Rundreisen in Afrika, Amerika, Asien, Arktis-Antarktis, Europa
Die Große Mauer bei Badaling
Die Große Mauer bei Badaling

Diese kompakte China-Rundreise eignet sich ideal für einen ersten Besuch im Reich der Mitte. Neben den wichtigsten Sehenswürdigkeiten erleben Sie auf dieser Reise ein Panorama aus jahrtausendealter Geschichte, beeindruckender Natur und ultramodernen Städten.

Zum Auftakt entdecken Sie die weltberühmte Megametropole Shanghai. Hier besichtigen Sie ein Wasserdorf, flanieren durch die geschäftige Nanjing Road und wandeln durch das Altstadtviertel mit seinem schönen Yu-Garten. Spüren Sie den Puls der Stadt mit Blick auf die moderne Skyline. Per Kreuzfahrtschiff und Schnellzug reisen Sie durch die fernöstliche Kultur Chinas und genießen das faszinierende Zusammenspiel von Land und Wasser. Auf dem Yangtze, der Lebensader Zentralchinas, fahren Sie auf einem komfortablen 4-Sterne-Kreuzfahrtschiff durch überwältigende Schluchten und erreichen Gebiete, die nur über den Fluss zugänglich sind. Mit dem Zug fahren Sie weiter nach Südchina in die Region um Guilin mit seiner märchenhaften Karstkegellandschaft und seinen gewaltigen Reisterrassen.

In der Kaiserstadt Xian wartet die wohl bedeutendste archäologische Entdeckung des 20. Jahrhunderts auf Sie – die Terrakotta-Armee. Zum Ende der Reise bestaunen Sie in Peking die berühmten UNESCO-Weltkulturerbestätten: den Himmelstempel, die Große Mauer und die Verbotene Stadt – die größte Palastanlage der Welt.

Die Höhepunkte dieser Reise

  • Megametropolen Shanghai und Peking
  • Große Mauer, Kaiserpalast und Himmelstempel
  • Tonsoldaten der Terrakotta-Armee in Xian (UNESCO-Welterbe)
  • Yangtze-Kreuzfahrt durch malerische Schluchten
  • Traumhafte Karstkegellandschaft bei Guilin
  • Übernachtung in komfortablen Hotels

Reiseverlauf China (15 Tage)

1. Tag: Anreise

Flug nach Shanghai.

2. Tag: Ankunft in Shanghai

Ankunft in Shanghai und Abholung am Flughafen durch Ihre Reiseleitung. Transfer zum Hotel und Freizeit. 3 Übernachtungen im Hotel.
Das „Golden River View Hotel“ befindet sich im Herzen des Stadtteils Zhabei, nur einen kurzen Spaziergang vom Nordbahnhof Shanghai, dem Busbahnhof und dem Platz des Volkes, entfernt. Die Zimmer sind elegant eingerichtet und verfügen über Minibar, Internetzugang, TV, Telefon sowie Bad mit Dusche. In der Lobbylounge genießen Sie Tee und Kaffee sowie Desserts oder Sie wählen Sie aus dem reichhaltigen Frühstücksbuffet nach Ihrem Geschmack. Das hauseigene Restaurant serviert köstliche chinesische und internationale Küche. Das Hotel bietet ebenso einen Fitness- und Spa-Bereich zur Nutzung an.

Skyline von Shanghai
Skyline von Shanghai

3. Tag: Besichtigungen in Shanghai

Willkommen in China. Am Vormittag fahren Sie zum idyllischen Wasserdorf Zhujiajiao. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt im Pudong-Gebiet. Das neue Weltfinanzzentrum und der Jinmao-Tower sind das Wahrzeichen der modernen Architektur. Anschließend bummeln Sie auf dem Bund, der berühmten Uferpromenade mit der Einkaufsstraße Nanjing Road und bewundern die Skyline Shanghais.

FrühstückMittagessen

4. Tag: Shanghai: Altstadtviertel, Yu-Garten, Jade-Buddha-Tempel

Nach dem Frühstück besuchen Sie das Altstadtviertel und erkunden den dazugehörigen Yu-Garten, einem der schönsten Gärten in Südchina mit seinen zahlreichen Gemächern, Teichen und Felsen. Nach dem Mittagessen besuchen Sie den Jade-Buddha-Tempel mit der lebensgroßen Buddha-Statue.

