Rundreisen in Afrika, Amerika, Asien, Arktis-Antarktis, Europa
Im Familien-Kajak unterwegs
Im Familien-Kajak unterwegs

Die Loire ist eine Woche lang unser Zuhause. Der majestätische Fluss im Herzen Frankreichs bestimmt die Richtung und das Tempo. Zwischen den Städtchen Decize und Cosne hat der prächtige Strom seine Ursprünglichkeit bewahrt. Mal fließt er kraftvoll, mal teilt sich das Gewässer in ruhige Seitenarme. Dieser Abschnitt wird „Loire des Îles“ – die Loire der Inseln – genannt: Die riesigen Sandbänke, die der natürliche Strom in seiner langen Geschichte geschaffen hat, sind unser großes Matratzenlager. Wir schlagen unsere Zelte am Ufer und auf kleinen Inseln auf und folgen der Loire auf ihrem kurvenreichen Weg durch den Garten Frankreichs. Hier finden kleine und große Abenteurer ein ganz besonderes Paddel-, Bade- und Spielparadies.

Die Höhepunkte dieser Reise

  • Außergewöhnliche Naturlandschaften entlang der Strecken der Kanutour
  • Kulturelle Sehenswürdigkeiten wie Nevers, La Charité und Sancerre
  • Campingplätze direkt am Flussufer der Loire mit herrlichen Badestellen
  • Gemeinschaftsaktionen wie Portagen, Beladung der Kanus und Lagerbau
  • Einkaufen und gemeinsames Zubereiten der Mahlzeiten am Lagerfeuer
  • Als Verlängerung bietet sich eine Woche im Familiencamp mit vielen verschiedenen Aktivitäten an

Reiseverlauf Frankreich (8 Tage)

Nachmittags legen wir mit unseren Canadiern am Sandufer an. An der Loire gibt es zahlreiche schöne Plätze mit herrlichen Badestellen. Dort, wo es uns gefällt, schlagen wir die Zelte auf und entfachen ein Lagerfeuer. An einigen Tagen übernachten wir auf familienfreundlichen Campingplätzen. Die Plätze liegen direkt am Flussufer. Hier kann man auch mal duschen und die Frischwasserkanister auffüllen.

Kanutour von Decize nach Cosne

Die Strecke zwischen Decize und Cosne ist besonders reizvoll durch den beständigen Wechsel von außergewöhnlichen Naturlandschaften und kulturellen Sehenswürdigkeiten. Nach und nach entwickelt sich die Loire von einem kleinen Fluss zu einem breiten Strom. Dazu trägt vor allem der Allier bei, der in einem verzweigten Delta eindrucksvoll in die Loire mündet.
Große Sandbänke im Fluss laden abends immer wieder zum Entspannen am Lagerfeuer und als Spielwiese für die Kinder ein.
Zu den kulturellen Höhepunkten der ersten Tage zählt die Stadt Nevers, über der die majestätische Kathedrale thront.
Zur Mitte der Woche bietet sich ein Pausentag in La Charité an. Die Stadt aus dem 11. Jahrhundert lockt nicht nur die Pilger auf dem Weg nach Santiago de Compostela an, sondern auch Bücherwürmer. Zahlreiche Antiquariate haben sich in der Stadt des Buches angesiedelt. Die Kirche „Notre-Dame“ ist als UNESCO-Weltkulturerbe berühmt. In der Altstadt flaniert man durch charmante französische Gassen mit bunten Läden und kleinen Cafés. Von den alten Festungsruinen aus hat man einen tollen Ausblick über die Dächer der Stadt und die Steinbrücke aus dem 15. Jahrhundert.
Nördlich von La Charité paddeln wir ca. 20 km durch ein Naturschutzgebiet, an dessen Ende die berühmte Winzerstadt Sancerre auf einem Hügel das Loire-Tal überblickt. Unser Ziel erreichen wir am Freitag in Cosne. Von hier aus erfolgt ein Transfer zurück nach Decize, wo wir die letzte Nacht gemeinsam auf dem Campingplatz verbringen.

Beachtenswert: die Kirche und die Brücke!
Beachtenswert: die Kirche und die Brücke!

Verpflegung

Im Reisepreis sind die Lebensmittel inbegriffen. Einen Teil der Verpflegung haben wir in den Tonnen verstaut. In den Ortschaften, die wir unterwegs ansteuern, kaufen wir zusätzlich frisches Obst, Gemüse, Käse und Baguette. Wir bereiten die Mahlzeiten gemeinsam auf dem Feuer, auf Gas- und Spirituskochern zu. Das Wasser zum Kochen, für Tee, Kaffee und Getränkekonzentrate führen wir in Kanistern mit.

