Ruanda, Uganda: Berggorillas – Safari – Bootsfahrten

Urwald-Wanderung auf den Fressspuren der Gorillas und Schimpansen

Ruanda, Uganda   Naturreisen, Rundreisen, Safaris

„Aufgrund seiner Schönheit, der Vielfalt an Formen und Farben, der verschwenderischen Fülle an Pflanzen, Vögeln, Insekten, Reptilien und Großwild und wegen seiner unendlichen Weite ist Uganda fürwahr die Perle Afrikas!“ So schrieb einst Sir Winston Churchill. Er leitete den ersten Safari-Tourismus nach Afrika ein – und heute kehren die Touristen wieder in das Land zurück. Uganda ist die Heimat von mehr als 50 großen Säugetierarten und über 1.000 Vogelarten – mehr als irgendwo sonst in Afrika! Es gibt hier allein 18 Primatenarten – vom winzigen „Buschbaby“ bis zum nächsten Verwandten des Menschen, dem Schimpansen. Doch es gibt kaum etwas Aufregenderes als mitten im Herzen Afrikas durch den dichten Wald zu wandern und plötzlich einem Berggorilla gegenüberzustehen!

Löwe im Baum

Ishasha: Baumlöwe

Die Höhepunkte dieser Reise:

  • Intensive Tiererlebnisse
  • Schimpansen-Trekking im Kibale-NP (optional)
  • Gorilla-Trekkings zubuchbar
  • Natur pur im Murchison Falls Nationalpark
  • Übernachtungen in Lodges, Hotels und Tented Camps unterschiedlicher Kategorien
  • Ideale Gruppengröße für intensive Tierbeobachtungen

 

 

Unterkunftskategorien:
A = Basic
B = Superior
C = Deluxe
Saisonale Aufpreise möglich; Preise bei 4 Personen, bei 2 oder 3 Personen Aufpreis (auf Anfrage).

Reiseverlauf Ruanda, Uganda (10 Tage)

1. Tag: Anreise

Individueller Flug (Flug optional) nach Entebbe. Empfang durch Ihren Englisch oder Deutsch (gegen Aufpreis) sprechenden Driverguide und Transfer zum Gästehaus. 1 Übernachtung im „Papyrus Guesthouse“ (A basic), „Karibu Guesthouse“ (B superior) oder „Best Western Hotel“ (C deluxe).

2. Tag: Ziwa Nashorn Schutzgebiet

Fahrt in den größten Nationalpark Ugandas, mit einem Stopp im Ziwa Nashorn-Schutzgebiet (Dauer ca. 7 Std.). Der 1998 gegründete Rhino Fund Uganda unterhält hier ein Nashornzucht-Programm, mit der Möglichkeit, die Tiere aus nächster Nähe zu beobachten. Am späten Nachmittag erreichen Sie den Murchison Falls Nationalpark. 2 Übernachtungen in der „Murchison River Lodge“ (A + B) oder „Baker’s Lodge“ (C). F/A

3. Tag: Murchison Falls Nationalpark

Früh morgens geht es zur Sunrise-Safari im Nationalpark, wo Elefanten, Giraffen, Büffel und verschiedene Antilopenarten zu beobachten sind. Mit etwas Glück entdecken Sie Löwen oder Leoparden, die in der Sonne liegen. Nachmittags Nil-Bootstour bis zum Fuße der Wasserfälle. Hier stürzt der 50 m breite Nil durch eine 7 m enge Felsspalte tosend in die Tiefe. Ein Naturereignis, welches Sie bei einer Wanderung zum Gipfel der Wasserfälle direkt erleben werden. F/M/A

Optionale Ballon-Safari mit Bush-Frühstück (wetterabhängig) im Murchison Nationalpark: Dazu werden Sie gegen 05:00 Uhr am Morgen von Ihrer Unterkunft abgeholt und zum Startpunkt gebracht. Nach einer Sicherheitseinweisung startet die Ballonfahrt gegen 06:00 Uhr, kurz vor Sonnenaufgang. Es sind insgesamt 8 internationale Gäste dabei und die Fahrt dauert ca. 2 Stunden und endet gegen 08:00 Uhr. NAch Teilnehmerzertifikat und Bushfrühstück endet das Programm gegen 09:30 Uhr. Anschließend Rückfahrt zur Unterkunft.

