Peru, Argentinien, Bolivien, Brasilien: „Kleine“ Südamerika-Rundreise

Die Höhepunkte von Peru, Bolivien, Argentinien und Brasilien auf einem Streich

Peru, Argentinien, Bolivien, Brasilien   Rundreisen

Diese „kleine“ Südamerika-Rundreise ist mit spürbarem Ehrgeiz darauf angelegt, in möglichst kurzer Zeit ein umfassendes Südamerika-Programm zu absolvieren, den Subkontinent mit seinen herausragenden Besichtigungs-Höhepunkten so genau wie möglich abzubilden. Wir beschränken uns aus Zeitgründen auf vier Länder. Den Auftakt bildet Peru, das kulturhistorische Herz des Kontinents mit der dichtesten Ansammlung archäologischer Stätten, mit zahlreichen herausragenden Monumenten aus den verschiedenen präkolumbischen Kulturepochen, eingebettet in eine fantastische Landschaft. Bolivien am anderen Ende des Titicaca-Sees mit dem Altiplano und einer authentischen Indio-Kultur ist das zweite Andenland, das bei unserem Überblick über Südamerika nicht fehlen sollte. Anschließend verlassen wir die Hochanden und besuchen die beiden großen Flächenstaaten und gleichzeitig ewigen Rivalen um die Vorherrschaft in Südamerika, Argentinien und Brasilien. Buenos Aires war wegen seiner wehmütigen und gleichzeitig pulsierenden Atmosphäre seit jeher eine Reise wert, und die Iguassú-Wassefälle und last but not least Rio de Janeiro, die vielgepriesene schönste Stadt der Welt, werden auch diejenigen überzeugen, die bei Begeisterungsstürmen ansonsten eher zurückhaltend sind. Wir erleben ein Kontrastprogramm innerhalb Südamerikas, das die Unterschiede zwischen Anden-Hochland und atlantischem Tiefland, zwischen urbaner und ländlicher Bevölkerung, aber auch zwischen spanisch geprägter und portugiesisch geprägter Kultur plastisch werden lässt.

Rio de Janeiro

Rio de Janeiro

Die Höhepunkte unserer „Kleinen“ Südamerika-Rundreise:

  • Konzentration auf die absoluten Höhepunkte des Kontinents
  • Ausgewogen im Programm, mit einem leichten Schwerpunkt auf Peru
  • Ideal für ein erstes „Hineinschnuppern“ nach Südamerika
  • Die imposanten Inka-Stätten von Machu Picchu
  • Die weltweit größten und beeindruckendsten Wasserfälle von Iguassú
  • Die „schönste Stadt der Welt“: Rio de Janeiro

Reiseverlauf Peru, Argentinien, Bolivien, Brasilien (16 Tage)

1. Tag: Hinflug – Lima

Morgens Abflug von Deutschland über Madrid nach Lima mit Ankunft abends. 2 Übernachtungen im Hotel „Leon de Oro“*** und Einstimmung auf unsere „Kleine“ Südamerika-Rundreise

2. Tag: Lima

Vormittags Stadtrundfahrt durch die peruanische Hauptstadt: Plaza de Armas, Kathedrale, Kloster San Francisco, Besuch des Larco Herrera-Museums mit einer fantastischen Sammlung von Keramiken und anderer präkolumbischer Kunst. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. F

3. Tag: Cusco

Morgens Flug von Lima über die Hochanden nach Cusco (3.300 m). Am Nachmittag Stadtrundgang durch die Hauptstadt des Inka-Reiches mit Besichtigung der außergewöhnlichen Kathedrale mit ihrer reichen Gemäldesammlung, des ehemaligen Inkaischen Sonnentempels Koricancha, des San Blas Bezirks und der engen Inka-Straßen und beeindruckenden Inka-Bauten. 3 Übernachtungen im Hotel „San Agustin Internacional“***. F

4. Tag: Cusco – Heiliges Tal der Inkas

Tag zur freien Verfügung. Es besteht die Möglichkeit zu eigenen Erkundungen. Fakultativ besteht die Gelegenheit zu einem Ausflug in das „Heilige Tal der Inkas“: Auffahrt zu den Ruinen von Pisac und Besichtigung der gewaltigen Anlage. Danach Besuch des berühmten Indio-Marktes im gleichnamigen Dorf. Auf der Rückfahrt Besichtigung der präkolumbischen Ruinenstätten von Kenko, Tampu Machay und Sacsayhuamán (ca. 75 EUR p.P., mind. 2 Personen). F

