besuchen Sie eine örtliche Schule, die seit über zehn Jahren regelmäßig von Gästen unserer Mekong-Flusskreuzfahrtschiffe durch Spenden unterstützt wird. F/M/A

5. Tag: Laos – Land der Millionen Elefanten

Ihre Kreuzfahrt führt flussabwärts durch meist einsame Natur: an den Ufern immer wieder eine wilde Mondlandschaft aus Felsen und Sandbänken, darüber erheben sich tropische Wälder mit exotischen Flammen-, Regen- und Entenfußbäumen, Teak-Hainen und Bambusdickichten. Unterwegs besuchen Sie ein abgelegenes Dorf der Hmong und können mit etwas Glück Elefanten beim Holztransport beobachten. Nachts legt Ihr Flusskreuzfahrtschiff an Sandbänken in freier Natur an. F/M/A

6. Tag: Pak Ou-Höhlen

Der Verkehr auf dem Fluss nimmt ein wenig zu, denn Sie kommen nun in eine Region mit zahlreichen Dörfern ohne Straßenanschluss: Der Mekong ist hier oft die einzige Verkehrsanbindung. Am Nachmittag erreichen Sie die berühmten Pak Ou-Höhlen mit ihren Tausenden von kleinen Buddha-Statuen. In einem kleinen Dorf werden Sie Zeuge davon, wie auf traditionelle Weise Schnaps gebrannt wird. F/M/A

 

Klosterleben

Klosterleben

7. Tag: Luang Prabang

Heute legt Ihr Flusskreuzfahrtschiff nahe der UNESCO-geschützten Altstadt von Luang Prabang an, die Sie zu Fuß erkunden. Der einstige Königspalast ist heute ein Museum, nicht weit entfernt steht das älteste Kloster der Stadt. Zum Sonnenuntergang geht es auf den Hausberg, früher eine Stätte der Geisterverehrung, heute buddhistische Tempel- und Schreinanlage. Vom Gipfel (ca. 10 Fußminuten) genießen Sie einen Panoramablick auf die Altstadt, den Mekong, den Khan-Fluss und die umliegenden Berge. Am Abend können Sie über den Nachtmarkt schlendern, auf dem die Angehörigen der umliegenden Bergvölker ihre Waren anbieten. Kulinarisch hat die Stadt sehr viel zu bieten – von stilvollen französischen und indischen Restaurants bis zu zahlreichen Terrassenrestaurants am Mekong, abends bunt illuminiert. F/M/A

8. Tag: Luang Prabang hautnah

Am frühen Morgen haben Sie Gelegenheit, Mönche beim traditionellen Almosengang zu beobachten. Nach diesem Erlebnis können Sie noch einen Besuch des Marktes wagen, auf dem alles Mögliche feilgeboten wird. Achtung, der Besuch ist nur etwas für starke Mägen! Der restliche Tag steht Ihnen für eigene Streifzüge zur Verfügung. Erkunden Sie die Gegend zu Fuß oder mit dem Mietfahrrad. Sie können auch einen Einkaufsbummel unternehmen, das Flair der Stadt in einem der zahlreichen Cafés aufsaugen oder einen Ausflug in die Umgebung machen. Anschließend nehmen Sie an einer traditionellen laotischen Baci-Freundschafts-Zeremonie teil, untermalt mit klassisch-laotischer Musik und Tanz. F/A

9. Tag: Kuang Si-Wasserfälle

Heute besuchen Sie einen bei den Einheimischen sehr beliebten Park mit den malerischen Kuang Si-Wasserfällen. Die türkisblauen Pools zwischen den einzelnen Kaskaden inmitten der üppig-grünen Vegetation laden vor allem an heißen Tagen zu einem erfrischenden Bad ein. Ihr Schiff schlängelt sich dann weiter südwärts. Sie passieren per Schleuse eines der größten Bauprojekte in Laos, den imposanten Staudamm bei Xayaburi. Abends ankert Ihr Flusskreuzfahrtschiff an einer Sandbank oder am Ufer, wo Sie Ihr Abendessen an Bord inmitten ursprünglicher Natur genießen. F/M/A

 