4. Tag: Kibale Forest Nationalpark

Fahrt (Dauer ca. 10-12 Std.) durch malerische Landschaften, vorbei an Teeplantagen zum Kibale Forest Nationalpark, dem Ausgangspunkt für Ihre Schimpansen-Trekking. Hier leben mehr als zwölf Affenarten, u. a. Rotschwanz-Affen, Paviane, schwarz-weiße Colobus-Affen und Meerkatzen. 1 Übernachtung im „Kibale Forest Tented Camp“ (A), in der „Isunga Lodge“ (B) oder der „Papaya Lake Lodge“ (C). F/M/A

5. Tag: Schimpansen-Trekking (optional)

Heute steht das geführte Schimpansen-Trekking (optional) auf dem Programm. Ihr erfahrener Ranger kennt die bevorzugten Futter- und Rastplätze der freilebenden Menschenaffen und erklärt Ihnen die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt des Nationalparks. Die Dauer des Schimpansen-Trekkings beträgt ca. 2-4 Stunden. Das Mindestalter ist 15 Jahre. Die max. Teilnehmer Zahl beträgt 8 Personen. Am Nachmittag Weiterfahrt in den Queen-Elizabeth-Nationalpark (Dauer ca. 3 Std). Er ist die Heimat für Gazellen, Warzenschweine und Wasserböcke sowie Löwen, Nilpferde, Elefanten und Büffel. 2 Übernachtungen in der „Bush Lodge“ (A), „Marafiki Safari Lodge“ (B) oder „Katara Lodge“ (C). F/M/A

Höhepunkt: Optional können wir Ihnen gegen Aufpreis ein ganztägiges Trekking zu den Schimpansen anbieten, die so genannte „Habituation Experience“. Dieses Projekt bietet Ihnen eine einmalige Erfahrung, den Ranger bei seiner Führung seines Forschungsprogrammes zu begleiten und einen ganzen Tag mit den Schimpansen zu verbringen. Sie können die Schimpansen dabei beobachten, wie sie ihren Tag aus ihren Nestern kletternd beginnen (ab 5:30 Uhr) und während Sie ihnen bei ihren alltäglichen Aktivitäten zuschauen, lernen Sie mehr über das Leben der Affen und diese gewöhnen sich an Ihre Anwesenheit. Wenn die Schimpansen vor dem Schlafengehen ihre neuen Nester bauen, werden Sie die Gruppe erst wieder verlassen. Die maximale Gruppengröße beträgt 4 Personen.

Büffel und Nilpferde

6. Tag: Queen Elizabeth Nationalpark

Früh morgens geht es zu einer unvergesslichen Pirschfahrt, begleitet von einem farbenprächtigen Sonnenaufgang. Sie genießen beim anschließenden Frühstück den Blick auf die Weiten der offenen afrikanischen Savanne. Am Nachmittag machen Sie eine Bootstour auf dem Kazinga-Kanal, der natürlichen Verbindung zwischen Lake Edward und Lake George. In den Uferregionen können Flusspferde, Büffel und Elefanten sowie eine Vielzahl heimischer Vögel gesichtet werden. F/M/A

7. Tag: Fahrt zum Bwindi Impenetrable Nationalpark

Weiterfahrt nach Ishasha in den südlichen Teil des Queen-Elizabeth-Nationalparks, der für seine baumkletternden Löwen bekannt ist. Sie passieren auf der weiteren Route Bergausläufer und tropischen Regenwald und erreichen den Bwindi Impenetrable Nationalpark (Dauer ca. 8-10 Std.). 3 Übernachtungen in der „Chameleon Hill Lodge“ (A,B,C). F/M/A

Junger Gorilla

8. Tag: Gorilla-Trekking (optional)

Heute ist Ihr Tag, denn Sie treffen auf die sanften Giganten. Am Vormittag unternehmen Sie die Wanderung zu den Berggorillas. Der Weg führt entlang bewaldeter Hänge, vorbei an verschlungenen Reben und Bambuspflanzen zu den Tieren. Bitte beachten Sie, dass das Gorilla-Trekking insgesamt mehrere Stunden und der Besuch der Primaten ca. 1 Stunde dauern wird. Die maximale Teilnehmeranzahl beträgt 8 Personen. F/M/A

Höhepunkt: Die Gewöhnung der Berggorillas an die Menschen ist ein langwieriger und behutsamer Prozess. Über einen Zeitraum von über zwei Jahren verbringen ausgebildete Ranger jeden Tag mehrere Stunden in der Nähe der Familienverbände bis die Primaten sich durch deren Anwesenheit nicht in ihrem Alltag gestört fühlen. Die Uganda Wildlife Authority erlaubt seit 2015 kleinen Gruppen a vier Personen eine spezielle „Gorilla Habituation Experience“. Hier können sich Besucher bis zu vier Stunden in der Nähe einer Gorilla-Familie aufhalten und den Gewöhnungsprozess hautnah miterleben. Permits sind streng limitiert und erfordern ein spezielles Fitnesslevel, da das Trekking der Berggorillas sich über den gesamten Tag hinzieht und mehrere 100 Meter Höhenunterschied betragen kann.

