Mexiko: Whale Watching Baja California

Wale, Delphine und Seelöwen im Golf von Kalifornien

Mexiko   Naturreisen, Rundreisen, Whale Watching-Reisen

Wenn Sie beim Whale Watching eine hohe Sichtungswahrscheinlichkeit suchen, dann sollten Sie für Ihre nächste Waltour Mexiko ins Auge fassen: Denn Walbeobachtungen in der Baja California sind etwas Besonderes. Die riesigen Meeressäuger bringen hier ihre Jungen zur Welt. Der Golf von Kalifornien ist reich an Tieren: Delphine, Seelöwen und zahlreiche Vogelarten bevölkern das Biosphären-Reservat. Die Halbinsel ist bekannt für Kakteenwüsten, aktive Vulkane und tiefe Schluchten.

Von der Beringsee kommend finden sich jedes Jahr Hunderte Grauwale in den warmen Lagunen um die Baja California ein. Von Januar bis März bringen sie ihre Kälber zur Welt. Kaum eine Region der Erde bietet daher intensivere Walbeobachtungen. Kleine Boote nähern sich vorsichtig den sanften Riesen, ohne zu stören. Darüber hinaus ist die Halbinsel bekannt für ihre reiche Vogelwelt, neugierige Delphine, beeindruckende Kakteenwüsten und spektakuläre Vulkanlandschaften. Eindrucksvoll ist das Schnorcheln mit verspielten Seelöwen bei Los Islotes.

Grauwal

Grauwal

Die Höhepunkte dieser Reise:

  • Garantierte Durchführung ab 2 Personen
  • Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • 3 Ausfahrten zu den Meeressäugern und ihren Jungtieren im Golf von Kalifornien
  • Sehr hohe Walsichtungswahrscheinlichkeit
  • Viele optionale Touren, z. B. Bootsausflug zur Seelöwenkolonie Los Islotes

Reiseverlauf Mexiko (13 Tage)

1. Tag: Anreise

Individuelle Anreise mit Linienflug nach Mexiko City. Nach der Ankunft Hotel-Shuttlebus zum Flughafenhotel. Übernachtung im „Fiesta Inn Aeropuerto“.

2.  Tag: Flug nach La Paz

Linienflug mit Aeroméxico nach La Paz (Dauer ca. 2,5 Std.). Empfang am Flughafen und Transfer in Ihr Hotel. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, um die Uferpromenade und die Plaza mit Kathedrale zu besuchen. Übernachtung im Hotel „Marina“.

3. Tag: La Paz – Walbeobachtung – Loreto

Frühzeitig verlassen Sie La Paz und fahren über die rotbraunen Hänge der Sierra de la Giganta nach Loreto. Ihr erster Haltepunkt führt Sie zu der berühmten Kanalenge von López Mateos, um die mächtigen Grauwalkühe mit ihren Kälbern zu beobachten. Die bis zu 18 m langen Meeressäuger sind von Januar bis März in der Baja California zu sehen. Die friedlichen und neugierigen Tiere schwimmen oft an die Beobachtungsboote heran. Anschließend erreichen Sie am späteren Nachmittag Loreto, die erste spanische Hauptstadt der Baja California. Übernachtung im Hotel „Hacienda Suites“. F

baja_california_bahia_concepcion
4. Tag: Bahía Concepción – Santa Rosalía – San Ignacio

Im Tal der Riesen-Cardones unternehmen Sie eine kurze Wanderung zwischen den höchsten Säulenkakteen der Südbaja. Entlang der Bahía Concepción fahren Sie Richtung Santa Rosalia. Die malerische Kulisse aus tiefblauem Meer, weißen Sandstränden und den mächtigen Cardón-Kakteen im Hintergrund ist einzigartig. In diesem Meeresschutzgebiet leben Wale, Delphine, Walhaie sowie zahlreiche Vogelarten – darunter Blaufußtölpel, Braunpelikane, Prachtfregattvögel, Heermannmöwen. Weiterfahrt ins abenteuerliche Städtchen Santa Rosalía. Auf einem Rundgang sehen Sie typische Villen, das örtliche Museum (Eintritt optional) und die Eisen-Kirche Santa Barbara de Santa Rosalia von Gustave Eiffel. Später erreichen Sie San Ignacio. 4 Übernachtungen im „Desert Inn San Ignacio“. F