Sonnendeck

Sonnendeck

 10. Tag: Laotische Ruhe

Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie bequem vom Sonnendeck oder von Ihrer Kabine aus die eindrucksvollen Flusspanoramen am Mekong. Je nach den Wetterverhältnissen können Sie heute wieder eine kurze Wanderung zu noch weitgehend unentdeckten Höhlen unternehmen. In Ihrer Freizeit können Sie auf dem Sonnendeck entspannen oder den kurzweiligen Bordvorträgen lauschen. Auf unterhaltsame Weise erfahren Sie auch Details zur Geschichte von Laos und seiner Bevölkerung. Vielleicht möchten Sie ja auch an einer Teeverkostung an Bord teilnehmen? F/M/A

11. Tag: Panoramen am großen Strom

Auch der heutige Tag bezaubert wieder mit herrlichen Landschaftspanoramen. Am Ufer tauchen immer wieder Reisterrassen und Bananenanpflanzungen zwischen einzelnen Teakholz-Beständen auf, während Ihr Schiff in Richtung Sanakham fährt. Erfreuen Sie sich an den Panoramen in dieser unerschlossenen Region und beobachten Sie die einheimischen Fischer und das Alltagsleben der Dorfbewohner entlang des Flusses. Am Abend erwartet Sie ein unvergessliches Dschungel-Picknick am Mekong-Ufer. F/M/A

12. Tag: Ankunft in Vientiane

Nach der Ankunft präsentieren wir Ihnen bei einem geführten Stadtbummel die Höhepunkte der laotischen Hauptstadt, u. a. das Nationalheiligtum That Luang und den Arc de Triomphe. Beim Abendessen Abschied von Laos und Ihrer freundlichen Crew. F/M/A

13. Tag: Weiterreise nach Bangkok

Sie fliegen heute weiter nach Bangkok, wo Sie für eine Nacht im Komfort-Hotel logieren. Mit einer stilvollen Dinner-Fahrt auf dem Fluss der Könige entlang der eindrucksvollen, abendlich beleuchteten Ufersilhouette Bangkoks beschließen Sie den Tag. Übernachtungsort: „Anantara Bangkok Riverside Resort & Spa“****. F/A

14. Tag Abschied von Südostasien

Der heutige Tag in Bangkok steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Auf Wunsch können Sie auch einige der Höhepunkte Bangkoks auf einer ganztägigen Stadtrundfahrt inklusive Mittagessen kennenlernen. Lassen Sie sich vom Königspalast und seinem beeindruckenden Areal verzaubern! Bestaunen Sie den filigranen Jade-Buddha und die Größe des liegenden Buddhas im Wat-Po-Tempel! Ihr Wunsch-Ausflug endet am Nachmittag mit der Besichtigung des Tempels der Morgenröte. Am Abend genießen Sie Ihr Abschieds-Dinner, bevor Sie den Rückflug antreten. F/A

15. Tag: Wieder daheim

Ankunft in Deutschland.

F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen

Leistungen

  • Linienflüge Frankfurt/München – Bangkok – Chiang Rai und Vientiane – Bangkok – Frankfurt/München mit Thai Airways in der Economy Class
  • 10 Übernachtungen an Bord Ihres komfortablen laotischen Flusskreuzfahrtschiffs „Mekong Pearl“
  • Je 1 Übernachtung im Komfort-Hotel in Chiang Rai und in Bangkok
  • Erfahrener und bewährter, Deutsch sprechender Kreuzfahrt-Direktor an Bord
  • Alle Ausflüge, Vorträge und Besichtigungen deutschsprachig laut Programm
  • Besuch der buddhistischen Pak Ou-Höhlen und einer laotischen Schnapsbrennerei
  • Gemeinsamer Abend mit laotischer Folklore und traditioneller Baci-Freundschafts-Zeremonie
  • Laotischer Spezialitäten-Grillabend am Mekong-Ufer
  • Alle Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • Sämtliche Eintrittsgelder für die ausgeschriebenen Besichtigungsziele
  • Umfassendes Informationsmaterial zur Reise

Nicht enthaltene Leistungen

  • Visum-Gebühr Laos (61 EUR)
  • Trinkgelder; Persönliches
  • Optionale Aktivitäten und Ausflüge
  • Evtl. erhöhter Kerosinzuschlag nach dem 01.08.21

