Panama: Panama Rundreise

Panamakanal, historische Städte, Öko-Paradies Isla Laguna und Delphin-Beobachtung

Panama   Rundreisen

Panama ist berühmt für seinen Kanal, doch hat es noch viele weitere interessante Dinge zu bieten. Panama besitzt eine sehr artenreiche Flora und Fauna, welche Sie auf kurzen Wanderungen begeistern wird. Zahlreiche endemische Arten und Orchideen warten z.B. im vulkanisch geformten Tal Valle de Anton auf Sie. Auf Grund der zentralen Lage war Panama erster Anlaufplatz für die Goldschiffe aus Südamerika. Daher gibt es zahlreiche Befestigungsanlagen und den kolonialen Stil im alten Stadtteil von Panama zu bewundern. Außerdem stehen natürlich auch eine Teildurchquerung des Panamakanals und der Besuch der spektakulären Schleusenanlagen auf dem Programm. Staunen Sie über die im engen Kanal manövrierenden Riesen der Ozeane.

Schiff im Panamakanal

Schiff im Panamakanal

Die Höhepunkte unserer Panama-Rundreise:

  • Stadtbesichtigung Panama-Stadt inkl. Casco Antiguo
  • Komplette Durchquerung des Panamakanals möglich
  • El Valle de Anton – der größte besiedelte Vulkankrater
  • Bilderbuchstrände auf der Isla Iguana und am Red Frog Beach
  • Besuch bei einem lokalen Maskenbildner
  • Kleine Wanderung in der Umgebung von Boquete
  • Besuch einer Kaffeeplantage und einer Kakaofarm

Reiseverlauf Panama (13 Tage)

1. Tag: Panama-Stadt

Individuelle Anreise nach Panama-Stadt. Unser Fahrer wird Sie am Ausgang des Flughafens empfangen und Sie anschließend zu Ihrem Hotel im Stadtzentrum fahren. In der Umgebung finden Sie Einkaufsstraßen, Restaurants und Bars. Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Teildurchquerung des Panama-Kanals

Heute lernen Sie das sogenannte 8. Weltwunder auf einer Bootsfahrt von Panama-Stadt nach Gamboa kennen. Am Morgen werden Sie von Ihrem Hotel zum Hafen gefahren, von welchem die ca. 4-stündige Fahrt durch den legendären Panamakanal startet. Sie passieren in dieser Zeit verschiedene Schleusen bis zum Gatun-See. Im Hafen von Gamboa angekommen, erwartet Sie ein Bus, der Sie zurück nach Panama-Stadt bringt. Übernachtung wie am Vortag. F/M

Die Bootsfahrt wird manchmal auch in entgegengesetzter Richtung von Gamboa nach Panama-Stadt durchgeführt. An allen Samstagen der Zubucherreise finden auch Komplette Durchquerungen des Panama-Kanals statt (Aufpreis: 45 USD pro Person).

3. Tag: Panama-Stadt Tour

Am Morgen starten Sie eine Stadtbesichtigung. Sie werden zuerst die Ruinen von Panama Viejo aus dem 16. Jahrhundert sehen. Danach geht es in die Altstadt Casco Antiguo. Einzigartige Gebäude des 17. und 18. Jahrhunderts, die bemerkenswerte Kathedrale und die San Jose-Kirche mit dem prachtvollen Altar laden zu einem Besuch ein. Es geht dann zu den Miraflores-Schleusen des Panama-Kanals, wo Sie einen ersten Einblick in die Funktionsweise und Ausmaße des berühmten Panama-Kanals erhalten. Übernachtung wie am Vortag. F

Die Kathedrale ist derzeit bis auf weiteres wegen Renovierungsarbeiten geschlossen.

