Rundreisen in Afrika, Amerika, Asien, Arktis-Antarktis, Europa
Menorca: Leuchtturm an der Südwestküste
Menorca: Leuchtturm an der Südwestküste

Der Camí de Cavalls blickt auf eine lange Geschichte zurück: Schon im 13. Jahrhundert wurden die ersten Wege für Patrouillenreiter angelegt, um auch die versteckten, schwer zugänglichen Buchten kontrollieren zu können. Heutzutage bietet der „Weg für Pferde“ vor allem Wanderern die einzigartige Möglichkeit, ganz Menorca „rundum“ zu erleben. Auf dieser zweiwöchigen Reise erwandern wir sämtliche Küstenabschnitte mit ihren vielfältigen Landschaften.

Auf unseren insgesamt 10 Etappenwanderungen mit 4-5 Stunden Gehzeit entdecken wir die überraschende Vielfalt der menorquinischen Landschaft. Die Reihenfolge der einzelnen Etappen wird von organisatorischen und wetterabhängigen Faktoren bestimmt, bis am Ende der Kreis geschlossen sein wird.

Die Höhepunkte dieser Reise

  • Menorca-Umrundung in 10 Etappen
  • 2 Standorte: Hauptstadt Mahón und die malerische Cala Galdana
  • Die Lagunenlandschaft von Es Grau
  • Die Höhlenbuchten von Cales Coves
  • Die Traumbuchten Cala en Turqueta und Macarella

Reiseverlauf Spanien (15 Tage)

1. Tag: Anreise

Flug nach Mahón und Transfer zum Hotel.
Mahón: Die ersten 7 Nächte wohnen wir im Vier-Sterne-Hotel „Agamenón“. Das Hotel mit Bar, Restaurant und Außenpool bietet eine exzellente Aussicht über den Naturhafen von Mahón.
Die 75 hellen Zimmer sind ausgestattet mit Balkon, Klimaanlage/Heizung, TV, WLAN, Minibar, Mietsafe und Föhn. Verpflegung: Frühstück und Abendessen im Hotel.
Das Hotel liegt in der ruhigen Ortschaft Es Castell, in der unmittelbaren Nähe der Inselhauptstadt Mahón.

Abendessen
Hotel Agamenón - Außenlage
Hotel Agamenón – Außenlage

2. Tag: Punta Prima – Mahón

Wir starten im Südosten der Insel. Über S’Alcaufar erreichen wir die Cala Sant Esteve, eine Bucht neben dem Naturhafen von Mahón. Die letzten Kilometer folgen wir teils dem Ufer dieses großartigen Hafens.
(Gehzeit: 4 Std., +/- 50 m)

FrühstückAbendessen

3. Tag: Son Bou – Canutells

Vom längsten Strand der Insel folgen wir dem Camí nach Osten. Unterwegs queren wir mehrere kleine Schluchten. Später erreichen wir die Höhlenbuchten von Cales Coves und enden in Canutells.
(Gehzeit: 4 ,5 Std., +/- 100 m)

FrühstückAbendessen

4. Tag: Cap de Favàritx – Bahía de Fornells

Wir wandern von Favàritx zur fjordähnlichen Bucht von Addaia. Von der Feriensiedlung Son Parc gelangen wir durch Pinienwälder bis an die Bucht von Fornells.
(Gehzeit: 5 Std., +/- 70 m)

FrühstückAbendessen

5. Tag: Zur freien Verfügung

Fakultativ ist eine Bootsfahrt im Hafen von Mahón möglich.

FrühstückAbendessen

6. Tag: Cap de Favàritx – Cala Mesquida

Heute starten wir am schwarzen Schieferkap von Favàritx und folgen dem Camí zunächst bis Es Grau, wo wir auch einen Blick auf die einzigartige Lagunenlandschaft werfen. Von dort geht es weiter bis zur Cala Mesquida.
(Gehzeit: 4,5 Std., +/- 70 m)

FrühstückAbendessen

7. Tag: Binimel-là – Fornells

Von Binimel-là folgen wir der Küste nach Osten und queren die Halbinsel des Cap de Cavalleria. Auf schroffem Gestein geht es bis zum Fischerdorf Fornells.
(Gehzeit: 4,5 Std., +/- 80 m)

