Polen: Individuelle Fahrradreise Danzig und Masuren

UNESCO-Weltkulturerbe Marienburg und Natur der Masurischen Seenplatte

Polen   Aktivreisen, Naturreisen, Privatreisen, Radreisen

Das nordöstliche Polen ist ein Traum für Radler! Kleine Dörfer, eine Landwirtschaft noch mit Pferd und Strohgarben, unzählige Seen, kleine Wälder und immer wieder neue, offene Ausblicke. Diese intakte Natur ist ein Refugium für viele Vögel, Biber, Rotwild und andere Tiere.

Sie übernachten in landestypischen Hotels und Pensionen der örtlichen Mittelklasse, alle mit guter lokaler Küche. Zusatznächte sind in Danzig und Warschau buchbar. Bitte direkt bei Buchung anmelden.

Reiseverlauf Polen (10 Tage)

1. Willkommen in Danzig

Anreise nach Danzig bis 14:30 Uhr. Informationsgespräch, anschließend ca. 3-stündige Stadtführung durch Danzigs Altstadt. Erkunden Sie die lebendige Innenstadt mit ihren prachtvollen Patrizierhäusern zu Fuß. Besuchen Sie in Danzig das Meeresmuseum im historischen Krantor, wo einst der Reichtum der Stadt an Land gehievt wurde.

2. Malbork – Elblag

Am Morgen Bahnfahrt nach Malbork (ca. 20 Minuten). Im Anschluss erwartet Sie eine geführte Besichtigung auf der mittelalterlichen Kreuzritterordensburg, der größten Backsteinburg Europas. Am Nachmittag Radfahrt nach Elblag.
(Fahrstrecke ca. 55 km)

3. Entlang des Frischen Haffs

Eine schöne Radetappe führt Sie heute entlang des Frischen Haffs über Kadyny und Tolkmicko nach Frombork, wo Sie die auf einem Hügel imposant thronende Kathedrale aus dem 14. Jahrhundert besichtigen können. Weiter geht es per Rad nach Braniewo, wo Sie übernachten.
(Fahrstrecke ca. 53 km)

4. Nach Lidzbark Warminski

Sie radeln nach Lidzbark Warminski, wo Sie die Burg der ermländischen Fürstbischöfe aus dem 14. Jahrhundert besichtigen. Es gibt die Möglichkeit, die Radtour mit einer fakultativen Zugfahrt von Braniewo nach Orneta auf 30 km zu verkürzen. Sie übernachten in der Nähe von Gizycko/ Lötzen.
(Fahrstrecke ca. 30 / 75 km)

5. Nach Ketrzyn

Durch kleine Dörfer geht es nach Ketrzyn mit seiner gotischen Ordensritterburg.
(Fahrstrecke ca. 70 km)

6. Nach Gizycko

Per Rad fahren Sie in die Sommerhauptstadt Masurens, nach Gizycko. Bei der Ortschaft Gierloz liegen die Überreste der „Wolfsschanze“, ehemaliger Aufenthaltsort Hitlers während des 2. Weltkrieges. Sie übernachten in Wilkasy, in der Nähe von Gizycko. 2 Übernachtungen.
(Fahrstrecke ca. 60 km)

7. Tag zur frreien Verfügung

Den heutigen Tag gestalten Sie nach Lust und Laune. Die seenreiche Umgebung bietet Ihnen viele Möglichkeiten.

8. Mikolajki

Am Vormittag sollten Sie mit dem Schiff der „Weißen Flotte“ von Gizycko nach Mikolajki über die Masurischen Seen fahren (ca. 18 EUR pro Person inkl. Rad). Nach einem ausgiebigen Stadtbummel radeln Sie zu Ihrer Unterkunft nahe Mikolajki weiter (2 Nächte). Alternativ radeln Sie direkt von Wilkasy nach Mikolajki.
(Fahrstrecke 10 bzw. 48 km)

Paddeltour in Masuren

9. Entlang der Krutynia

Heute steht eine Radrundtour durch den Masurischen Landschaftspark auf dem Programm. Nachmittags besteht die Möglichkeit zu einer Paddeltour auf dem Fluss Krutynia, dem wohl schönsten Fluss Masurens (nicht inkl.). Im Anschluss kehren Sie per Rad nach Krutyn zurück.
(Fahrstrecke ca. 30 km)

10. Warschau und Rückreise

Transfer mit einem Linienbus nach Warschau und ca. 2-stündige Besichtigung der historischen Altstadt. Rückreise ab ca. 16:00 Uhr oder Verlängerung in der polnischen Hauptstadt.