5. Tag: Walbeobachtung – Laguna San Ignacio

Früh am Morgen brechen Sie zu Ihrer zweiten Walbeobachtungstour in der Lagune San Ignacio auf. Die Pangas (wendige Motorboote) fahren Sie hinaus in die Lagune, um die mächtigen Grauwale zu beobachten. In den warmen Lagunen finden sich von Januar bis März Hunderte von Tieren zur Paarungs- und Geburtszeit ein – ideale Bedingungen für intensive Beobachtungen. Nach der Waltour wartet ein kleines Picknick auf Sie. F/P

6. Tag: Sierra San Francisco  – Felszeichnungen im UNESCO-Welterbe

Tagesausflug in die 80 km von San Ignacio entfernte Sierra San Francisco. In der faszinierenden Berglandschaft unternehmen Sie eine Kurzwanderung durch die Canyonlandschaft und sehen dabei die Höhle Cueva del Ratón mit berühmten indianischen Felszeichnungen der Cochimí-Indianer – ein UNESCO Welterbe. Rückkehr nach San Ignacio am Nachmittag. F/P

7.  Tag: Walbeobachtung  – Laguna Ojo de Liebre

Den Sonnenaufgang genießen Sie in der Oase San Ignacio. Ihr Tagesausflug führt Sie anschließend in die Wüstenregion Desierto de Vizcaíno. Bei Guerrero Negro startet vormittags Ihre dritte Walbeobachtung im UNESCO-Weltkulturerbe El Vizcaino Whale Sanctuary. Anschließend sehen Sie die Salzgewinnungsanlage von Guerrero Negro. Bei einer kleinen Wanderung durch die Safranwüstenlandschaft und einem Abstecher zum Vogelschutzgebiet können Sie mit etwas Glück den mexikanischen Nationalvogel, den stolzen Seeadler Caracara oder auch Nashornpelikane sichten. Rückkehr nach San Ignacio am Abend. F/P

baja_california_felsen_kueste8. Tag: Vulkan Las Tres Vírgenes – Oase Mulegé – Loreto

Heute heißt es Abschied nehmen von San Ignacio. Doch zuvor besichtigen Sie den Ort und einige seiner markantesten Gebäude. Auf der Fahrt nach Loreto durchqueren Sie auf der Mex 1 die von den 2.000 m hohen Vulkangipfeln Las Tres Virgenes gepägte Lavalandschaft. Am Fuß eines noch aktiven Vulkans machen Sie eine Wanderung und besichtigen später die Oase von Mulegé und des gleichnamigens Städtchens. Hier besuchen Sie die mächtige Missionskirche. In Loreto lassen Sie den Tag ruhig ausklingen. Übernachtung im Hotel „Hacienda Suites“. F

9. Tag: Mission von Loreto – La Paz

Der heutige Morgen lädt zum Bummeln im historischen Zentrum von Loreto ein. Neben der Mission werden Sie auch das Museum zur Missonsgeschichte und Anthroplogie besichtigen. Am frühen Nachmittag brechen Sie schließlich nach La Paz auf und erreichen die Stadt am Abend. 3 Übernachtungen im „Marina Hotel“. F

10. Tag: La Paz – Bootstour Isla Espíritu Santo

Im Yachthafen beginnt Ihre ca. 90-minütige Bootstour, die Sie zur unbewohnten Isla Espíritu Santo bringt. Die Insel liegt im Meeresschutzgebiet und bietet neben traumhaften Buchten und faszinierenden Aussichten eine einzigartige Vegetation. Bei der Seelöwenkolonie von Los Islotes können Sie mit verspielten Jungtieren schnorcheln. F/S

11. Tag: Cabo San Lucas

Ziel des heutigen Ganztagesausfluges ist Cabo San Lucas am Kap der Baja California. Auf dem Weg dorthin stoppen Sie in Todos Santos. Die kleine Künstleroase auf der Pazifikseite beherbergt das vermeintliche Hotel California des berühmten Eagle-Songs. Bei einer Glasboden-Bootfahrt können Sie die Vielfalt des Meereslebens studieren – dort, wo am Playa del Amor Pazifik und Golf von Kalifornien aufeinander treffen. Die Los-Arcos-Felsen sind der südlichste Punkt der Halbinsel. Rückfahrt nach La Paz. F

12. Tag: La Paz

Transfer zum Flughafen von La Paz mit anschließendem Flug nach Mexiko City. Dort startet Ihr individueller Rückflug oder Ihre Weiterreise. F

13. Tag: Wieder daheim

Ankunft in Deutschland am gewünschten Zielflughafen.