FrühstückMittagessen
Shanghai: Yu-Garten
Shanghai: Yu-Garten

5. Tag: Zugfahrt von Shanghai nach Yichang und Einschiffung

Heute fahren Sie mit dem Schnellzug nach Yichang. Von hier aus reisen Sie mit dem Bus weiter nach Maoping und schiffen auf Ihrem Kreuzfahrtschiff ein. Am nächsten Tag beginnt Ihre Yangtze-Kreuzfahrt. Übernachtung auf dem Schiff.
„Yangtze Victoria Cruise“: Während Ihrer Flussfahrt auf dem Yangtze reisen Sie auf einem komfortablen 4-Sterne-Kreuzfahrtschiff der Reederei Victoria Cruises. An Bord begrüßt Sie englischsprachiges Personal. Das 106 m lange und 17 m breite Schiff verfügt über 133 Kabinen und wartet mit vielseitigen Annehmlichkeiten auf, darunter zwei Restaurants, zwei Aufzüge, eine dreistöckige Atrium-Lobby, zwei Lounges und drei Bars, ein Fitnessstudio sowie Massage-Zimmer und Souvenirladen. Das Bordrestaurant serviert Ihnen aus einer Vielzahl an nationalen sowie internationalen Speisen und Getränken drei inkludierte Mahlzeiten pro Tag.
Sie übernachten in einer ca. 21 m² großen Außenkabine, welche über ein Bad mit Dusche sowie einen privaten Balkon verfügt. Überall ist W-LAN vorhanden. Sollten Sie ein Kabinen-Upgrade wünschen, so ist dies nur auf Nachfrage und gegen Bezahlung direkt vor Ort möglich. Ihre Reiseleitung hilft Ihnen hierbei gern weiter.
(Fahrzeit mit dem Zug ca. 6,5 h; Fahrzeit mit dem Bus ca. 1,5 h)

Frühstück

6.-8. Tag: Zentralchina zu Wasser: Kreuzfahrt auf dem Yangtze

Drei Tage werden Sie mit dem komfortablen Kreuzfahrtschiff auf dem Yangtze bis nach Chongqing unterwegs sein und die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft im Herzen Chinas kennen lernen. Gleich zu Beginn bewundern Sie den imposanten Drei-Schluchten-Staudamm, der unweit des Maoping Pier liegt und passieren Abschnitte der Xiling-Schlucht.
Am zweiten Tag durchqueren Sie die berühmten Schluchten Wu und Qutang. Mit kleinen Booten erkunden Sie das Leben und die Natur eines Nebenflusses des Yangtze.
Am dritten Tag erwartet Sie ein Ausflug in die malerische Gegend Mount Shuanggui. Der Berg mit einer Gesamtfläche von 100 Hektar ist reich an natürlichen Ressourcen: Es gibt über 500.000 Bäume, Vögel zwitschern im Wald und unzählige kristallklare Bäche fließen durch tiefe Schluchten. Übernachtung auf dem Schiff.

FrühstückMittagessenAbendessen
Kreuzfahrt auf dem Yangtze
Kreuzfahrt auf dem Yangtze

9. Tag: Ausschiffung und Zugfahrt von Chongqing nach Guilin

Heute schiffen Sie in Chongqing aus. Anschließend fahren Sie mit dem Schnellzug nach Guilin. Auf einer Rundfahrt besuchen dort auch den Berg Fubo. 2 Übernachtungen im Hotel.
Das „Guilin Bravo Hotel“ ist zentral in Guilin City gelegen und verfügt über modern eingerichtete Zimmer. Genießen Sie köstliche Mahlzeiten im hauseigenen Restaurant oder entspannen Sie bei einem Erfrischungsgetränk an der Hotelbar. Zu den weiteren Freizeiteinrichtungen gehören ein Fitnessstudio sowie ein Außenpool.
(Fahrzeit ca. 4 h)

FrühstückMittagessen

10. Tag: Bootsfahrt in Guilin und Ausflug nach Yangshuo

Einen weiteren Höhepunkt der Reise erleben Sie heute mit einer Bootsfahrt auf dem Li-Fluß. Genießen Sie die großartige Aussicht auf das Karstkegel-Panorama und auf die bizarren Felsformationen an dessen Ufern, während Sie gemächlich den Fluss entlang treiben. Später fahren Sie mit dem Bus in das kleine Städtchen Yangshuo und flanieren durch die Gassen und Märkte. Rückfahrt nach Guilin.
(Fahrzeit ca. 2 h)