FrühstückAbendessen

8. Tag: Cala Pilar – Cala Morell

Wir verlassen Mahón und fahren an die Nordküste: Von der Cala Pilar geht es über die Strände von Algaiarens bis zur Siedlung an der Cala Morell.
Für weitere 7 Nächte ziehen wir in das Vier-Sterne-Superior-Hotel „Port Ciutadella“ mit Restaurant, Bar, Außenpool und Sonnenterrasse. Der Wellnessbereich verfügt über einen Innenpool, Jacuzzi, Sauna, Dampfbad und Fitnessstudio.
Die 94 Zimmer verfügen über Balkon/Terrasse, Klimaanlage/Heizung, Minibar, Mietsafe, TV, WLAN und Föhn. Verpflegung: Frühstück und Abendessen im Hotel.
Das Hotel liegt in einem ruhigen Stadtteil Ciutadellas direkt am Meer am Strand Platja Gran. Gleichzeitig ist das Zentrum mit Einkaufsstraßen, Altstadt, Restaurants und dem munteren Leben rund um den Hafen in unmittelbarer Nähe.
(Gehzeit: 4,5 Std., +/- 100 m)

FrühstückAbendessen
Hotel Port Ciutadella - Außenbereich
Hotel Port Ciutadella – Außenbereich

9. Tag: Zur freien Verfügung

Wie wäre es mit einem Rundgang durch Ciutadella?

FrühstückAbendessen

10. Tag: Son Xoriguer – Cala Galdana

Wir folgen der Südküste und passieren mehrere unbebaute Traumbuchten wie Son Saura, Cala en Turqueta und Macarella, bis wir unser Etappenziel erreichen.
(Gehzeit: 4,5 Std., +/- 70 m)

FrühstückAbendessen

11. Tag: Cala Morell – Ciutadella

Diese Tour führt durch das steinige Menorca. Auf einer weitläufigen Hochfläche umwandern wir das Nordwestkap bis zu einer Feriensiedlung bei Ciutadella.
(Gehzeit: 4,5 Std., +/- 60 m)

FrühstückAbendessen

12. Tag: Zur freien Verfügung

Heute lassen wir nach Herzenslust die Seele baumeln.

FrühstückAbendessen

13. Tag: Cala Pilar – Binimel-là

Diesmal folgen wir dem Camí nach Osten, vorbei an der schwarzen Bucht Els Alocs und dann über einsame Hügel bis zur traumhaften Cala Pregonda.
(Gehzeit: 4,5 Std., +/- 130 m)

FrühstückAbendessen

14. Tag: Cala Galdana – Son Bou

Von der Cala Galdana aus folgen wir dem Küstenpfad über teils steiniges Terrain. Bei Sant Tomàs gelangen wir zum längsten Strand Menorcas, Son Bou.
(Gehzeit: 4,5 Std., +/- 60 m)

FrühstückAbendessen

15. Tag: Abreise

Transfer zum Flughafen Mahón und Rückflug.

Frühstück

Termine & Preise

Enthaltene Leistungen

  • Flug mit Iberia, der Lufthansa Group, Ryanair, TUIfly oder Vueling Airlines in der Economyclass nach Mahón und zurück (teilweise mit Umstieg in Deutschland, der Schweiz oder Spanien)
  • CO²-Kompensation für die Flugbuchung
  • Rail & Fly-Bahn-Ticket (2. Klasse) ab/bis DB-Heimatbahnhof
  • Alle Transfers auf Menorca laut Programm
  • 14 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WCHalbpension
  • Nutzung des Wellnessbereichs im Hotel „Port Ciutadella“
  • Programm wie beschrieben
  • Touristensteuer
  • Deutschsprachige, qualifizierte Reiseleitung

Nicht enthaltene Leistungen

  • Nicht enthaltene Mahlzeiten, Getränke
  • Fakultative Ausflüge / Besichtigungen
  • Trinkgelder; Persönliches
  • Evtl. erhöhte Flugkosten nach dem 01.06.23