9. Tag: Bwindi Impenetrable Nationalpark

Am heutigen Tag können Sie ein zweites Gorilla-Trekking (optional) unternehmen. Wenn Ihnen das Trekking vom Vortag genügt, haben Sie zum Beispiel Zeit für eine Wanderung zu den Goldmeerkatzen, eine Wanderung zu den Batwa-Pygmäen (optional, ca. 100 USD p.P. vor Ort buchbar), einen Nature Walk (optional, ca. 40 USD p.P. vor Ort buchbar) oder eine Bootsfahrt auf dem Lake Mutanda (optional, ca. 100 USD p.P. vor Ort buchbar). Oder Sie nutzen den Tag zum Entspannen in der Lodge. F/M/A

10. Tag: Fahrt nach Kigali & Abreise

Transfer (Dauer ca. 4 Std.) nach Kigali (Ruanda) mit der Gelegenheit den lokalen Markt, das „Hotel Des Mille Collines“ und das 2004 eröffnete Genozid-Museum zu besuchen. Flughafentransfer am Abend und individueller Rückflug (optional). F/M

F = Frühstück / M = Mittagessen oder Lunchpaket / A = Abendessen

Änderungen im Tourenverlauf vorbehalten.

uganda-ruanda-verlaengerungen

Leistungen

  • Ab Entebbe / bis Kigali
  • Alle Flughafentransfers
  • 9 Übernachtungen in landestypischen Lodges, Hotels und Tented Camps wahlweise der Mittelklasse (basic, superior) und der gehobenen Mittelklasse (deluxe)
  • 9x Frühstück, 8x Mittagessen oder Lunchpaket, 8x Abendessen
  • Transport im 4×4 Minibus mit Pop-up Dach
  • Täglich Trinkwasser auf der Reise im Fahrzeug
  • Alle angegebenen Pirsch- und Bootsfahrten
  • Ausflüge, Aktivitäten und Eintrittsgelder (außer als „optional“ gekennzeichnete)
  • Nationalparkgebühren
  • Lokaler, Englisch sprechender Driverguide
  • Pro Buchung ein Reiseführer „Uganda/Ruanda“

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationale Flüge
  • Visagebühren z.Z. ca. USD 50 p.P. in Uganda, ca. USD 30 p.P. in Ruanda (Erstellung am Flughafen in Entebbe, an Grenzübergängen oder vorab beim Unternehmen Bridge Corporation in Berlin. ACHTUNG: e-Visum Online Beantragung für Einreise nach Uganda erforderlich.) Für Uganda, Ruanda und Kenia gibt es ein spezielles gemeinsames East Africa Tourist Visa (EAC-Touristenvisum), das zur Einreise in alle drei Länder berechtigt und 90 Tage gültig ist. Die Gebühr beträgt ca. USD 100 p.P.
  • Nicht genannte Verpflegung und Getränke (ca. 20-30 USD p.P. täglich)
  • Trinkgelder; Persönliches
  • Optionale Aktivitäten
  • Evtl. erhöhte Kerosin- oder Nationalparkgebühren nach dem 01.08.18

