Myanmar: Magisches Myanmar mit Flusskreuzfahrt

11-tägige Irrawaddy-Flusskreuzfahrt zwischen Mandalay und Yangon

Myanmar   Kreuzfahrten, Rundreisen

Auf dieser einzigartigen Reise entdecken Sie das geheimnisvolle und faszinierende Myanmar abseits der Besucherströme. Sie reisen im Verlauf von 11 Tagen stilvoll auf dem komfortablen Schiff „RV Thurgau Exotic I“ zwischen Yangon und Mandalay. Dabei besichtigen Sie neben den bedeutendsten Heiligtümern des Landes authentische Dörfer am Fluss – hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Lassen Sie sich von Ihrer freundlichen Crew verwöhnen und von der Herzlichkeit der Birmanen verzaubern! Verlängern können Sie Ihre Reise mit einem Aufenthalt am Goldenen Felsen, am Inle-See oder am weißen Sandstrand von Ngapali.

Die neue „RV Thurgau Exotic I“ wurde in Myanmar im Kolonialstil gebaut und mit regionalen Harthölzern, wertvollen Möbeln und landestypischen Bildern ausgestattet.

Bagan Tempel

Tempel in Bagan

Die Höhepunkte dieser Reise:

  • Komfortables Reisen auf der charmanten „Exotic I“ (Baujahr 2009)
  • Deutschsprachige Betreuung während der gesamten Reise
  • Einzigartige Erlebnisse fernab der Besucherströme
  • Authentische Begegnungen mit Einheimischen in traditionellen Dörfern
  • Besuch der goldenen Shwedagon-Pagode und des beeindruckenden Pagodenfelds von Bagan
  • Sonnenuntergang an der berühmten U Bein-Brücke

Reiseverlauf Myanmar (14 Tage)

1. Tag: Flug von Frankfurt nach Mandalay

Von Frankfurt oder Ihrem Wunschflughafen fliegen Sie nach Mandalay in Nord-Myanmar.
(Übernachtungsort: Flugzeug)

2. Tag: Mandalay

Mittags treffen Sie in Mandalay ein und werden zur Anlegestelle der „RV Exotic I“ gebracht. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Am Abend lernen Sie beim Begrüßungs-Cocktail an Bord Ihre Mitreisenden kennen. A
(10 Übernachtungen an Bord der „RV Exotic I“)

3. Tag: Mandalay – Mingun

Heute erkunden Sie Mandalay, die legendären letzten Hauptstadt des Birmanischen Königreiches. Bei einer Stadtrundfahrt besichtigen Sie die berühmte Mahamuni-Pagode, das Teakholz-Kloster Shwenandaw Kyaung, kleine Handwerksbetriebe und ein Atelier zur Blattgold-Herstellung. Mittags fährt Ihr Schiff weiter in Richtung Mingun, wo Sie den berühmten Mingun-Tempel besuchen, dessen Fassade mit einem markanten Riss versehen ist. Hier befindet sich eine der größten intakten Hängeglocken der Welt! Abends genießen Sie beim Essen eine traditionelle burmesische Tanzaufführung an Bord. F/M/A

4. Tag: Sagaing – Amarapura

Vormittags führt ein Busausflug Sie in die wunderschönen Sagaing-Hügel mit ihren über 1.000 Heiligtümern und Einsiedeleien. Besichtigung der Sun U Ponnya Shin-Pagode aus dem 14. Jh. und Besuch eines Nonnenklosters. Weiter geht es nach Amarapura, wo Sie eine Seiden- und Baumwollweberei besuchen. Den Sonnenuntergang erleben Sie an der längsten Teakholz-Brücke der Welt, der U Bein-Brücke. F/M/A

5. Tag: Yandabo

Genießen Sie den heutigen Morgen an Bord, während Ihr Schiff an idyllischen Landschaften vorüber gleitet. Nach einem Vortrag an Bord unternehmen Sie am Nachmittag einen Spaziergang durch Yandabo, einer kleinen Gemeinde, die vor allem für ihre zahlreichen Töpfereien bekannt ist, die von einheimischen Familien betrieben werden. F/M/A

6. Tag: Dorf am Fluss – Bagan

Flussfahrt am Vormittag. Am Nachmittag erreichen Sie Bagan. Die ehemalige, historische königliche Hauptstadt Bagan ist mit ihren über 3.000 buddhistischen Sakralgebäuden aus Ziegelstein eine der größten archäologischen Stätten Südostasiens. Bei einer Pferdekutschfahrt bekommen Sie einen ersten Überblick von dem beeindruckenden Pagodenfeld. Abends erwarter Sie ein traditionelles Puppentheater an Bord. F/M/A

buddhistischer-schrein

Buddhistischer Schrein

7. Tag: Bagan – Sale

Am Vormittag unternehmen Sie einen Busausflug mit weiteren Besichtigungen in der ehemaligen Königsstadt Bagan. Nachmittags erreicht das Schiff Sale. In der kleinen Stadt am Irrawaddy steht ein Spaziergang auf dem Programm. Sale glänzt mit herrschaftlichen Häusern aus der Kolonialzeit und einem aus Teakholz gebauten Kloster mit spektakulären Schnitzereien. F/M/A