Zusätzliche Leistungen…

  • Einzelzimmerzuschlag (Doppelzimmer zur Alleinbenutzung): 450 EUR
  • Rail & Fly (Bahnfahrt innerdeutsch 2. Klasse): 65 EUR
  • Rail & Fly 1. Klasse: 130 EUR
  • Flug ab/bis Frankfurt ohne Aufschlag
  • Weitere deutsche Abflughäfen auf Anfrage: 200 EUR
  • Flüge ab/bis Schweiz oder Österreich ab: 250 EUR
  •  Termine ab 28.04.24 Flug ab/bis Düsseldorf, Köln, München ohne Aufschlag
  • Aufschlag bei Flug ab/bis Frankfurt, Stuttgart: 75 EUR
  • Termin 19.05.24: Flug ab/bis Düsseldorf, Köln, München ohne Aufschlag
  • Weitere deutsche Abflughäfen auf Anfrage: 150 EUR
  • Flüge ab/bis Schweiz oder Österreich ab: 200 EUR
  • Termin 13.10.: Flug ab/bis München ohne Aufschlag
  • Weitere deutsche Abflughäfen auf Anfrage: 200 EUR
  • Flüge ab/bis Schweiz oder Österreich ab: 250 EUR
  • VERLÄNGERUNG im kleinen, familiären Hotel Bahia oberhalb der Badebucht Cala Santandria mit kleinem, weißen Sandstrand, DZ mit Halbpension: 37 EUR
  • Einzelzimmerzuschlag bei Verlängerung pro Nacht: 10 EUR

Hinweise

  • Bitte beachten Sie: Es kann zu witterungs- und organisatorisch bedingten Änderungen kommen. Die Reiseleitung vor Ort wird den aktuellen Ablauf mit Ihnen besprechen.
  • Bei Buchung eines halben DZ belasten wir Sie lediglich mit 50 % des EZ-Zuschlages nach, wenn wir keinen gleichgeschlechtlichen Zimmerpartner finden. Bei Buchung innerhalb von 30 Tagen vor Abreise wird in diesem Fall der volle EZ-Zuschlag berechnet.
    Im Hotel „Port Ciutadella“ erfolgt die Unterbringung im Doppelzimmer zur Alleinbenutzung.
  • Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. 50 EUR pro Person.
  • Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten und/oder Aktivitäten ist diese Reise, wie die meisten in unserem Gesamtangebot, grundsätzlich nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Im Einzelfall sind wir jederzeit bemüht, eine Lösung zu finden. Bitte sprechen Sie uns hierzu an.
  • Eine Anzahlung von 20% muss direkt nach der Buchung und Erhalt der Rechnung nebst Sicherungsschein bezahlt werden. Die Restzahlung wird 21 Tage vor Reisebeginn fällig. Bis zu der in der AGB genannten Frist vor Reisebeginn kann der Veranstalter bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen von der Reise zurücktreten.
  • Informationen zur Verarbeitung von Kundendaten finden Sie unter https://www.intakt-reisen.de/datenschutz/.
  • Durch Ihre Reise erzeugte CO2-Emissionen können Sie durch eine freiwillige Spende an Atmosfair ausgleichen (siehe Buchungsformular). Die Spenden werden in Projekte zur Einsparung von Treibhausgasen investiert. Um die CO2-Emissionen des Fluges an anderer Stelle einzusparen sind z.B. für Flüge nach Tansania ca. 103 EUR und nach Nepal ca. 117 EUR notwendig. Sie erhalten für Ihre Spende eine vom Finanzamt anerkannte Bescheinigung.
  • Mit Buchung der Reise kann, je nach Zeitpunkt der Buchung, eine Anzahlung notwendig sein. Die Bedingungen hierzu finden Sie in den Veranstalter-AGB.
  • Zu erforderlichen Impfungen fragen Sie bitte Ihren Arzt oder eines der Tropeninstitute.

Anforderungen

  • Auf den Balearen herrscht Mittelmeerklima mit heißen, trockenen Sommern und feuchten, milden Wintern. Kälteeinbrüche sind selten, können aber in den Wintermonaten bis etwa Ende März noch vorkommen. Von September bis Juni herrscht mildes, ausgeglichenes Klima, das zum Wandern und Radfahren ideal ist. Die Sommermonate Juli und August scheiden wegen der großen Hitze und Trockenheit für Wanderungen und Radtouren aus.
  • Aufgrund der Vielzahl der Wanderungen sowie der teilweise rauen Wegbeschaffenheit fällt diese Tour in die Schwierigkeits-Kategorie 2.
    Gehzeiten von durchschnittlich 5 Stunden.
    Höhenunterschiede von 400 bis 600 Meter.
    Raue Wegbeschaffenheit, steile An- und Abstiege sind möglich.
    Eine gewisse Wandererfahrung ist von Vorteil.