Rundreisen in Afrika, Amerika, Asien, Arktis-Antarktis, Europa
Kamelmutter mit Jungem
Kamelmutter mit Jungem

Der Höhepunkt dieser Oman-Reise ist ein viertägiges Kamel-Trekking in der großen Sandwüste Ramlat al-Wahiba. Eine anschließende Badeverlängerung oder eine individuelle Mietwagentour in die Bergregion um Nizwa sind möglich.

Die Höhepunkte dieser Reise

  • Mit gut trainierten und zahmen Kamelen 4 Tage durch die Wüste
  • Tagesetappen zwischen 20 und 30 km
  • Erkundung des farbenprächtigen Souq von Mutrah
  • Ein erfrischendes Bad im grün schimmernden Naturwasserpool
  • Die Ruhe genießen und Ruhe und Entspannung erfahren

Reiseverlauf Oman (8 Tage)

1.-2. Tag: Anreise und Fahrt in die Wüste

Abflug von München am Abend (Frankfurt auf Anfrage) nach Muscat (nonstop mit Oman Air, ca. 6,5 Stunden Flugzeit). Empfang am frühen Morgen am Flughafen durch unser örtliches Team.
Eindrucksvolle Fahrt durch die bizarren Hajar-Berge in die Region Sharqiyah. Im malerischen Wadi Bani Khalid können Sie in den smaragdgrün schimmernden Naturwasserpools ein erfrischendes Bad nehmen. Am Nachmittag tauchen Sie in die goldfarbenen Dünen der Wahiba Wüste ein. Übernachtung im „Nomadic Desert Camp“.

3.-6. Tag: Kameltrek durch die Ramlat al-Wahiba

Für vier Tage lassen wir alle Zivilisation hinter uns und ziehen durch die Sandwüste. Erfahrene Beduinen erwarten uns mit ihren gut trainierten und zahmen Kamelen. Bei einer ersten Einweisung erfahren Sie, wie Sie Ihr Kamel richtig besteigen und eine optimale Sitzposition einnehmen. Behutsam gewöhnen sich Reiter und Kamel aneinander. Genießen Sie die einzigartige Vielfalt der Dünen, die je nach Tageszeit wechselnde Farbe des Sandes, die unvergleichliche Wüstenstimmung am Lagerfeuer unter einem unbeschreiblich Sternenhimmel.
Die Tagesetappen betragen dabei zwischen 20 und 30 km. Morgens reiten oder wandern wir etwa drei bis vier Stunden, nach der längeren Mittagsrast noch einmal zwei bis drei.
Am Abend treffen wir wieder auf das Begleitfahrzeug, das das Gepäck transportiert. Das Camp wird aufgebaut, es wird gekocht und sicherlich auch das ein oder andere Mal frisches Brot in der Glut des Lagerfeuers gebacken. Dies ist auch die Zeit, wo wir etwas mehr über das Leben der Beduinen Omans erfahren, das sich irgendwo zwischen traditioneller und moderner Lebensweise einpendelt.
Von Tag zu Tag erfahren Sie eine größere Ruhe und Entspannung: Der Zauber der Wüste beginnt auf Sie zu wirken. Beim Rückkehr zum Wüstencamp heißt es dann Abschiednehmen von lieb gewordenen Begleitern: Beduinen wie Kamelen.

Der "Nachwuchs" wird trainiert
Der "Nachwuchs" wird trainiert

7. Tag: Rückkehr nach Muscat

Am Vormittag Rückkehr nach Muscat und gemeinsames Abschluss-Mittagessen.
Der Nachmittag steht zur freien Verfügung und lässt Zeit für einen Bummel entlang des malerischen Hafenbeckens und zur ausführlichen Erkundung des farbenprächtigen Souq von Mutrah, dessen Magie gerade im bunten Lichtermeer abends besonders zur Geltung kommt.
Übernachtung in einem kleinen Hotel nahe des Souqs.