4. Tag: Panama-Stadt – El Valle

Am Morgen fahren Sie Richtung Westen zur beschaulichen Kleinstadt El Valle de Anton. Hier in den Bergen der Provinz Cocle befindet sich der größte besiedelte Vulkankrater der Erde. Vor ewigen Zeiten war er ein Kratersee, welcher später von den Indianern der umliegenden Berge besiedelt wurde. El Valle hat ein sehr angenehmes Klima und eine einzigartige Vogelwelt. Vor Ort haben Sie die Möglichkeit die Gegend mithilfe kleiner Wanderungen besser kennenzulernen. Übernachtung im Hotel. F

5. Tag: El Valle – Chitre

Es geht weiter Richtung Westen. In Nata de los Caballeros angekommen, können Sie die historische Kirche besuchen. Sie wurde mit Spenden der Deutschen Botschaft renoviert und ist eine der ältesten auf dem gesamten Kontinent. Nach einem typischen panamaischen Mittagessen, fahren Sie weiter in das hübsche und historische Dörfchen Parita. Dort besuchen Sie einen lokalen Maskenbildner in seinem Haus. Er wird Ihnen erklären, wie man die für Panama typischen Diablicos-Masken herstellt, welche Sie natürlich auch vor Ort als Souvenir erwerben können. Danach Fahrt nach Chitre. Übernachtung im Hotel. F

Korallen vor der Isla Iguana

Korallen vor der Isla Iguana

6. Tag: Chitre – Isla Iguana – Chitre

Am Morgen Fahrt nach Pedasí. Unterwegs lernen Sie die traditionelle Azuero Halbinsel und ihr Kunsthandwerk besser kennen. Anschließend Weiterfahrt zum Playa Arenal. Hier nehmen Sie ein Fischerboot und fahren auf die Insel Isla Iguana. Sie ist dank Ihres besonderen Schutzes sehr reich an verschiedensten Tierarten. Besonders für Taucher und Eco-Touristen hat die Isla Iguana einiges zu bieten. Sie gilt als das größte Korallengebiet von ganz Panama. Dies macht diesen Ort auch so einzigartig und wichtig für das gesamte Ökosystem. Danach Rückfahrt nach Chitre. Übernachtung wie am Vortag. F

7. Tag: Chitre – Boquete

Heute fahren Sie bis in die westlichste Provinz Panamas, nach Chiriquí. Von der Panamericana aus geht es in die nahegelegenen Berge von Chiriquí bis in das kleine Bergdorf Boquete, das auf 1.200 m liegt und über ein frühlingshaftes Klima verfügt. Entdecken Sie zuerst den kleinen Ort Boquete, bevor Sie am Nachmittag eine kleine Wandertour in der wunderschönen Umgebung erwartet. Vielleicht sehen Sie sogar den seltenen Quetzal-Vogel? Ende der Tour am Hotel und Check-in. Übernachtung im Hotel. F

8. Tag: Boquete

Am Morgen entführen wir Sie in die Welt des Kaffees und bringen Sie in die nahegelegene Kaffeeplantage. Dort wird Ihnen der Anbau, die Ernte und Verarbeitung der Kaffeefrucht erläutert. Zum Abschluss erwartet Sie natürlich auch eine Kostprobe des herrlich schmeckenden Getränks. Am Nachmittag werden Sie einen aufregenden Spaziergang auf Hängebrücken erleben. Beobachten Sie Nebelwald und Wasserfälle aus der Vogelperspektive! Ein unvergessliches Erlebnis! Übernachtung wie am Vortag. F

9. Tag: Boquete – Almirante – Bocas del Toro

Nach dem Frühstück Fahrt nach Almirante. Kurz vor Almirante besuchen Sie die Oreba Chocolate Farm, eine organische Kakaofarm. Hier erhalten Sie eine Führung über die Farm und Erläuterungen des gesamten Kakao-und Schokoladen-Prozesses. Auf dem Weg sehen Sie auch viele einheimische Pflanzen und exotische Tiere, können den einheimischen Ngöbe-Indianer-Frauen bei der Arbeit zuschauen und rohe Schokolade probieren. Danach Bootsfahrt zur Insel Colón. Übernachtung im Hotel. F

10. Tag: Bocas del Toro

Heute geht es mit dem Boot zur Laguna Bocatorito, die Heimatgewässer einer Delphinkolonie ist. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, die graziösen Tiere bewundern zu können. Danach besteht die Möglichkeit in einem kleinen lokalen Restaurant verschiedene Meeresfrüchte auszuprobieren. Nachmittags geht es zum Red Frog Beach, der seinen Namen von den roten Pfeilgiftfröschen erhalten hat. Sie haben Zeit, schwimmen zu gehen, die Insel zu erkunden oder einfach nur am Strand zu entspannen. Dann geht zurück zur Hauptinsel. Übernachtung wie am Vortag. F

Die Verkostung der Meeresfrüchte ist nicht inklusive.