F = Frühstück / P = Picknick / S = Snack

Leistungen

  • Ab/an Mexico City
  • Inlandsflüge mit Aeromexico Mexiko City – La Paz – Mexiko City
  • Flughafensteuern, Kerosin und Sicherheitsgebühren (ca. 80 EUR pro Person)
  • Flughafentransfers, Englisch/Spanisch sprechend
  • 11 Übernachtungen im Doppelzimmer in Hotels der landestypischen Mittelklasse
  • Mahlzeiten: 10x Frühstück, 3x Picknick
  • Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Alle Eintrittsgelder laut Reiseausschreibung
  • Alle im Reiseverlauf erwähnten Aktivitäten (außer als optional gekennzeichnete)
  • Trinkgelder für Zimmermädchen und Kofferträger (1 Gepäckstück p. P.)
  • Pro Buchung ein Reiseführer „Mexiko“

Nicht enthaltene Leistungen

  • Nicht genannte Mahlzeiten
  • Alkoholische Getränke
  • Trinkgelder; Persönliches
  • Optionale Exkursionen

Zusatzleistungen

  • Einzelzimmerzuschlag: 539 EUR
  • Internationale Flüge ab Wunschflughafen z.B. mit KLM über Amsterdam bis/ab Mexiko City inklusive Steuern und Gebühren ab: 869 EUR
  • Rail & Fly (Bahnanreise in der 2. Klasse innerhalb Deutschlands) p.P.: 79 EUR
  • Zubringerflug ab/bis Wien ab: 30 EUR
  • Zubringerflug ab/bis Zürich ab: 170 EUR
  • Business Class-Flug-Aufpreis ab: 2.290 EUR
  • Badeverlängerung in La Paz im Hotel „Marina“ (2 Übernachtungen im Doppelzimmer/Frühstück) bei 2 Personen inkl. Transfer zum Flughafen p.P. ab: 119 EUR

Hinweise

  • Termine, Preise & Leistungen ab 01.01.18 unter Vorbehalt.
  • Ab 2 Personen kann diese Tour exklusiv zu Ihrem Wunschtermin ab 5.499 EUR p.P. (zzgl. Langstreckenflüge) durchgeführt werden.
  • Nachhaltigkeit: Zum Ausgleich der Klimabilanz spendet der Veranstalter 100 Bäume p.P.
  • Eine Anzahlung von 20% muss direkt nach der Buchung und Erhalt des Sicherungsscheines bezahlt werden. Die Restzahlung wird 4 Wochen (bei Schiffsreisen 6 Wochen) vor Reisebeginn fällig. Bis zu der in der AGB genannten Frist vor Reisebeginn kann der Veranstalter bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von der Reise zurücktreten.
  • Durch Ihre Reise erzeugte CO2-Emissionen können Sie durch eine freiwillige Spende an Atmosfair ausgleichen (s. Buchungsformular).
  • Die Spenden werden in Projekte zur Einsparung von Treibhausgasen investiert. Um z.B. die CO2-Emissionen eines Fluges an anderer Stelle einzusparen sind für Flüge nach Uganda ca. 102 EUR notwendig. Sie erhalten für Ihre Spende eine vom Finanzamt anerkannte Bescheinigung.

Kontakt
 +49 (0)30 2061 6488-0
 info@intakt-reisen.de
Termine
19.01.2018 - 30.01.2018
2.449 EUR
26.01.2018 - 06.02.2018
2.449 EUR
09.02.2018 - 20.02.2018
2.449 EUR
16.02.2018 - 27.02.2018
2.449 EUR
23.02.2018 - 06.03.2018
2.449 EUR
02.03.2018 - 13.03.2018
2.449 EUR
16.03.2018 - 27.03.2018
2.449 EUR
23.03.2018 - 03.04.2018
2.449 EUR