FrühstückMittagessen
Karstberge in Guilin
Karstberge in Guilin

11. Tag: Flug von Guillin nach Xian

Heute fliegen Sie nach Xian (Flugdauer ca. 2 h), in die alte kaiserliche Hauptstadt. Bei einem Bummel durch die Altstadt besichtigen Sie die Große Moschee und spazieren zum Glocken- und Trommelturm – einst Signalgeber für das Öffnen und Schließen der Stadttore. Später besuchen Sie die Kleine Wildganspagode inmitten einer schönen Parkanlage. Übernachtung im Hotel.
Das „Grand Dynasty Culture Hotel“ empfängt Sie in der alten kaiserlichen Hauptstadt Xian. Die komfortabel eingerichteten Zimmer mit verfügen über Klimaanlage, einen Arbeitsbereich, WLAN, TV, Tee- und Kaffeezubehör sowie eine Minibar. Im Hotelrestaurant erwarten Sie traditionelle sowie internationale Speisen und Getränke. Ebenfalls steht Ihnen ein Fitnesscenter, ein Pool und ein Spa-Bereich zur Verfügung.

FrühstückMittagessen

12. Tag: Terrakotta-Armee und Zugfahrt nach Peking

Nach dem Frühstück besuchen Sie die weltberühmte Terrakotta-Armee des Kaisers Qin Shi Huang Di, dem ersten Kaiser Chinas. Sie gehört zu den absoluten Höhepunkten einer jeden Chinareise. Danach Zugfahrt nach Peking in Softsleeper. Übernachtung im Zug.
(Fahrzeit ca. 8-10 h)

FrühstückMittagessen
Die berühmte Terrakotta-Armee
Die berühmte Terrakotta-Armee

13. Tag: Peking: Tiananmen-Platz, Verbotene Stadt, Himmelstempel

Ankunft in Peking und Transfer zum Hotel. Nach dem Frühstück machen Sie einen Spaziergang auf dem Tiananmen-Platz. Durch das Tor des Himmlischen Friedens gelangen Sie in die Verbotene Stadt. Mit über 9.000 Räumen ist sie die größte Palastanlage der Welt. Im Anschluss fahren Sie weiter zum Himmelstempel – dem größten Opferkomplex in China, wo die Kaiser der verschiedenen Dynastien jährlich Opferzeremonien veranstalteten. 2 Übernachtungen im Hotel.
Das „Qianmen Jianguo Hotel“ ist zentral in Peking gelegen. Das Hotel verfügt über elegant gestaltete Zimmer, die jeweils mit WLAN, Flachbild-TV, Klimaanlage und Minibar ausgestattet sind. Im hauseigenen Restaurant genießen Sie eine Auswahl an kulinarischen Gerichten aus chinesischer oder westlicher Küche. Im Hotel befinden sich außerdem Einkaufsmöglichkeiten, ein Schönheitssalon sowie das Liyuan-Theater, welches Platz für ca. 1.000 Gäste bietet und u. a. Opernaufführungen präsentiert.
(Fahrzeit ca. 3 h)

FrühstückMittagessen

14. Tag: Peking: Olympiastadion, Große Mauer, Hutongs

Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Großer Mauer bei Mutianyu, einem der beeindruckendsten Bauwerke der Menschheit. Mit etwa 6.800 km Länge wurde sie einst als Verteidigungsbollwerk errichtet, um die wilden Reitervölker von den großen chinesischen Städten abzuhalten. Auf dem Rückweg halten Sie für einen Fotostopp am berühmten Olympiastadion, welches liebevoll „Vogelnest“ genannt wird. Danach fahren Sie in das ursprüngliche Peking und schlendern durch die zahlreichen engen Gassen von Pekings traditioneller Altstadt, der Hutongs, nahe der Verbotenen Stadt. Am Abend lassen Sie Ihre Reise bei einem gemeinsamen Abschiedsessen (auf Eigenkosten) allmählich ausklingen.

FrühstückMittagessen
Drachenfest in Peking
Drachenfest in Peking

15. Tag: Wieder daheim

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Frühstück

Termine & Preise

Enthaltene Leistungen

  • Linienflug ab/an Frankfurt nach Shanghai und zurück von Peking mit Air China oder anderer Fluggesellschaft in der Economy Class
  • Deutsch sprechende Reiseleitung (außer während der Kreuzfahrt und der Nachtzugfahrt)
  • Inlandsflug Guilin – Xian in der Economy Class
  • Alle Fahrten und Transfers laut Programm
  • Zugfahrten Shanghai – Yichang, Chongqing – Guilin (2. Klasse)
  • Nachtzugfahrt Xian – Peking im Softsleeper (Vierbett-Abteil)
  • Flusskreuzfahrt auf dem Yangtze (4-Sterne-Schiff)
  • Trinkgeldpauschale (ca. 22 EUR) während der Yangtze-Kreuzfahrt
  • Alle Eintritte laut Programm
  • 8 Hotel-Übernachtungen im Doppelzimmer
  • 4 Übernachtungen auf dem Schiff in einer Doppel-Kabine
  • 1 Übernachtungen im Zug (Vierbett-Abteil)
  • Mahlzeiten: 13x Frühstück, 11x Mittagessen, 3x Abendessen

