Schweden: Per Canadier durch Dalsland und Värmland

Kanuwandern in Westschweden - Natur und Trapperleben pur

Schweden   Aktivreisen, Kanu- & Kajak-Reisen, Naturreisen

Auf einer zweiwöchigen Kanutour paddeln wir in einer kleinen Gruppe durch die schwedischen Provinzen Dalsland und Värmland. Hier, in Westschweden, wartet ein Paddel-Paradies der Extraklasse. Über 600 km² Wasserwege – Klein-Kanada in Nordeuropa! 14 Tage Trapperleben im Rhythmus der Natur – tschüß Alltag!
Die schwedischen Ranger, die in dieser Region auf die Naturschutzbestimmungen achten, haben schöne Rastplätze für Kanuwanderer errichtet. Dieser Teil Schwedens ist auf Grund der hervorragenden Infrastruktur, mit Feuerstellen, Schutzhütten und Trockentoiletten, eines der bekanntesten Kanureviere im Norden.

Kanu und Insel

Mit dem Kanu durch die Natur

Die Höhepunkte dieser Kanureise:

  • Paddeln, schwimmen, Natur genießen
  • Jeden Abend ein neuer Lagerplatz
  • Gekocht wird über dem offenen Feuer
  • Wanderungen und Besichtigungen sorgen für Abwechslung
  • An besonders schönen Plätzen kann man auch länger verweilen

Reiseverlauf Schweden (17 Tage)

Sonnenuntergang

Für wen geeignet:

Diese Touren wenden sich an Menschen, die Spaß an einer Herausforderung und an Teamarbeit haben. Menschen mit Unternehmungsgeist, die darauf gespannt sind, was sie hinter der Biegung des Flusses oder am Horizont des Sees erwartet.
Für Anfänger gut geeignet. Die Tourenbegleiter zeigen, wie man paddelt.
Aus ökologischen Gründen, und weil wir nur in kleinen Gruppen unterwegs sein möchten, nehmen wir auf unseren Kanutouren grundsätzlich nicht mehr als 11 Teilnehmer mit. Das Erlebnis in einer kleinen Gruppe ist intensiver und häufig schließt man Freundschaften fürs Leben. Man ist auf einer solchen Tour aufeinander angewiesen und jeder muss seinen Teil zum Gelingen beitragen. Für Eigenbrötler sind diese Touren nicht geeignet.
Bei größeren Teilnehmerzahlen bilden wir weitere Gruppen, manchmal auch in Kombination mit den einwöchigen Touren.
Nach kurzer Zeit hat man sich an das Leben in der Wildnis gewöhnt und vermisst weder TV noch Einbauküche. Wozu ein 5-Sterne-Hotel, wenn man den ganzen Himmel voller Sterne haben kann?

Ausrüstung:

Sämtliche Ausrüstung, vom Kanu bis zum Klappspaten, vom Häring bis zum Hordentopf, ist im Reisepreis enthalten. Man muss nur persönliche Dinge, wie Bekleidung, Schlafsack und Isomatte mitbringen. Und natürlich etwas Enthusiasmus.
In der Regel kommen Markenartikel, z.B. von Vaude, Trangia, Curver und Ortlieb, zum Einsatz. Tassen, Teller und Besteck sind aus hochwertigem Edelstahl.
Zwei Personen teilen sich einen Canadier. In unserer Werkstatt modifizieren wir die berühmten Coleman-Canadier, die aus Kanada importiert werden. Wir bauen Holzsitze ein, machen die Boote leichter und dennoch robuster. Wir haben eine Erfahrung im Bootsbau seit 1989.
Jeder Teilnehmer erhält eine wasserdichte Tonne für das persönliche Gepäck. Die Tonnen haben ein Fassungsvermögen von 54-62 Litern. Jede Bootsbesatzung teilt sich außerdem einen wasserdichten Sack (ca. 109 Liter) für Schlafsäcke, Isomatten und Zelt.
Gebühren für Übernachtungsplätze, Ranger, Schleusen und andere Extras sind im Preis enthalten. Es entstehen keine Zusatzkosten.

Verpflegung:

Die Gruppe kocht gemeinsam. An einem Dreibein hängen wir den großen Hordentopf und den Wasserkessel über das Lagerfeuer. Außerdem hat jede Gruppe mehrere Spirituskocher dabei. Diese perfekten Wildnis-Kocher erlauben eine feine Outdoorküche. Der große Hordentopf dient auch als Backstube, falls man Lust auf selbstgebackenes Brot hat. Die Lebensmittel und eine umfangreiche Auswahl an Gewürzen stehen zur Verfügung.

Anreise:

Die Busanreise am Freitag mit Zustiegsmöglichkeit in Münster (14:00 Uhr), Bremen (16:30) oder Hamburg (18:30) ist im Reisepreis inbegriffen.

Auf der so genannten „Vogelfluglinie“ setzen wir zweimal mit der Fähre über: Von Puttgarden nach Rödby (Dänemark) ca. 45 Minuten, von Helsingör nach Helsingborg (Schweden) ca. 20 Minuten. Weitere Pausen kündigen die Fahrer an. Je nach Buchungssituation hält der Bus unterwegs an weiteren Orten (Hökenäs, Stömne, Kanucenter Arvika), um Teilnehmer anderer Touren abzusetzen. Packt Euch bitte etwas Proviant für die Busfahrt ein, denn die Verpflegung gilt nicht für die An- und Abreise, sondern beginnt erst in Schweden.
Aus Platzgründen bitten wir Euch, das Gepäck auf einen Koffer (Rucksack) und ein Handgepäck (Tagesrucksack) zu limitieren.

