Argentinien: Patagonien und Feuerland

Die imposante Naturschönheiten Argentiniens in Kombination mit Tango-Fieber in Buenos Aires

Argentinien   Rundreisen

Erleben Sie die Höhepunkte Patagoniens und Feuerlands auf dieser Argentinien-Rundreise. Von der Hauptstadt Buenos Aires geht es zunächst auf die Halbinsel Valdés, wo von Juni bis Ende November (optionale) Walbeobachtungs-Touren auf einem Segelschiff möglich sind. Von Ushuaia aus (der südlichsten Stadt der Welt) geht es in den Nationalpark Feuerland. Wandern Sie durch die südlichen Wälder und genießen Sie die einzigartige Natur. Das nächste Highlight ist der Perrito Moreno-Gletscher mit seinem hellblauen Eispanzer. Mit etwas Glück sehen (und hören) Sie wie ein größeres Stück des Gletschers abbricht und donnernd in die Tiefe rauscht. In Calafate sind fakultative Touren am 8. Tag möglich. Zurück geht es nach Buenos Aires, wo Sie eine beeindruckende Tango-Show erleben bevor es wieder Richtung Heimat geht. Oder Sie buchen eines der beiden  * Verlängerungsprogramme ( Iguazú-Fälle oder /und Bariloche).

Perito Moreno-Gletscher

Perito Moreno-Gletscher

Die Höhepunkte unserer Argentinien-Rundreise „Patagonien und Feuerland“:

  • Tango-Metropole Buenos Aires
  • Seelöwen, -elefanten und Wale auf der Halbinsel Valdés
  • Tierra del Fuego – der südlichste Nationalpark Argentiniens
  • Der beeindruckende Perito Moreno-Gletscher
  • Optionale Verlängerungen Iguazú-Wasserfälle und Wanderparadies Bariloche

Reiseverlauf Argentinien (10/12/15 Tage)

Tango-Lokal Caminito

Tango-Lokal Caminito

Tag 1: Buenos Aires

Ankunft am internationalen Flughafen Ezeiza. Transfer (im privaten Fahrzeug) zum 4 * Hotel in der Innenstadt („NH Crillon“ Superior Room bzw. „Pestana“ City View Room). Am Nachmittag Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt: San Telmo, La Boca, Recoleta, Palermo (ca. 4 Stunden). Individuelles Abendessen. Übernachtung im Hotel.

Tag 2: Buenos Aires – Trelew – Puerto Madryn

Transfer zum Flughafen. Flug nach Trelew. Transfer nach Puerto Madryn. Übernachtung im 4 * Hotel „Dazzler“ Sea View Room. F

Tag 3: Halbinsel Valdés

Ganztagesausflug zur Halbinsel Valdés: Seelöwen und -elefanten, Wale von Juni bis Ende November (Segeltour durch den Golfo Nuevo in Puerto Pirámide).
Abfahrt Richtung Norden. Dauer: 11 Std. 400 km, auf der Interstate-Route Nr. 1. Nach 77 km erreichen wir den Istmo Carlos Ameghino, eine schmale Landzunge, von der aus der Golfo San José und der Golfo Nuevo zu sehen sind. Auf dem Weg zur Halbinsel Valdés, die reich an Flora und Fauna ist, kommen wir in Puerto Pirámides an. Von Juni bis Dezember besteht die Möglichkeit, Wale zu beobachten (ca. 2 Std. Segeln).
Wir setzen unseren Weg nach Punta Delgada im Südosten der Halbinsel fort, einer wunderschönen Landschaft, die von hohen Klippen umgeben ist und einen herrlichen Panoramablick bietet. Auf dem Weg nach Caleta Valdés werden wir entlang der Küste die Meereselefanten sehen, die zwischen 1 und 3 Tonnen wiegen. Dann beginnen wir unsere Rückfahrt. Übernachtung im Hotel. F

Tag 4: Puerto Madryn – Trelew – Ushuaia

Transfer zum Inlandsflughafen, Flug nach Ushuaia (Feuerland). Transfer zum 4 * Hotel „Tierra del Fuego“ Standard Room. Individuelles Abendessen. Übernachtung im Hotel. F

Tag 5: Feuerland

Halbtagesausflug in den Nationalpark „Tierra del Fuego“, wo Sie den fabelhaften und charakteristischen Südwald der Andenregion Patagoniens bewundern können. Dieser Park wurde 1960 angelegt; er ist der südlichste Nationalpark Argentiniens. Der Besuch dauert fast 4 Stunden. Während des Besuchs werden leichte Spaziergänge durchgeführt. Der Abend steht zur freien Verfügung, um sich zu entspannen oder die Stadt zu erkunden. Holen Sie sich den Stempel im Postamt der Stadt am Ende der Welt. Individuelles Abendessen. Übernachtung im 4 * Hotel. F