5. Tag: Machu Picchu

Ganztagesausflug mit Bus und Bahn nach Machu Picchu, durch das Urubamba-Tal, das sich immer mehr verengt und dann in Serpentinen hinauf zu der fantastischsten Ruinenanlage des Kontinents (109 km). Die „verlorene Stadt der Inkas“ ist der unvergessliche Besichtigungs-Höhepunkt einer jeden Südamerika-Reise. Nach einer ausführlichen Besichtigung spätnachmittags Rückfahrt mit Bus und Bahn nach Cusco. F

6. Tag: Titicaca-See

Fahrt mit dem Touristenbus (englischspr. Begleitung) von Cusco über die Passhöhe von La Raya (4.313 m) nach Puno auf der peruanischen Seite des Titicaca-Sees (380 km). Unterwegs besuchen Sie das Dörfchen Andahuaylillas mit der „Sixtinischen Kapelle Amerikas“ und die Ruinen von Raqchi. Die beeindruckende Fahrt bietet einen Einblick in die vielfältige und faszinierende Landschaft der Hochanden. 2 Übernachtungen in Puno im Hotel „Sol Plaza“***.  F/M

7. Tag: Titicaca-See

Am Vormittag Bootsausflug zu den schwimmenden Inseln der Uros. Die Uro-Indios hatten sich einstmals auf der Flucht vor den Inkas auf den Titicaca-See zurückgezogen und angefangen dort künstliche Inseln aus Totora-Schilf zu errichten. Nachmittags Besuch der ehemaligen Nekropole von Sillustani am Ufer des Lago Umayo. Dort haben sich in landschaftlich herausragender Lage antike Begräbnistürme (Chullpas) aus der Vor-Inkazeit erhalten. F

8. Tag: Sonneninsel – La Paz

Morgens Fahrt über die Grenze zum bolivianischen Wallfahrtsort Copacabana. Von dort aus Bootsausflug zur Sonneninsel, der mythologischen Wiege der Inka-Kultur. Nachmittags Weiterfahrt nach nach La Paz mit – bei gutem Wetter – herrlichem Blick auf die Königskordillere (220 km). 2 Übernachtungen im Hotel „Rey Palace“****. F

Südamerika-Rundreise, La Paz

Südamerika-Rundreise, La Paz

9. Tag: La Paz

Morgens Stadtbesichtigung: Plaza Murillo, Kirche San Francisco, Hexenmarkt. Anschließend machen Sie einen Ausflug zum Mondtal mit seinen bizarren Gesteinsformationen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. F

10. Tag: Buenos Aires

Morgens Flug über Santa Cruz nach Buenos Aires mit Ankunft nachmittags. Abends Gelegenheit zum Besuch einer Tango Show (optional, ca. 120 EUR pro Person inkl. Abendessen). 2 Übernachtungen im Hotel „Waldorf“***. F

11. Tag: Buenos Aires

Vormittags Stadtrundfahrt durch Buenos Aires, dem „Paris Südamerikas“. Sie besuchen die Plaza de Mayo,  die Plaza San Martín, das Künstlerviertel La Boca. Am Nachmittag haben Sie die Gelegenheit zu eigenen Unternehmungen. F

12. Tag: Iguassú

Vormittags Flug Buenos Aires – Iguassú. Nachmittags Besuch der Fälle auf der argentinischen Seite mit einem System von Wanderwegen und „hautnahem“ Erleben des Geschehens. Spaziergang zum „Teufelsrachen“, wo zeitweise 13.000 Kubikmeter Wasser  pro Sekunde in eine Tiefe von 90 m hinabstürzen. Übernachtung im Hotel „Continental Inn“****. F

13. Tag: Iguassú – Rio de Janeiro

Ein weiterer Ausflug an den weltweit größten und beeindruckendsten Wasserfällen: am Vormittag Erlebnis der etwa 250 großen und kleineren Fälle auf der brasilianischen Seite. Nachmittags Flug von Iguassú nach Rio de Janeiro. 2 Übernachtungen im Hotel „Copacabana Mar“****. F

14. Tag: Rio de Janeiro

Ausführliches, ganztägiges Besichtigungsprogramm mit Auffahrt hinauf zum Corcovado (Christus-Statue u. schönster Panorama-Rundblick) und Seilbahnfahrt auf den Zuckerhut. Abends Gelegenheit zu einem Besuch einer Samba-Show (ca. 130 EUR p.P. inkl. Abendessen). F

Südamerika-Rundreise, Rio

Südamerika-Rundreise, Rio

15. Tag: Rio de Janeiro

Vormittags zur freien Verfügung. Zeit für einen Strandspaziergang die Copacabana entlang oder zu letzten Einkäufen. Nachmittags Transfer zum Flughafen und Rückflug über Sao Paulo nach Madrid. F

16. Tag: Wieder daheim

Am Vormittag Ankunft in Madrid und Weiterflug nach Deutschland.