Zusatzleistungen

  • Aufpreis Einzelkabine Kat. Classic: 1.200 EUR
  • Aufpreis Einzelkabine Kat. Superior: 1.650 EUR
  • Einzelkabine Kat. Deluxe nicht möglich!
  • Aufpreis für 2 Hotelübernachtungen im Einzelzimmer: 200 EUR
  • An-/Abreise mit der Bahn nach/von Frankfurt (Rail & Fly 2. Klasse) ab: 80 EUR
  • Aufpreis für Flüge von/zu anderen deutschen Flughäfen ab: 285 EUR
  • Aufpreis für Interkontinental-Flüge in der Business Class ab: 3.150 EUR
  • Wunsch-Ausflug Bangkok inkl. Mittagessen (ab 2 Gästen): 130 EUR
  • Verlängern Sie Ihre Reise um die Kulturschätze Kambodschas und lassen Sie sich die grandiosen Tempelanlagen von Angkor nicht entgehen!

Hinweise

  • Termine, Preise & Leistungen ab 01.01.23 unter Vorbehalt.
  • B = Preis Kat. Classic
  • C = Preis Kat. Superior
  • D = Preis Kat. Deluxe
  • Zu erforderlichen Impfungen fragen Sie bitte Ihren Arzt oder eines der Tropeninstitute.
  • Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten und/oder Aktivitäten ist diese Reise, wie die meisten in unserem Gesamtangebot, grundsätzlich nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Im Einzelfall sind wir jederzeit bemüht, eine Lösung zu finden. Bitte sprechen Sie uns hierzu an.
  • Eine Anzahlung von 20 % muss direkt nach der Buchung und Erhalt der Rechnung nebst Sicherungsschein bezahlt werden.Die Restzahlung wird 21 Tage vor Reiseantritt fällig. Bis zu der in der AGB genannten Frist vor Reisebeginn kann der Veranstalter bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 18 Personen von der Reise zurücktreten.
  • Informationen zur Verarbeitung von Kundendaten finden Sie unter https://www.intakt-reisen.de/datenschutz/.
  • Durch Ihre Reise erzeugte CO2-Emissionen können Sie durch eine freiwillige Spende an Atmosfair ausgleichen (s. Buchungsformular).