Leistungen

  • Ab Danzig / bis Warschau
  • 9 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder DU/WC inkl. Halbpension
  • Gepäcktransport
  • Stadtbesichtigungen in Danzig und Warschau
  • Eintritt und Führung Burg Marienburg
  • Bus- und Bahntransfers laut Programm
  • Detaillierte Karten und Routenbeschreibungen
  • Ansprechpartner vor Ort
  • Assistenz-Hotline

Nicht enthaltene Leistungen

  • Durchgehende Reiseleitung
  • Anreise nach Danzig und Rückreise ab Warschau
  • Eventuelle Eintritte
  • Lunchpakete
  • Schiffsfahrt nach Mikolajki und fakultative Angebote (z. B. Paddeltour)

Zusatzleistungen

  • Reisepreis im Einzelzimmer: 860 EUR
  • Zusatznächte sind nur im Voraus für Danzig und Warschau buchbar. Bitte direkt bei Buchung anmelden.
  • Radmiete: 82 EUR
  • Fahrrad-Schutz-Versicherung: 8 EUR

Hinweise

  • Termine, Preise & Leistungen ab 01.01.17 unter Vorbehalt.
  • An- und Abreise: Fluganreise nach Danzig. Rückflug idealerweise ab Warschau, sonst per individueller Bahnfahrt nach Danzig und Rückflug von dort.
  • Bedenken Sie bitte bei der Planung Ihrer An- und Abreise, dass die Mitnahme von Rädern in öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahn, Bus und Flugzeug) nur beschränkt und gegen Entgelt möglich ist. Erkundigen Sie sich daher rechtzeitig bei den jeweiligen Bahn- und Fluggesellschaften.
  • Wichtiger Hinweis für die zeitliche Planung: Am Anreisetag findet um 14:30 Uhr ein Informationsgespräch mit anschließender Stadtführung durch Danzig statt. Die Rückreise ab Warschau können Sie ab 16:00 Uhr planen.
  • Vegetarisches Essen, Diäten, getrennte Betten u. ä. (auch Namensänderungen) können bei Reisen von Ort zu Ort leider nicht kostenlos und nur bis vier Wochen vor Abreise nachgebucht werden, da eine Vielzahl von Unterkünften informiert werden muss. Falls Sie dennoch einmal eine Nachmeldung wünschen, berechnen wir hierfür ein Service-Entgelt von 20 EUR.
  • Wenn Sie ein Leihrad bestellt haben, erhalten Sie dieses am 2. Tag in Malbork. Die Radrückgabe erfolgt am 9. Tag Ihrer Reise im Hotel in Mikolajki. Bei den Leihrädern handelt es sich um Tourenräder inkl. Gepäcktasche: Damenräder mit 7-Gang-Nabenschaltung und Rücktritt, Herrenräder mit 6-Gang-Kettenschaltung. Ein kleines Pannenset und ein Fahrradschloss gehören zur Ausrüstung jedes Leihrads. Da die Routenbeschreibung mittels Kilometerangaben erfolgt, empfehlen wir einen Fahrradcomputer mit Tachofunktionen mitzunehmen, der Ihre gefahrenen Kilometer misst. Alternativ können Sie ein Tachometer für 12 EUR pro Rad vor Ort leihen (Reservierung bei Buchung erforderlich). Die Mitnahme des eigenen Rads ist möglich und kostet 48 EUR für die Transporte am 2. und 10. Tag (Reservierung bei Buchung erforderlich). Wir raten Ihnen, auf der gesamten Tour einen Fahrradhelm zu tragen!
  • Eine Anzahlung von 20% muss direkt nach der Buchung und Erhalt des Sicherungsscheines bezahlt werden. Die Restzahlung wird 4 Wochen vor Reisebeginn fällig. Bis zu der in der AGB genannten Frist vor Reisebeginn kann der Veranstalter bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von der Reise zurücktreten.
  • Durch Ihre Reise erzeugte CO2-Emissionen können Sie durch eine freiwillige Spende an Atmosfair ausgleichen (s. Buchungsformular).
  • Die Spenden werden in Projekte zur Einsparung von Treibhausgasen investiert. Um die CO2-Emissionen des Fluges an anderer Stelle einzusparen sind z.B. für Flüge nach Venezuela ca. 129 EUR, nach Tansania ca. 113 EUR und nach Jordanien ca. 41 EUR notwendig. Sie erhalten für Ihre Spende eine vom Finanzamt anerkannte Bescheinigung.

Anforderungen

  • Radtouren in flachem und teilweise hügeligem Gelände mit geringen Steigungen. Mit normaler Kondition gut zu bewältigen.
  • Tourenprofil: Leicht hügelig. Wenig befahrene Nebenstraßen und Waldwege. Nicht selten sind sandige Passagen zu radeln.
  • Wenn Sie Ihr eigenes Rad mitbringen, sollte es sich um ein mehrgängiges Rad mit nicht zu schmaler Bereifung handeln. Das Rad muss sich in einem verkehrssicheren Zustand befinden: Licht, Klingel, Rückstrahler usw. müssen funktionieren. Ersatzschlauch, kleines Reparatur-Set sowie Tacho nicht vergessen und den Zustand der Reifen kontrollieren!
Kontakt
 +49 (0)30 2061 6488-0
 info@intakt-reisen.de
Termine
09.06.2017 - 18.06.2017
710 EUR
23.06.2017 - 02.07.2017
710 EUR
07.07.2017 - 16.07.2017
710 EUR
21.07.2017 - 30.07.2017
710 EUR
04.08.2017 - 13.08.2017
710 EUR
18.08.2017 - 27.08.2017
710 EUR