Moschee in Muscat
Moschee in Muscat

8. Tag: Rückflug

Am späten Vormittag Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Frankfurt bzw. München.
Wichtig:
Problemlos kann die Reise nach vorne verlängert werden, um sich ein wenig zu akklimatisieren. Oder natürlich auch nach hinten, um noch ein paar Badetage oder eine individuelle Mietwagentour (z.B in die Bergregion rund um Nizwa) anzuhängen.

Termine & Preise

Enthaltene Leistungen

  • Linienflug ab München mit Oman Air oder einer ähnlichen Fluggesellschaft
  • Alle Transfers laut Tourverlauf
  • 1 Hotelübernachtung mit Frühstück in Muscat; 2 Übernachtungen mit Halbpension im „Nomadic Desert Camp“; 3 Zeltübernachtungen mit Vollpension in der Wüste
  • Kameltrek mit eigenem Reitkamel pro Teilnehmer und Begleitfahrzeug
  • Camping-Ausrüstung mit 2-Personen-Zelten, Matten und Expeditionsküche
  • Englischsprachige Beduinenbegleitung

Nicht enthaltene Leistungen

  • Visum (einmalig ca. 14 EUR, s. Hinweise)
  • Nicht enthaltene Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder; Persönliches
  • Evtl. erhöhte Flugkosten nach dem 01.06.24

Zusätzliche Leistungen…

  • Einzelzimmer-/-zeltzuschlag: 210 EUR
  • Rail & Fly (Bahnfahrt 2. Klasse innerhalb Deutschlands, inkl. ICE): 80 EUR
  • Verlängerungsoption Halbinsel Musandam mit Dhowtour, 3 Tage p.P. im Doppelzimmer ab: 397 EUR
  • Verlängerungsoption Salalah (Hafenstadt mit sehenswerter Altstadt am Arabischen Meer), 4 Tage p. P. im Doppelzimmer ab: 418 EUR

Hinweise

  • Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Oman ein Visum. Dieses muss seit der Eröffnung des neuen Flughafens am 21. März 2018 grundsätzlich als e-Visum bei der Royal Oman Police beantragt werden. Staatsbürger anderer Länder bitten wir, sich direkt mit der jeweiligen für sie zuständigen Vertretung in Verbindung zu setzen.
  • Bei einem Aufenthalt bis zu 10 Tagen muss kein Visum vorab beantragt werden, sondern man erhält es bei Einreise am Flughafen!
  • Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten und/oder Aktivitäten ist diese Reise, wie die meisten in unserem Gesamtangebot, grundsätzlich nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Im Einzelfall sind wir jederzeit bemüht, eine Lösung zu finden. Bitte sprechen Sie uns hierzu an.
  • Eine Anzahlung von 20% muss direkt nach der Buchung und Erhalt der Rechnung nebst Sicherungsschein bezahlt werden. Die Restzahlung wird 21 Tage vor Reisebeginn fällig. Bis zu der in der AGB genannten Frist vor Reisebeginn kann der Veranstalter bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen von der Reise zurücktreten.
  • Informationen zur Verarbeitung von Kundendaten finden Sie unter https://www.intakt-reisen.de/datenschutz/.
  • Durch Ihre Reise erzeugte CO2-Emissionen können Sie durch eine freiwillige Spende an Atmosfair ausgleichen (siehe Buchungsformular). Die Spenden werden in Projekte zur Einsparung von Treibhausgasen investiert. Um die CO2-Emissionen des Fluges an anderer Stelle einzusparen sind z.B. für Flüge nach Tansania ca. 103 EUR und nach Nepal ca. 117 EUR notwendig. Sie erhalten für Ihre Spende eine vom Finanzamt anerkannte Bescheinigung.
  • Mit Buchung der Reise kann, je nach Zeitpunkt der Buchung, eine Anzahlung notwendig sein. Die Bedingungen hierzu finden Sie in den Veranstalter-AGB.
  • Zu erforderlichen Impfungen fragen Sie bitte Ihren Arzt oder eines der Tropeninstitute.

Anforderungen

  • Es ist keine besondere Kondition erforderlich, aber eine gute körperliche Allgemeinverfassung.