Tag 6: Ushuaia – Calafate (Patagonien)

Transfer zum Flughafen, Flug nach Calafate. Transfer zum 3 * Hotel. Übernachtung im Hotel. F

Perito Moreno-Gletscher

Perito Moreno-Gletscher

Tag 7: Glaciar Perito Moreno F

Ganztagesausflug zum berühmten Perito Moreno-Gletscher. Abfahrt am frühen Morgen zum Los Glaciares National Park. Nach der Bewältigung einer kurvenreichen Straße und der Umrundung des Argentino-Sees erreichen wir die Eismassen des Perito-Moreno-Gletschers. Wir haben Freizeit um den Anblick dieses prächtigen Riesengletschers zu genießen. Die Balkone des Gletschers befinden sich 80 km vom Dorf El Calafate entfernt. Der Perito Moreno-Gletscher hat eine Front von 4 km. Seine Höhe beträgt ca. 30-60 m, mit einer Oberfläche von 195 km² und einer Gesamtlänge von 30 km. Die Eintrittsgebühren in den Park sind inbegriffen. Übernachtung im Hotel. F

Tag 8: Calafate

Optionale Ausflüge möglich (s. Zusatzleistungen; das ausführliche Programm senden wir Ihnen gerne auf Anfrage zu). Übernachtung im Hotel. F

Tag 9: Calafate – Buenos Aires

Transfer zum Flughafen. Inlandsflug nach Buenos Aires. Transfer in die Innenstadt. Sie verbringen den Abend in einem typischen Tango-Lokal, in dem auch das Abendessen serviert wird. Rückkehr zum gewählten Hotel. F/A

Tag 10: Buenos Aires (Abreise)

Transfer zum Flughafen und Abreise. F

 

Verlängerung Iguazú-Fälle:
Tag 9: Calafate – Buenos Aires – Iguazú

Transfer zum Flughafen. Flug nach Puerto Iguazu mit Umstieg in Buenos Aires. Ankunft und Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel. F

Iguazú-Wasserfälle

Iguazú-Wasserfälle

Tag 10: Iguazú-Fälle von der argentinischen Seite

Ganztagesausflug zu den Wasserfällen auf argentinischer Seite. Die Tour umfasst 3 wichtige Rundwege: Auf dem unteren befinden sich die Bozetti-Wasserfälle, San Martin und The Devil’s Throat mit einem unglaublichen Blick auf die Wasserfälle, die teilweise 80 Meter hoch sind. Auf der darauf folgenden Etappe lernen Sie die Panorama-Schönheit dieser Landschaft kennen. Exklusiv, wunderbar, gigantisch, beeindruckend – die Fälle markieren die Grenze zwischen Argentinien, Brasilien und Paraguay. Bei diesem Ausflug haben Sie die Möglichkeit, den ökologisch betriebenen Zug zu nehmen, der den Nationalpark durchquert, einen herrlichen Blick auf „Garganta del Diablo“ ( die Teufelskehle), einen der beeindruckendsten Wasserfälle, zu genießen, auf den Wegen zu wandern und sich der Natur zu widmen. Übernachtung im Hotel. F

Tag 11: Iguazú-Fälle, brasilianische Seite – Buenos Aires

Halbtagesausflug zu den Wasserfällen auf der brasilianischen Seite. Sie gehen die Straße entlang, die den Iguazú-Nationalpark bis zum Beginn der Balkone durchquert. Sie werden von den Fällen beeindruckt sein – der Rundweg bietet Ihnen einen Panoramablick auf die Insel San Martin, die Bozzetti-Fälle und den darüberliegenden Wanderweg, der die Fälle auf der argentinischen Seite mit seinen majestätischen Landschaften zeigt. Am Ende des Weges erreichen Sie den Floriano-Fall, von wo aus Sie auf den Panoramalift zum Teufelsschlund umsteigen können, der sich in 150 Metern Entfernung befindet. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Flug nach Buenos Aires. Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel. F

Tag 12: Buenos Aires (Abreise)

Transfer zum Flughafen und Abreise. F

Verlängerung Bariloche:
Tag 11: Iguazú – Buenos Aires – Bariloche

Halbtagesausflug zu den Wasserfällen auf der brasilianischer Seite. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Flug nach Bariloche. Ankunft und Transfer zur Unterkunft.F

Tag 12: Bariloches Big Circuit

Ganztagesausflug zum „Circuito Grande“, der die Stadt Bariloche mit Villa La Angostura und Villa Traful verbindet. Sie fahren vorbei an den Seen Nahuel Huapi, Espejo, Correntoso und Traful. Der Ausflug führt durch das verzauberte Tal des Limay und folgt teilweise der Spur der Route 40. Am Nachmittag Transfer zum Hotel.F

