Indonesien: Kultur- und Natur-Reise Bali und Lombok

Buddhistische Kulturschätze und Naturerlebnisse auf Bali und Lombok

Indonesien   Aktivreisen, Naturreisen

Bali, Lombok und die Gili Islands – die Trilogie hat sich als Kombination für eine erste Indonesienreise bewährt. Die Inseln liegen im Herzen des Archipels und versprechen fernöstliche Exotik, eine tiefgreifende Spiritualität und atemberaubende Naturlandschaften. Die Mischung aus Kultur und Natur, Entspannung und Aktivitäten macht diese Reise zu einem Erlebnis, welches all Ihre Sinne anspricht.

Das entspannte Bali verzaubert mit seinem allgegenwärtigen Götterkult, einer Symphonie aus tiefgrünen Feldern und interessanten Küsten. Besuche in Tempeln, bei Wahrsagern, Wellenreitern und Reisbauern stillen Ihren Entdeckergeist und geben einen Einblick in das Leben auf der Insel. Die Reisfelder von Jatiluwih, UNESCO-Weltkulturerbe, erkunden Sie bei einer Radtour, genießen die Vulkankulisse und die dunklen Strände von Amed.

Von Bali setzen Sie mit dem Schnellboot auf die Nachbarinsel Lombok über. Sie unternehmen eine Wanderung durch Plantagen und Felder und erfahren mehr über die Kultur der Lombok-Insulaner. Am schönen Sandstrand von Senggigi bleibt Zeit zur Entspannung.

Im klaren Wasser der Gili Islands lässt sich wunderbar die Unterwasserwelt Indonesiens erkunden. Nach einer Bootstour mit Schnorchelgang wartet auf Sie nur noch der süße Müßiggang.

Angler an einer Pagode

Die Höhepunkte unserer „Kultur- und Natur-Reise Bali und Lombok„:

  • Gemütliche Radtour durch Reiseterrassen
  • Hindutempel Gunung Kawi, Tirta Empul und Besakih
  • Kecak-Feuertänzer und Wellenreiter bei Uluwatu
  • Amed: Baden und Relaxen vor Vulkankulisse
  • Schnorcheln und Entspannung auf den Gili Islands
  • Balinesische Heilkunst beim Besuch eines „Balian“
  • Landleben pur: Unterwegs mit Bauern im Reisfeld

Reiseverlauf Indonesien (16 Tage)

1. Tag: Anreise

Flug nach Indonesien.

2. Tag: Denpasar – Ubud

Am Abend Ankunft auf Bali und Transfer vom Flughafen in Denpasar nach Ubud. Übernachtung im Hotel.
(Fahrzeit ca. 1 h, 40 km)

3. Tag: Ubud – Tempeltour

Auf kurvenreichen Straßen fahren Sie ins grüne Zentrum Balis. Ziel ist der von unzähligen Reisfeldern umsäumte Tempel Gunung Kawi, bevor Sie anschließend die heiligen Quellen Tirta Empuls ansteuern. Wohnen Sie dem exotischen Ritual bei, in welchen zahlreiche Balinesen das klare Quellwasser der Tempelanlage zur spirituellen Reinigung nutzen. Nach einer Mittagsrast an den Hängen Kintamanis – mit Panoramablick auf das Vulkanmassiv des Gunung Batur – besichtigen Sie zum Abschluss des Tages den Muttertempel Balis, den imposanten Besakih. Übernachtung wie am Vortag. F
(Fahrzeit ca. 3-4 h, 80 km)

4. Tag: Ubud – Kunst und Zauber

Der heutige Ausflug gibt Ihnen einen Einblick in den Alltag der Kunsthandwerker Ubuds und entführt Sie in die faszinierende Glaubenswelt der Balinesen. Der Besuch bei einem balinesischen Hindupriester könnte sich als aufschlussreich erweisen. Vielleicht weiß er ja wirklich, was die Zukunft bringt? Am Abend erwartet Sie ein gemütliches Abendessen bei einer indonesischen Familie, untermalt von einer Tanzvorstellung. Übernachtung wie am Vortag. F/A
(Fahrzeit ca. 1 h, 20 km)

buddhistischer Altar Ganesha

Altar des Elefantengottes Ganesha

5. Tag: Ubud – Landleben – Bedugul

Der Tag steht im Zeichen der Erkundung des Landlebens Balis. Sie fahren ins Dorf Subak Guliang, wo Sie gemeinsam mit den Dorfbewohnern den Alltag erleben. Nach dem für alle Balinesen obligatorischen Anfertigen von Opfergaben geht es zu den Reisfeldern. Von Ihren Begleitern erfahren Sie mehr über die Kultivierung der beliebten Rispenfrucht. Helfen Sie je nach Jahreszeit bei der Pflanzung oder Ernte der Reispflanzen. Zurück im Dorf erwartet Sie ein stärkendes Mittagessen. Am Nachmittag steht der Besuch eines „Balian“, eines balinesischen Heilers, an, bevor Sie nach Bedugul aufbrechen. Übernachtung im Hotel. F/M
(Fahrzeit ca. 2 h, 55 km)