Anforderungen

  • Laos: Bei Einreise ist ein negativer COVID-19-Test aus dem Abreiseland vorzulegen, welcher zum Zeitpunkt der Abreise nicht älter als 72 Stunden sein darf. Alle Einreisenden sind verpflichtet, die App „Lao KYC“ herunterzuladen und diese zu aktivieren. Ausnahmen gelten für Mitarbeiter internationaler Organisationen und Diplomaten. Nach der Einreise ist ein Wiederholungstest verpflichtend, der kostenpflichtig (650.000 laotische KIP, umgerechnet ca. 55,- Euro) ist.
    Es ist eine Quarantäne von 14 Tagen in zugelassenen Hotels vorgeschrieben. Während der Quarantäne ist ein Tracking-Armband zu tragen, welches für 6 USD/Tag gemietet werden muss. Ausnahmen gelten für Mitarbeiter internationaler Organisationen und Diplomaten. Außerdem ist der Erwerb einer vom laotischen Außenministerium vorgegebenen Krankenversicherung bei Einreise Pflicht (Kosten etwa 100,- USD). Die Ausstellung von „Visa upon Arrival“ oder eines E-Visa für Laos ist bis auf weiteres ausgesetzt. Touristenvisa werden nicht ausgestellt. Visa können aktuell nur in bestimmten Ausnahmefällen, z.B. für ausländische Investoren, Teilhaber, Experten und Diplomaten, bei der zuständigen laotischen Auslandsvertretung beantragt werden.
    Thailand: Eine Registrierung für die Einreise nach dem Test & Go Programm für vollständig geimpfte Reisende ist möglich. Seit dem 1. März 2022 sind für die Registrierung ein PCR-Test nach der Einreise sowie ein selbst durchgeführter Antigentest am fünften Tag nach der Einreise verpflichtend. Auf das Ergebnis des PCR-Tests muss in einem SHA Extra + oder AQ-Hotel gewartet werden. PCR-Test, Antigentestkit, Hotel und Transfer vom Flughafen zum Hotel müssen vorab bezahlt werden. Die Kosten sind von den Reisenden zu tragen.
    Voraussetzungen im Einzelnen:
    – Online-Registrierung über die Anwendung Thailand-Pass für alle Reisenden unabhängig vom Alter. Der über das Programm zur Verfügung gestellte QR-Code ist bei der Fluggesellschaft vor Abreise und bei der Einreise vorzuzeigen. Der Thailand-Pass muss spätestens 7 Tage und kann maximal 60 Tage vor Einreise beantragt werden.
    – Nachweis einer Krankenversicherung mit Deckungssumme in Höhe von 50.000 USD, die auch die Behandlung von COVID-19 einschließt, für nicht-thailändische Staatsangehörige. Bei Wohnsitz in Thailand und dort bestehender Versicherung muss vorab mit der zuständigen thailändischen Auslandsvertretung abgeklärt werden, ob dies ersatzweise anerkannt werden kann.
    – Nachweis einer vollständigen Impfung für alle Reisenden ab 18 Jahren. Kinder zwischen 12 und 17 Jahren benötigen eine Impfdosis. Kinder unter 12 Jahren können ohne Impfung mit ihren vollständig geimpften Eltern einreisen. Das digitale EU-Impfzertifikat wird als Nachweis akzeptiert. Anerkannt sind folgende Impfstoffe: CoronaVac (Sinovac), AstraZeneca, Pfizer-BioNTech, Moderna, COVILO (Sinopharm), Janssen (Johnson&Johnson) und Sputnik. Die zweite Impfung muss mindestens 14 Tage zurückliegen. Bei einer Impfung mit dem Impfstoff Janssen (Johnson&Johnson) ist eine Impfung ausreichend. Kreuzimpfungen werden anerkannt sofern die zweite Impfdosis innerhalb des vom Thailändischen Gesundheitsministerium vorgesehenen Zeitrahmens erfolgt.
    Als vollständig geimpft gelten auch Personen, die nach einer Infektion mit COVID-19 innerhalb von drei Monaten nach Genesung eine Impfdosis der zuvor genannten Impfstoffe erhalten haben. In diesem Fall sind eine medizinische Bescheinigung über die Genesung sowie ein Nachweis über den Erhalt der Impfung erforderlich. Einzelheiten, auch zu dem vorgesehenen Impfabstand, können den FAQs des Thailändischen Außenministeriums entnommen werden.
    – Nachweis der Zahlung eines Flughafentransfers, einer alternativen Quarantäne-Unterkunft oder eines SHA Extra+- Hotels für die erste Nacht nach Einreise für die Wartezeit auf das Ergebnis des ebenfalls vorab zu buchenden PCR-Tests und des Antigentestkits für den Test am fünften Tag nach Einreise. Eine Liste zugelassener Quarantänehotels veröffentlicht die Thailändische Botschaft Berlin. Für Kinder unter sechs Jahren, die in Begleitung der Eltern reisen, ist alternativ zum PCR-Test ein Speicheltest möglich.
    – Nachweis eines PCR-Tests in englischer Sprache, der bei Abflug im Herkunftsland nicht älter als 72 Stunden sein darf. Bei positivem PCR-Test muss neben dem Testergebnis eine ärztliche Bescheinigung über die Genesung vorgelegt werden, wobei die Infektion mindestens 14 Tage und höchstens drei Monate zurückliegen darf. Kinder unter sechs Jahren müssen vor Einreise keinen PCR-Test vorlegen, sofern sie mit den Eltern reisen
    – Installation der Tracking-App „MorChana“, in die das Ergebnis des Antigentests am fünften Tag nach Einreise hochgeladen werden muss.
    Einzelheiten und weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Thailändischen Außenministeriums sowie auf der Webseite der Thailändischen Tourismus-Association.
  • Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.
  • Um die Sicherheit unserer Gäste möglichst weitgehend zu gewährleisten werden ab November 2021 nur noch 2G-Gäste, also Geimpfte oder vollständig Genesene, auf dieser Reise willkommen geheißen. Darüber hinaus werden Antigen- oder PCR-Tests vor und während der Tour sowie regelmäßige Temperaturmessungen und ein striktes Hygienekonzept die Sicherheitsmaßnahmen ergänzen.
Anfrage/Buchung(bitte Termin auswählen)