Für wen geeignet

Für Eltern, Kinder und Jugendliche, die das Flussabenteuer gemeinsam in der Gruppe erleben möchten. Kinder ab 8 Jahren können schon tatkräftig mitpaddeln. Jüngere Kinder sind auch aktiv dabei und können in der Bootsmitte sitzen. Schwimmkenntnisse müssen, trotz gestellter Schwimmweste, vorhanden sein. Daher ist die Reise für Kinder unter 5 Jahren nicht geeignet. Am Anreisetag nehmen wir uns Zeit, um einander kennenzulernen und machen uns auf einer kurzen Eingangsetappe mit Boot und Ausrüstung vertraut. Beim Umtragen des Wehres von Decize zeigt sich bereits, wie wichtig Teamwork ist. Wir paddeln in offenen Canadier-Booten, die wir mit 2-4 Personen besetzen. Bei Gemeinschaftsaktionen wie Portagen, Bootsbeladung und Lagerbau helfen alle tatkräftig mit. Allein reisende Mütter und Väter mit Kind können zu Kanu-Teams geformt werden. Wir paddeln pro Tag ca. 3 bis 5 Stunden.

Ein Abend am Ufer
Ein Abend am Ufer

Beginn der Kanutour jeweils am Samstag, 10:30 Uhr.
Der Rücktransfer nach Decize erfolgt am Freitagnachmittag.
Die letzte Nacht zum Samstag verbringt die Gruppe dann in Decize.
Abreise am Samstag nach dem Frühstück oder Verlängerung im Familiencamp.
Die Anreise erfolgt in der Regel mit dem eigenen Pkw oder dem Zug über Paris oder Basel/Dijon.
Wir empfehlen die Anreise am Vortag mit Zusatzübernachtung auf dem Campingplatz Decize.
Mit eigenem Zelt: 12 EUR pro Person
Mit Zeltmiete: 16 EUR pro Person
(bitte direkt bei der Buchung angeben)
An unserer Einsatzstelle, dem Campingplatz Decize, bestehen Parkmöglichkeiten für 20 EUR / Woche.
Unsere Empfehlung:
Die Kanutour lässt sich zu den meisten Terminen verlängern durch eine zusätzliche Woche im Familiencamp Loire in Decize.

Termine & Preise

Enthaltene Leistungen

  • Kanu-Ausrüstung mit Paddel und Schwimmwesten
  • Trekking-Zelte für 2-3 Personen
  • Outdoorverpflegung und Zukäufe vor Ort
  • Koch- und Essgeschirr
  • Wasserdichte Tonnen für Gemeinschaftsausrüstung und Packsäcke für den persönlichen Bedarf
  • Gemeinschaftsausrüstung
  • Campinggebühren
  • Rücktransfer nach Decize
  • Tourenbegleitung

Nicht enthaltene Leistungen

  • Anreise
  • Persönliches

Zusätzliche Leistungen…

  • Reisepreis Erwachsene: 569 EUR
  • Reisepreis Kinder (13-16 J.): 539 EUR
  • Reisepreis Kinder (8-12 J.): 499 EUR
  • Reisepreis Kinder (5-7 J.): 469 EUR
  • Zusatzübernachtung pro Pers./Nacht im eigenen Zelt: 12 EUR
  • Zusatzübernachtung pro Pers./Nacht mit Zeltmiete: 16 EUR

Hinweise

  • Die Anreise erfolgt in der Regel mit dem eigenen Pkw oder dem Zug über Paris oder Dijon.
  • Wir empfehlen die Anreise am Vortag mit Zusatzübernachtung auf dem Campingplatz Decize. Mit eigenem Zelt: 12 EUR pro Person; mit Zeltmiete: 16 EUR pro Person (bitte direkt bei der Buchung angeben).
  • Tourstart: Jeweils am Samstag, 10:30 Uhr.
  • Der Rücktransfer nach Decize ist als Gemeinschaftstransfer bereits im Preis enthalten.
  • Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten und/oder Aktivitäten ist diese Reise, wie die meisten in unserem Gesamtangebot, grundsätzlich nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Im Einzelfall sind wir jederzeit bemüht, eine Lösung zu finden. Bitte sprechen Sie uns hierzu an.
  • Eine Anzahlung von 20% muss direkt nach der Buchung und Erhalt der Rechnung nebst Sicherungsschein bezahlt werden. Die Restzahlung wird 21 Tage vor Reisebeginn fällig. Bis zu der in der AGB genannten Frist vor Reisebeginn kann der Veranstalter bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen von der Reise zurücktreten.
  • Informationen zur Verarbeitung von Kundendaten finden Sie unter https://www.intakt-reisen.de/datenschutz/.
  • Durch Ihre Reise erzeugte CO2-Emissionen können Sie durch eine freiwillige Spende an Atmosfair ausgleichen (siehe Buchungsformular). Die Spenden werden in Projekte zur Einsparung von Treibhausgasen investiert. Um die CO2-Emissionen des Fluges an anderer Stelle einzusparen sind z.B. für Flüge nach Tansania ca. 103 EUR und nach Nepal ca. 117 EUR notwendig. Sie erhalten für Ihre Spende eine vom Finanzamt anerkannte Bescheinigung.
  • Mit Buchung der Reise kann, je nach Zeitpunkt der Buchung, eine Anzahlung notwendig sein. Die Bedingungen hierzu finden Sie in den Veranstalter-AGB.
  • Zu erforderlichen Impfungen fragen Sie bitte Ihren Arzt oder eines der Tropeninstitute.

Anforderungen

  • Für Kinder unter 5 Jahren nicht geeignet.
  • Schwimmkenntnisse erforderlich!
  • Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie als Reisender selbst dafür verantwortlich sind, die richtigen und gültigen Visa- und Ausweispapiere bei sich zu tragen.