F = Frühstück / M = Mittagessen bzw. Lunchpaket

Leistungen

  • Linienflüge mit Iberia ab/bis Frankfurt, München, Düsseldorf und Berlin inkl. Steuern und Gebühren
  • Innersüdamerikanische Flüge einschl. der dabei anfallenden Flughafensteuern
  • Übernachtungen in Hotels entspr. Standard (Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig
  • Mahlzeiten s. Tourverlauf
  • Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder
  • Bahnfahrt nach Machu Picchu in der 2. Klasse
  • 1 Reisehandbuch nach Wahl
  • Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung (außer Busfahrt Cuzco-Puno, dort englischspr. Betreuung)

Nicht enthaltene Leistungen

  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Aktivitäten
  • Persönliches; Trinkgelder
  • Evtl. erhöhter Kerosinzuschlag nach dem 01.08.17

Zusatzleistungen

  • Einzelzimmerzuschlag: 620 EUR
  • Rail & Fly (innerdt. Bahnanreise 2. Klasse): 94 EUR
  • Flüge ab/bis Wien oder Zürich auf Anfrage
  • Individuelle Verlängerung: Ein Badeaufenthalt in Buzios, nördlich, bzw. in Angra dos Reis an der Costa Verde, südlich von Rio. Gerne machen wir Ihnen ein Angebot!

Hinweise

  • Termine, Preise & Leistungen ab 01.01.19 unter Vorbehalt.
  • Im Rahmen der vorgegebenen Zeit bietet diese Tour eine auf weitestgehende Vollständigkeit angelegte Südamerika-Rundreise mit Durchquerung des gesamten Kontinents von West nach Ost. Dabei liegt der Tourbeginn an der Pazifikküste. Anschließend besuchen Sie die peruanischen und bolivianischen Anden ausführlich, bevor sich die Tour weiter mit fortschreitendem topographischen Gefälle in Richtung Atlantik entwickelt und an den dortigen Stränden ihren natürlichen Abschluss findet.
  • Unterbringung / Komfort: Durchweg gute bis ordentliche Hotels; auf Luxushotels wird zugunsten eines günstigeren Tourpreises bewusst verzichtet. Wir sind viel per Flugzeug unterwegs, was dem Komfort der Tour zugute kommt. Die Überlandfahrten finden in sinnvollen Etappen statt. Zu beachten sind die raschen Höhenunterschiede und Klimawechsel, was zu einer gewissen Vernachlässigung des Entspannungs- und Erholungsaspekts führt.
  • Zu erforderlichen Impfungen fragen Sie bitte Ihren Arzt oder eines der Tropeninstitute.
  • Eine Anzahlung von 10 % des Reisepreises (max. 250 EUR je Person), bei Kreuzfahrten 20% muss direkt nach der Buchung und Erhalt des Sicherungsscheines bezahlt werden. Die Restzahlung wird ca. 3 - 4 Wochen vor Reisebeginn fällig. Bis zu der in der AGB genannten Frist vor Reisebeginn kann der Veranstalter bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von der Reise zurücktreten.
  • Durch Ihre Reise erzeugte CO2-Emissionen können Sie durch eine freiwillige Spende an Atmosfair ausgleichen (s. Buchungsformular).
  • Die Spenden werden in Projekte zur Einsparung von Treibhausgasen investiert. Um die CO2-Emissionen des Fluges an anderer Stelle einzusparen sind z.B. für Flüge nach Spitzbergen ca. 41 EUR notwendig. Sie erhalten für Ihre Spende eine vom Finanzamt anerkannte Bescheinigung.

Kontakt
 +49 (0)30 2061 6488-0
 info@intakt-reisen.de
Termine
24.03.2018 - 08.04.2018
3.990 EUR
19.05.2018 - 03.06.2018
3.990 EUR
14.07.2018 - 29.07.2018
4.090 EUR
11.08.2018 - 26.08.2018
4.190 EUR
08.09.2018 - 23.09.2018
3.990 EUR
29.09.2018 - 14.10.2018
3.990 EUR
20.10.2018 - 04.11.2018
3.990 EUR
10.11.2018 - 25.11.2018
3.990 EUR
16.03.2019 - 31.03.2019
4.090 EUR
13.04.2019 - 28.04.2019
4.090 EUR