Nicht enthaltene Leistungen

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Visum (Österreich: ca. 160 EUR; Schweiz: ca. 280 EUR)
  • Foto- und Videogenehmigungen
  • Sonstige Trinkgelder; Persönliches
  • Evtl. erhöhte Flugkosten nach dem 01.06.23

Zusätzliche Leistungen…

  • Einzelzimmerzuschlag 2024: 670 EUR
  • Einzelzimmerzuschlag 2025: 730 EUR
  • 2024: Aufpreis 2er-Belegung im Schlafabteil Zugfahrt Xian-Peking p.P.: 90 EUR
  • 2024: Aufpreis 1er-Belegung im Schlafabteil Zugfahrt Xian-Peking: 270 EUR
  • 2025: Aufpreis 2er-Belegung im Schlafabteil Zugfahrt Xian-Peking p.P.: 110 EUR
  • 2025: Aufpreis 1er-Belegung im Schlafabteil Zugfahrt Xian-Peking: 320 EUR
  • Rail & Fly – innerdeutsche Anreise mit der Deutschen Bahn zum Flughafen 2. Klasse: 80 EUR
  • Rail & Fly 1. Klasse p.P.: 150 EUR

Hinweise

  • 3 % Frühbucherrabatt auf den Reisegrundpreis bis 6 Monate vor Abreise.
  • Mindestteilnehmerzahl: 4, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich.
  • Der Ausflug an Tag 6 bis 8 wird nicht exklusiv für unsere Gäste durchgeführt. Die Teilnehmerzahl und die Sprache der Reiseleitung können ggf. von der Reiseausschreibung abweichen.
  • Einzelreisende können ein gleichgeschlechtliches halbes Doppelzimmer/Zweibettzimmer buchen. Sofern bei Buchung noch kein/e Zimmerpartner/in gebucht hat, wird zunächst der gesamte Einzelzimmerzuschlag in Rechnung gestellt. Sollte sich bis ca. 4 Wochen vor Reisebeginn ein/e Doppelzimmerpartner/in finden, wird der Zuschlag selbstverständlich wieder gutgeschrieben.
  • Deutsche Staatsbürger brauchen in 2024 für einen bis zu 15-tägigen China-Aufenthalt kein Visum beantragen. Für Österreich und die Schweiz gelten ggf. abweichende Regelungen.
  • Der hygienische Standard und der Service in den Zugrestaurants ist schwankend und kann vom Veranstalter nicht beeinflusst werden. Wir haben daher für die Bahnfahrt über Nacht nach Peking keine Mahlzeiten eingeplant. Sie haben jedoch die Möglichkeit, Getränke und Snacks vor Ihrer Abfahrt zu kaufen.
  • Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten und/oder Aktivitäten ist diese Reise, wie die meisten in unserem Gesamtangebot, grundsätzlich nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Im Einzelfall sind wir jederzeit bemüht, eine Lösung zu finden. Bitte sprechen Sie uns hierzu an.
  • Eine Anzahlung von 20% muss direkt nach der Buchung und Erhalt der Rechnung nebst Sicherungsschein bezahlt werden. Die Restzahlung wird 21 Tage vor Reisebeginn fällig. Bis zu der in der AGB genannten Frist vor Reisebeginn kann der Veranstalter bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen von der Reise zurücktreten.
  • Informationen zur Verarbeitung von Kundendaten finden Sie unter https://www.intakt-reisen.de/datenschutz/.
  • Durch Ihre Reise erzeugte CO2-Emissionen können Sie durch eine freiwillige Spende an Atmosfair ausgleichen (siehe Buchungsformular). Die Spenden werden in Projekte zur Einsparung von Treibhausgasen investiert. Um die CO2-Emissionen des Fluges an anderer Stelle einzusparen sind z.B. für Flüge nach Tansania ca. 103 EUR und nach Nepal ca. 117 EUR notwendig. Sie erhalten für Ihre Spende eine vom Finanzamt anerkannte Bescheinigung.
  • Mit Buchung der Reise kann, je nach Zeitpunkt der Buchung, eine Anzahlung notwendig sein. Die Bedingungen hierzu finden Sie in den Veranstalter-AGB.
  • Zu erforderlichen Impfungen fragen Sie bitte Ihren Arzt oder eines der Tropeninstitute.