8. Tag: Magwe

Am Vormittag haben Sie Gelegenheit bei einem Vortrag mehr über Land, Leben und Leute zu erfahren, während Ihr Schiff langsam in Richtung Magwe gleitet. F/M/A

9. Tag: Minhla – Thayet Myo

Am Morgen Besichtigung der Festung von Minhla, die von italienischen Architekten zur Abwehr der Briten gebaut wurde. Anschließend Präsentation an Bord über exotische Früchte und Gemüse. Nachmittags spazieren Sie durch Thayet Myo. Die Stadt bildete einst die Grenze zwischen dem königlichen Norden und dem britischen Süden Myanmars. Zahlreiche Gebäude aus der Kolonialzeit, darunter der Markt, sind noch erhalten geblieben. F/M/A

10. Tag: Pyay – A Kauk Taung

Nachmittags passiert Ihr Schiff die berühmten Klippen von A Kauk Taung mit ihren beeindruckenden Steinbildhauereien. F/M/A

11. Tag: Irrawaddy-Delta

Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die vorbeiziehenden Landschaften des Deltas. Nachmittags unternehmen Sie einen gemütlichen Spaziergang in einem vom Schiffskapitän spontan ausgewählten Dorf irgendwo am Irrawaddy. F/M/A

12. Tag: Nyaung Don – Yangon

Morgens erreicht die „Exotic I“ die kleine Hafenstadt Nyaung Don. Von hier aus reisen Sie mit dem Bus weiter in das ca. 75 Kilometer entfernten Yangon. Das Mittagessen wird Ihnen in einem lokalen Restaurant serviert. Transfer zum Hotel und Zimmerbezug. Am späten Nachmittag besichtigen Sie das Wahrzeichen von Yangon, die berühmte Shwedagon Pagode. Abendessen in einem lokalen Restaurant. F/M/A
(Übernachtungsort: Yangon, Hotel „Sule Shangri-La“****)

13. Tag: Yangon

Nach dem Frühstück erkunden Sie den Scott-Markt mit seinen unzähligen Einkaufsmöglichkeiten. Anschließend Check-Out im Hotel mit darauf folgendem Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Nachmittags besichtigen Sie den königlichen See mit seinen wunderschönen Parkanlagen. Abend erfolgt der Transfer zum Flughafen, von wo aus Sie Ihren Rückflug antreten. F/M
(Übernachtungsort: Flugzeug)

14. Tag: Wieder daheim

Ankunft in Frankfurt und Weiterreise nach Hause.

F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen

Leistungen

  • Linienflüge Frankfurt – Yangon und Mandalay – Frankfurt in der Economy Class
  • Kreuzfahrt auf der „RV Thurgau Exotic I“ mit 10 Übernachtungen an Bord
  • 1 Übernachtung im Komfort-Hotel in Yangon
  • Ausflüge und Besichtigungen (deutschsprachig) laut Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder und Transfers im Zielgebiet
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • Ausführliches Informationsmaterial

Nicht enthaltene Leistungen

  • Visum für Myanmar (60 EUR)
  • Trinkgelder; Persönliches
  • Optionale Aktivitäten und Ausflüge
  • Evtl. erhöhter Kerosinzuschlag nach dem 01.08.20

Zusatzleistungen

  • Zubringerflüge ab/bis anderen deutschen Flughäfen ab: 285 EUR
  • Aufpreis für Interkontinentalflüge in der Business Class ab: 3.150 EUR
  • Zusätzlich buchbar – Ballonfahrt über Bagan p.P.: 320 EUR
  • Gönnen Sie sich eine Bade-Verlängerung am traumhaften Ngapali-Strand. Gern senden wir Ihnen eine detaillierte Reiseausschreibung zu. Sprechen Sie uns an!

Hinweise

  • Termine, Preise & Leistungen ab 01.03.22 unter Vorbehalt.
  • A = Preis 2-Bettkabine Hauptdeck
  • B = Preis 2-Bettkabine Oberdeck Mitte
  • C = Preis 2-Bettkabine Oberdeck vorn
  • D = Preis 2-Bett Frontsuite
  • Reisepass und Visum für Myanmar erforderlich.
  • Zu erforderlichen Impfungen fragen Sie bitte Ihren Arzt oder eines der Tropeninstitute.
  • Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten und/oder Aktivitäten ist diese Reise, wie die meisten in unserem Gesamtangebot, grundsätzlich nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Im Einzelfall sind wir jederzeit bemüht, eine Lösung zu finden. Bitte sprechen Sie uns hierzu an.
  • Eine Anzahlung von 20 % muss direkt nach der Buchung und Erhalt der Rechnung nebst Sicherungsschein bezahlt werden.Die Restzahlung wird 21 Tage vor Reiseantritt fällig. Bis zu der in der AGB genannten Frist vor Reisebeginn kann der Veranstalter bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen von der Reise zurücktreten.
  • Für Termine ab dem 01.04.20 erhöht sich ggfs. der Reisepreis von Flugreisen geringfügig aufgrund der Erhöhung der Luftverkehrsteuer.
  • Informationen zur Verarbeitung von Kundendaten finden Sie unter https://www.intakt-reisen.de/datenschutz/.
  • Durch Ihre Reise erzeugte CO2-Emissionen können Sie durch eine freiwillige Spende an Atmosfair ausgleichen (s. Buchungsformular).

Anforderungen

  • Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.
Anfrage/Buchung(bitte Termin auswählen)