6. Tag: Fahrradtour bei Jatiluwih

Bevor Sie die berühmten Reisterrassen von Jatiluwih erreichen, legen Sie einen Stopp am größten Hindutempel Balis, dem Luhur Batukaru, ein. Anschließend geht es bei einer Fahrradtour über kleine Seitenstraßen entlang der weitläufigen Reisfelder und durch Dörfer. Genießen Sie die malerische Szenerie im Herzen Balis. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag. F
(Fahrzeit ca. 1 h, 40 km; Radtour ca. 20 km)

7. Tag: Bedugul – Padang Padang – Uluwatu – Sanur

Nutzen Sie den Vormittag für eigene Erkundungen. Gegen Mittag fahren Sie in den Süden der Insel nach Uluwatu – ein malerischer Ort, der auf keiner Balireise fehlen sollte. Bestaunen Sie zunächst die tollkühnen Wellenreiter am weltbekannten Surfspot Padang Padang, bevor Sie bei einem Spaziergang am oberen Rand der Steilküste Uluwatus die Nachmittagssonne über dem Meer bewundern. Anschließend sehen Sie eine Darbietung des eindringlichen und sehenswerten Kecak-Feuertanzes. Fahrt nach Sanur und Übernachtung im Hotel. F
(Fahrzeit ca. 4 h, 100 km).

8. Tag: Sanur – Tenganan – Amed

Fahrt entlang der Ostküste Balis nach Amed. Unterwegs besuchen Sie mit Tenganan ein Dorf der Bali Aga. Die Bewohner betrachten sich selbst als die Ureinwohner Balis und verwehren sich hinduistischen und westlichen Einflüssen. Sie bekommen einen Einblick in die jahrhundertealte Kultur der Aga-Gemeinschaft. Genießen Sie den freien Nachmittag in Amed. Übernachtung im Hotel „Coral View Villas“ direkt am Strand von Amed. F
(Fahrzeit ca. 3 h, 100 km)

9. Tag: Baden in Amed

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Optional können Sie heute einen Schnorchelausflug unternehmen oder an einem Kochkurs teilnehmen. Amed mit seinem schwarzen Sandstränden ist übrigens bekannt für seine atemberaubenden Sonnenauf- und untergänge. Übernachtung wie am Vortag. F

10. Tag: Überfahrt nach Lombok – Senggigi

Unweit des Hotels legen die Schnellboote nach Lombok ab. Die Überfahrt zur Nachbarinsel dauert etwa zwei Stunden. Auf Lombok fahren Sie an den Strand von Senggigi, wo Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung steht. Übernachtung im Hotel am Strand. F
(Fahrzeit ca. 1 h, 25 km)

Krater des Vulkans Ijen

Krater des Vulkans Ijen

11. Tag: Wanderung auf Lombok

Sie fahren zu den südlichen Ausläufern des alles auf der Insel überragenden Vulkans, des Mount Rinjani und besuchen eine Rösterei. Nach einer Tasse köstlichen indonesischen Kaffees beginnt Ihre Wanderung durch Pflanzungen und Gärten. Je nach Saison werden Sie Chilli- oder Tabakfelder, Jackfruit- und Durian-Bäume passieren. Auf der Rückfahrt zum Hotel stoppen Sie an einem Straßenmarkt und verkosten frisches Obst. Übernachtung wie am Vortag. F/M
(Gehzeit ca. 2 h, 6 km; Fahrzeit ca. 3 h, 120 km)

12. Tag: Kultur Lomboks und Überfahrt nach Gili Air

Tauchen Sie ein in die Kultur der Insulaner. Die Bewohner Lomboks nennen sich Sasak. Ihre feinen Ikat-Webarbeiten erfreuen sich landesweit großer Bewunderung. Sie besichtigen in traditionellen Dörfern neben einer Weberei auch eine Töpferei. Anschließend Transfer zum Hafen von Bangsal, von welchem die Boote zu den Gilis abgehen. Überfahrt nach Gili Air und Übernachtung in Strandlage. F/M
(Fahrzeit ca. 2 h, 60 km)

Strand auf Bali

Strand auf Bali

13. Tag: Schnorcheln vor den Gili Islands

Mit Boot und Schnorchel erkunden Sie vormittags die Gewässer um die Gili Islands. Tauchen Sie ein in eine bunte Unterwasserwelt aus Korallengärten und Fischschulen. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag. F

14. Tag: Baden auf Gili Air

Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Sie erkunden die Insel am besten mit dem Fahrrad. Übernachtung wie am Vortag. F

15. Tag: Gili Air – Denpasar

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Mittags Bootstransfer nach Lombok und Flug nach Bali, wo Sie gegen Mittag ankommen – eine wunderbare Gelegenheit, noch einen Blick auf die Inseln von oben zu werfen. Nachmittags treten Sie Ihre Heimreise an. F
(Bootstransfer ca. 30 Minuten)

16. Tag: Wieder daheim

Ankunft in Deutschland.

F= Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen

Leistungen

  • Linienflug ab/an Frankfurt mit Qatar Airways oder anderer Fluggesellschaft in der Economy Class
  • Wechselnde, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Bootstransfers Bali – Lombok, Lombok – Gili Air und Gili Air – Lombok
  • Alle Ausflüge laut Programm
  • Alle Eintrittsgelder laut Programm
  • Reiseliteratur
  • 13 Hotel-Übernachtungen im DZ
  • Mahlzeiten: 13× F, 3× M, 1× A

Nicht enthaltene Leistungen

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Trinkgelder; Persönliches
  • Evtl. Erhöhung von Gebühren und/oder Kerosinzuschlägen nach dem 01.08.19

Zusatzleistungen

  • Einzelzimmerzuschlag regulär: 540 EUR
  • Einzelzimmerzuschlag an * Terminen: 650 EUR
  • Rail & Fly – innerdeutsche Bahnanreise 2. Klasse: 60 EUR
  • Vor- oder Nachprogramm Schätze Zentraljavas (Tempel Prambanan & Borobudur), 5 Tage p.P. im DZ ab: 590 EUR
  • Vor- oder Nachprogramm Tierbeobachtung – Koboldmakis und Schopfaffen, 3 Tage p.P. im DZ ab: 490 EUR

Hinweise

  • Termine, Preise & Leistungen gültig bis Katalogwechsel.
  • 3 % Frühbucherrabatt bis 6 Monate vor Abreise.
  • Für Termine ab dem 01.04.20 erhöht sich der Reisepreis um 17,25 EUR aufgrund der Erhöhung der Luftverkehrsteuer.
  • Änderungen der Reiseroute und Fluggesellschaften bleiben vorbehalten.
  • Einzelreisende können ein gleichgeschlechtliches halbes Doppelzimmer/Zweibettzimmer buchen. Sofern bei Buchung noch kein/e Zimmerpartner/in gebucht hat, wird zunächst der gesamte Einzelzimmerzuschlag in Rechnung gestellt. Sollte sich bis ca. 4 Wochen vor Reisebeginn ein/e Doppelzimmerpartner/in finden, wird der Zuschlag selbstverständlich wieder gutgeschrieben.
  • Bitte beachten Sie, dass einige der Ausflüge zu und Aktivitäten mit Einheimischen kurzfristigen Änderungen unterliegen können.
  • Der Ausflug an Tag 7 wird nicht exklusiv für unsere Gäste durchgeführt. Die Teilnehmerzahl und die Sprache der Reiseleitung können ggf. von der Reiseausschreibung abweichen.
  • Bitte haben Sie Verständnis, dass die auf dieser Tour beschriebenen Tierbeobachtungen nicht garantiert werden können. Es handelt sich um intensive Naturerlebnisse mit frei lebenden, wilden Tieren, deren Verhalten nicht zu 100 % vorhersagbar ist. Im unwahrscheinlichen Fall keiner Sichtung ist dennoch keine Reisepreis-Erstattung möglich. Wir und unsere Partner vor Ort setzen jedoch all unsere Erfahrung und Kenntnisse ein, um bestmögliche Sichtungschancen zu erreichen.
  • Zu erforderlichen Impfungen fragen Sie bitte Ihren Arzt oder eines der Tropeninstitute.
  • Eine Anzahlung von 15% muss direkt nach der Buchung und Erhalt des Sicherungsscheines bezahlt werden. Die Restzahlung wird 21 Tage vor Reisebeginn fällig. Bis zu der in der AGB genannten Frist vor Reisebeginn kann der Veranstalter bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von der Reise zurücktreten.
  • Durch Ihre Reise erzeugte CO2-Emissionen können Sie durch eine freiwillige Spende an Atmosfair ausgleichen (s. Buchungsformular).
  • Die Spenden werden in Projekte zur Einsparung von Treibhausgasen investiert. Um die CO2-Emissionen des Fluges an anderer Stelle einzusparen sind z.B. für Flüge nach Tansania ca. 103 EUR und nach Nepal ca. 117 EUR notwendig. Sie erhalten für Ihre Spende eine vom Finanzamt anerkannte Bescheinigung.

Anforderungen

  • Die Kultur und verschiedene Mentalitäten der Indonesier unterscheiden sich teils sehr von den uns gewohnten, was aber zugleich den besonderen Reiz dieser Reise ausmacht. Zu den unvergesslichen Erlebnissen dieser Reise gehören die Begegnungen mit den Angehörigen verschiedener Dörfer. Bitte nehmen Sie generell Rücksicht. Anweisungen Ihres Reiseleiters sollten unbedingt befolgt werden. Fragen Sie bitte erst, bevor Sie fotografieren.
  • Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.
Anfrage/Buchung(bitte Termin auswählen)