Tag 13: Bariloche – Isla Victoria Bootsfahrt

Auf diesem Ausflug lernen Sie zwei der unumgänglichsten Attraktionen von Patagonien kennen. Bei einer entspannten Bootsfahrt fahren Sie über  den Nahuel Huapi-See und besuchen die größte Insel des Sees, die Isla Victoria, ein wahres Juwel der einheimischen  Flora und Fauna. Im Anschluss besuchen Sie den letzten natürlichen Wald von Arrayanes. Transfer zum Hotel.F

Tag 14: Entspannen in Bariloche

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung um Bariloche, eine einzigartige Stadt, inmitten der Natur kennen zu lernen (Wir empfehlen eine Trekkingtour oder den Besuch der Schokoladenfabrik). Nacht im Hotel.F

Tag 15: Bariloche – Buenos Aires

Transfer zum Flughafen, Flug nach Buenos Aires und weiter zu Ihrem Endziel. F

F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen

Leistungen

  • Ab/bis Buenos Aires
  • 9 bzw. *11 Übernachtungen im Hotel mit Frühstück
  • Mehrsprachige Reiseleitung (Spanisch, Deutsch und Englisch)
  • Private, Deutsch sprechende Reiseleitung in Buenos Aires
  • Alle Nationalparkgebühren (Erhöhung der staatlichen Gebühren jederzeit möglich)

Nicht enthaltene Leistungen

  • Anreise und Flughafengebühren
  • Nicht angegebene Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder; Persönliches
  • Hotelsteuer 21 %
  • Öko-Steuer in Iguazú (im Hotel zu bezahlen) pro Tag: 1,50 USD

Zusatzleistungen

  • Einzelzimmerzuschlag ab: 620 EUR
  • Verlängerung „Bariloche“ ab: 470 EUR p.P. ( englischsprachig), ab : 780 EUR p.P. (deutschsprachig)
  • Optionaler Tagesausflug zu den Magellan-Pinguinen von Punta Tombo (deutschspr., ca. 8 Std., Sept. – April, am ersten oder letzten Tag), p.P.: 62 EUR
  • Optionaler Whale Watching-Ausflug an Tag 3 (Juni – Ende Nov.) p.P.: 176 EUR
  • Optionale Segeltour ab/bis Ushuaia durch den Beagle-Kanal (Seelöweninsel, Vogelinsel, Pinguinkolonie, ca. 4 Std., englisch-/spanischspr.) p.P.: 83 EUR
  • Optionale Anden-Tour zu den Fagnago- und Escondido-Seen (deutsch-/englischspr., ca. 7 Std., ab/bis Ushuaia) p.P.: 94 EUR
  • Optionaler Tagesausflug Chaltén-Trekking ab/bis Calafate (englisch-/spanischspr., inkl. Mittagessen in El Chaltén) p.P.:115 EUR
  • Optionale Kreuzfahrt ab/bis Calafate zum Upsala-Gletscher mit Wanderung durch den Wald der Onelli-Bucht (englisch-/spanischspr.) p.P.: 161 EUR
  • Optionaler Ausflug zur „Estancia Cristina“ ab/bis Calafate mit Allrad-Ausflug in die Umgebung (u.a. Upsala-Gletscher-Aussicht) und Wanderung (englisch-/spanischspr.) p.P.: 244 EUR
  • Optionales Mini-Trekking auf dem Perito Moreno-Gletscher ab/bis Calafate (englisch-/spanischspr., moderat) p.P.:176 EUR

Hinweise

  • Achtung: Termine ab/bis Buenos Aires! Die Flugtage für An- und Abreise kommen noch hinzu.
  • * 12-Tage-Termine mit Iguazú-Verlängerung.
  • Preisänderungen möglich aufgrund von Änderungen der Preise vor Ort.
  • Bei Ankunft in Buenos Aires am frühen Morgen empfehlen wir ein „Early Check-In“ im Hotel (Aufpreis).
  • Besucher aus dem Ausland sind von der Mehrwertsteuer (21 %) befreit. Um dies beantragen zu können benötigen wir vorab eine Passkopien aller Reisenden.
  • Eine Anzahlung von 20 % des Reisepreises muss direkt nach der Buchung und Erhalt des Sicherungsscheines bezahlt werden. Die Restzahlung wird spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn fällig. Bis zu der in der AGB genannten Frist vor Reisebeginn kann der Veranstalter bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von der Reise zurücktreten.
  • Durch Ihre Reise erzeugte CO2-Emissionen können Sie durch eine freiwillige Spende an Atmosfair ausgleichen (s. Buchungsformular).
Anfrage/Buchung(bitte Termin auswählen)