Zusatzleistungen

  • Einzelzimmerzuschlag Kat. A: 459 EUR
  • Einzelzimmerzuschlag Kat. B: 549 EUR
  • Einzelzimmerzuschlag Kat. C ab: 789 EUR
  • Schimpansen-Trekking Kibale Forest p.P.: 145 EUR
  • Schimpansen Habituation Experience in Uganda p.P.: 210 EUR
  • Schimpansen Tracking in Kyambura Schlucht p.P.: 75 EUR
  • Gorilla Tracking in Uganda p.P.: 580 EUR
  • Gorilla Habituation Experience in Uganda p.P.: 1.380 EUR
  • Golden Monkey Tracking in Uganda p.P.: 110 EUR
  • Gorilla Tracking in Ruanda p.P.: 1.380 EUR
  • Golden Monkey Tracking in Ruanda p.P.: 125 EUR
  • Dian Fossey Wanderung in Ruanda p.P.: 110 EUR
  • Ballonsafari mit Bushfrühstück im Murchison Falls NP p.P. (Anmeldung und Zahlung vorab): 360 EUR
  • Linienflug mit Brussels Airlines in der Economy Class ab/bis Berlin, Frankfurt, Hamburg, München, Düsseldorf, Stuttgart oder Hannover nach Entebbe u.z. ab Kigali ab: 599 EUR
  • Linienflug mit Brussels Airlines in der Business Class ab/bis Berlin, Frankfurt, Hamburg, München, Düsseldorf, Stuttgart oder Hannover nach Entebbe u.z. ab Kigali ab: 2.069 EUR
  • Linienflug mit Brussels Airlines in der Economy ab/bis Zürich nach Entebbe u.z. ab Kigali ab: 889 EUR
  • Linienflug mit Brussels Airlines in der Economy ab/bis Wien nach Entebbe u.z. ab Kigali ab: 749 EUR
  • Rail & Fly – Bahnanreise in der 2. Klasse innerhalb Deutschlands: 79 EUR
  • Aufpreis für deutsch sprechenden Driverguide (bei 2 Reisenden): 299 EUR
  • Aufpreis für deutsch sprechenden Driverguide (bei 4 Reisenden): 149 EUR
  • Aufpreis für Toyota Allrad-Landcruiser (bei 2 Reisenden): 349 EUR
  • Aufpreis für Toyota Allrad-Landcruiser (bei 4 Reisenden): 179 EUR
  • Gönnen Sie sich ein paar Erholungstage nach einer aufregenden Reise an einem traumhaften Strand. Wir bieten Ihnen Entspannung pur auf der Insel Sansibar oder auf den Seychellen an (auf Anfrage).

Hinweise

  • Termine, Preise & Leistungen ab 01.01.20 unter Vorbehalt.
  • Nachhaltigkeit: Zum Ausgleich der Klimabilanz spendet der Veranstalter 100 Bäume p.P. für ein Umweltprojekt.
  • Änderungen der Unterkünfte und des Reiseverlaufs vorbehalten.
  • Falls Unterkünfte nicht verfügbar sind, buchen wir Ihnen eine möglichst gleichwertige Alternative.
  • Gern bieten wir Ihnen ein halbes Doppelzimmer an. Allerdings können wir Ihnen dies erst bestätigen, wenn wir ein(e) Zimmerpartner/-in gefunden haben. Bis dahin erfolgt die Bestätigung als Einzelzimmer. Sollte sich bis 6 Wochen vor Reisebeginn keine zweite Person finden, muss der Einzelzimmerzuschlag berechnet werden, den wir Ihnen um 20% ermäßigen.
  • Gorilla-Trekking jeweils in Begleitung eines lokalen, Englisch sprechenden Rangers.
  • Zu erforderlichen Impfungen fragen Sie bitte Ihren Arzt oder eines der Tropeninstitute.
  • Bitte buchen Sie frühzeitig Ihre Permits. Die Anzahl ist streng limitiert. Teilen Sie uns bei Buchung die Anzahl der gewünschten­ Gorilla-Permits mit. Gebuchte Permits werden sofort in Rechnung gestellt und sind bei Rücktritt nicht erstattungsfähig. Wir raten daher dringend zum Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.
  • Eine Anzahlung von 20% muss direkt nach der Buchung und Erhalt des Sicherungsscheines bezahlt werden. Die Restzahlung wird 4 Wochen (bei Schiffsreisen 6 Wochen) vor Reisebeginn fällig. Bis zu der in der AGB genannten Frist vor Reisebeginn kann der Veranstalter bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von der Reise zurücktreten.
  • Durch Ihre Reise erzeugte CO2-Emissionen können Sie durch eine freiwillige Spende an Atmosfair ausgleichen (s. Buchungsformular).
  • Die Spenden werden in Projekte zur Einsparung von Treibhausgasen investiert. Um z.B. die CO2-Emissionen eines Fluges an anderer Stelle einzusparen sind für Flüge nach Uganda ca. 102 EUR notwendig. Sie erhalten für Ihre Spende eine vom Finanzamt anerkannte Bescheinigung.

Anforderungen

  • Um die Gorillas vor eingeschleppten Krankheiten zu schützen, dürfen „Kranke“, auch wenn Sie „nur“ einen Schnupfen haben, und Kinder unter 15 Jahre nicht an Gorilla-Trekkings teilnehmen.
  • Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Wenn Sie an dieser Reise interessiert sind, sprechen Sie uns vor Buchung bitte darauf an!
Kontakt
 +49 (0)30 2061 6488-0
 info@intakt-reisen.de
Termine
01.01.2019 - 31.12.2019A
2.649 EUR
01.01.2019 - 31.12.2019B
2.949 EUR
01.01.2019 - 31.12.2019C
3.399 EUR