11. Tag: Bocas del Toro

Tag zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag. F

Panama-Stadt bei Nacht

Panama-Stadt bei Nacht

12. Tag: Bocas del Toro – Panama-Stadt

Vormittag zur freien Verfügung. Sie können z.B. Fahrräder ausleihen oder mit einem Wassertaxi weitere Inseln und Strände erkunden. Am Nachmittag kurzer Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Panama-Stadt. Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel. F

13. Tag: Panama-Stadt

Im Verlauf des Tages Transfer zum internationalen Flughafen Tocumen. Ende der Reise oder Beginn eines Anschlussprogrammes, z.B. einer Badeverlängerung (San Blas-Inseln, Isla Contadora, Sheraton Bijao Beach Resort, etc.). F

F = Frühstück / M = Mittagessen

Leistungen

  • Ab/bis Panama-Stadt
  • Flughafentransfers
  • Fahrt in komfortablen, klimatisierten Fahrzeugen sowie in Booten gemäß Beschreibung
  • Deutschsprechende Reiseleitung an den Tagen 3-7 sowie 9 und 10; englischsprechender Guide an den Tagen 2 und 8
  • Flug Bocas del Toro – Panama-Stadt in Touristenklasse, Gepäcklimit 14 kg pp, Übergepäck ca. 2 USD
  • Alle Eintrittsgelder laut Programm
  • Ausführliche Reisedokumentation
  • 12 Hotel-Übernachtungen im DZ
  • Mahlzeiten: 12× F, 1× M

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationale Flüge
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Ausflüge
  • Alle Extras in den Hotels
  • Persönliches; Trinkgelder
  • Evtl. erhöhte Flugpreise und Gebühren

Hinweise

  • Termine, Preise & Leistungen ab 01.01.18 unter Vorbehalt.
  • Keine Visumpflicht; Reisepass muss noch mind. 6 Monate gültig sein.
  • Zu erforderlichen Impfungen fragen Sie bitte Ihren Arzt oder eines der Tropeninstitute.
  • Eine Anzahlung von 10% muss direkt nach der Buchung und Erhalt des Sicherungsscheines bezahlt werden. Die Restzahlung wird 21 Tage vor Reisebeginn fällig. Bis zu der in der AGB genannten Frist vor Reisebeginn kann der Veranstalter bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von der Reise zurücktreten.
  • Durch Ihre Reise erzeugte CO2-Emissionen können Sie durch eine freiwillige Spende an Atmosfair ausgleichen (s. Buchungsformular).
  • Die Spenden werden in Projekte zur Einsparung von Treibhausgasen investiert. Um die CO2-Emissionen des Fluges an anderer Stelle einzusparen sind z.B. für Flüge nach Tansania ca. 103 EUR und nach Nepal ca. 117 EUR notwendig. Sie erhalten für Ihre Spende eine vom Finanzamt anerkannte Bescheinigung.

Anforderungen

  • Für diese Tour sind keine besonderen körperlichen Voraussetzungen erforderlich, Sie müssen sich aber auf heißes, feuchtes Klima und lange Fahrtstrecken (im Boot oder Fahrzeug) einstellen. Flexibilität, Teamgeist und Komfortverzicht sind Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Reise! Die Unterkünfte sind mitunter einfach und entsprechen dem jeweiligen Landesstandard.
Kontakt
 +49 (0)30 2061 6488-0
 info@intakt-reisen.de
Termine
04.08.2017 - 16.08.2017
2.390 EUR
01.09.2017 - 13.09.2017
2.390 EUR
06.10.2017 - 18.10.2017
2.390 EUR