Am Ankunftstag brechen die ersten Gruppen bereits in die Wildnis auf, um den Alltag hinter sich zu lassen. Da wir nur in kleinen Gruppen mit maximal 11 Personen unterwegs sein möchten, starten wir im wöchentlichen Rhythmus.

Gepäck, das während der Wochentour nicht benötigt wird, lassen wir in der Basis zurück. Am Freitagabend bzw. Samstagmorgen kehren die Gruppen nach Idre zurück. Die Nacht von Freitag auf Samstag verbringen wir in den Zelten bei der Basis. Für Duschmöglichkeiten ist gesorgt.

Auf der Rückfahrt fährt der Bus am Samstagnachmittag wieder ab, so dass ihr am Sonntagmorgen oder -nachmittag wieder in Deutschland seid. Bei Reisebussen und anderen Verkehrsmitteln sind Verspätungen, bspw. durch Staus, nicht auszuschließen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass der Veranstalter keine Kosten für verfallene Fahrkarten der Bahn, Flüge von Airlines o.ä. übernimmt. Deshalb empfehlen wir den Zuganreisenden unbedingt die RIT-Fahrkarten, weil diese keine Zugbindung haben. Das ist besonders bei der Rückankunft praktisch, weil man einfach den nächstmöglichen Zug nehmen kann.

RIT 2016-2017

Tourbeginn und Tourende ist jeweils am Samstagmorgen. Die Übernachtung auf dem Campingplatz am Vortag ist möglich. Buchung und Bezahlung vor Ort, Anmeldung nicht erforderlich.

PKW: Wir buchen die gewünschten Überfahrten zum günstigsten, tagesaktuellen Preis. Für PKW-Anreisende stehen am Start-/Zielpunkt der Tour kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung.

Fluganreise: Die Kanubasis Laxsjön bei Dals Långed ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln ab Göteborg in 3-4 Stunden erreichbar. Bushaltestelle direkt vor dem Campingplatz. Von Malmö oder Stockholm sollte man mindestens 6 Stunden einplanen. Die Übernachtung auf dem Campingplatz am Vortag ist möglich.

Leistungen

  • Busanreise und Fährüberfahrten (Puttgarden – Rödby, Helsingör – Helsingborg)
  • Kanuausrüstung
  • Trekkingzelte
  • Koch- und Essgeschirr
  • Wasserdichte Tonnen und Säcke
  • Lebensmittel für Vollverpflegung
  • Camping- und Rangergebühren
  • Schleusengebühren
  • Tourenbegleitung

Nicht enthaltene Leistungen

  • Persönliches

Hinweise

  • Termine, Preise & Leistungen ab 01.01.18 unter Vorbehalt.
  • Bitte bei der Buchung folgendes angeben: 1) Gewünschter Einstiegsort, 2) Falls ein vergünstigtes Bahnticket (RIT) erwünscht ist, bitte den Abfahrtsort angeben und mitteilen, ob eine Bahncard vorhanden ist.
  • Vergünstigte Bahn-Anreise per RIT-Ticket (zwischen 49 und 99 EUR mit BahnCard bzw. zwischen 63 und 112 EUR ohne BahnCard, je nach Entfernung) nur bei gleichzeitiger Buchung dieser Tour möglich; bei Nachbuchung Bearbeitungsgebühr von 10 EUR.
  • Die Touren beginnen am Samstagmorgen. Bei Fluganreise ist also eine Anreise am Freitag erforderlich. Der nächste größere Flughafen befindet sich in der norwegischen Hauptstadt Oslo, ca. 200 km entfernt. Fluganreisenden buchen wir gern ein Hotelzimmer.
  • Eine Anzahlung von 20% muss direkt nach der Buchung und Erhalt des Sicherungsscheines bezahlt werden. Die Restzahlung wird 4 Wochen vor Reisebeginn fällig. Bis zu der in der AGB genannten Frist vor Reisebeginn kann der Veranstalter bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von der Reise zurücktreten.
  • Durch Ihre Reise erzeugte CO2-Emissionen können Sie durch eine freiwillige Spende an Atmosfair ausgleichen (s. Buchungsformular).
  • Die Spenden werden in Projekte zur Einsparung von Treibhausgasen investiert. Um z.B. die CO2-Emissionen eines Fluges nach Oslo an anderer Stelle einzusparen sind 16 EUR notwendig. Sie erhalten für Ihre Spende eine vom Finanzamt anerkannte Bescheinigung.

Anforderungen

  • Mindestalter 18 Jahre.
  • Schwimmkenntnisse.
  • Diese Tour ist für Kanu-Neulinge gut geeignet. Die Tourenbegleiter bringen Euch das Paddeln recht schnell bei und bei gutem Wetter machen gerade die Kenterübungen viel Spaß.
Kontakt
 +49 (0)30 2061 6488-0
 info@intakt-reisen.de
Termine
Termine & Preise 2018 demnächst