Intakt-Reisen Logo

Kontakt

Intakt-Reisen GmbH & Co. KG
Bartningallee 27
10557 Berlin
Deutschland

Kapverden: Vulkanlandschaften, Täler und Strandtage

Wanderungen auf Santiago, Fogo und Brava

Kapverden

wanderreisen-wandern-suedliche-inseln

Wagen Sie sich auf unbekanntes Terrain. Die südlichen Inseln bieten etliche Highlights für Naturliebhaber, Wanderer und Menschen, die gern ein wenig weiter, über den Tellerrand hinaus, Einblicke in das Leben der überaus gastfreundlichen Kapverdier erhalten möchten.

Die Hauptinsel Santiago wirkt afrikanischer als die anderen – denn hier begann die Geschichte des Sklavenhandels auf dem Archipel.

Fogo ist die Perle der Kapverden. Der gigantische Bilderbuchvulkan ragt mit seinen 2.829 m in die Wolken. Die Landschaften der riesigen Caldeira wirken mystisch und faszinieren durch ihre Kargheit. Auf der Nordseite des “Pico Grande”, des “Großen Vulkans”, gedeihen der größte zusammenhängende Wald und ein feuriger Rotwein.

Vom Inselhauptort São Filipe, dem schönsten Städtchen Fogos, blickt man auf die Nachbarinsel Brava: Die “Wilde” verblüfft durch ihre Natürlichkeit und die grünen Hochebenen, die sich als reines Wanderparadies entpuppen. Entspannung, Meer und weiße Strände erwarten Sie auf Boavista.

Die Höhepunkte dieser Reise:

  • Kulturvielfalt auf Santiago, Blumeninsel Brava, Vulkaninsel Fogo
  • Wanderungen, Begegnungen, Privatquartiere und gute Hotels
  • Bei der 15-tägigen Variante: Badetage auf einer der beiden Sandinseln Sal oder Boavista
  • Weinprobe und Livemusik in 1.700 m Höhe
  • Besuch einer Ziegenkäserei auf Brava

Beachten Sie bitte den abweichenden Reiseverlauf bis März 2015, den Sie am Anfang des Reiseverlaufs 2015 als PDF öffnen können.

Reiseverlauf

Vulkanlandschaften Täler Strandtage 2014
1. Flug nach São Vicente

Linienflug via Lissabon nach São Vicente. Ankunft am späten Nachmittag und Transfer nach Mindelo. Begrüßungsessen am Abend. Wer mag, taucht in das kapverdische Nachtleben auf Live-Konzerten ein. Übernachtung in einer Pension in Mindelo. A

2. Fähre nach Santo Antão – tropisches Paúl-Tal

Morgenfähre auf die Nachbarinsel Santo Antão. Auf Serpentinen fahren wir mit spektakulären Aussichten zum Ausgangspunkt unserer Wanderung in das fruchtbare Paúl-Tal. Paúl besticht durch seine Vegetation aus Mangobäumen, Zuckerrohr und Drachenbäumen. Wir tauchen in das kapverdische Dorfleben ein und besuchen eine Grogue-Brennerei (kapverdischer Schnaps). Zum Mittag sind wir in einem Privathaus eingeladen. Fahrt zu unserer Unterkunft im Küstenort Ponta do Sol. 3 Übernachtungen in einer Pension in Ponta do Sol. F/M/A
(Fähre: ca. 1 Std.; Wanderung: Gehzeit ca. 4 Std., ca. +300/-200 Hm)

3. Wanderung entlang der Steilküste

Auf alten Eselswegen, die sich durch die schroffe Steilküste winden, wandern wir von Ponta do Sol nach Cruzinha immer am Meer entlang. Das Licht- und Gischtspiel ist unbeschreiblich. Wir passieren kleine Orte wie Fontainhas, ein malerisches Dorf, das wie ein Adlerhorst auf einem Felsvorsprung hängt. Im kleinen Fischerdorf Cruzinha angekommen, können wir an der Hafenmauer bei einem erfrischenden Getränk entspannen. Rückfahrt mit Panoramablicken zur Unterkunft. F/L
(Wanderung: Gehzeit ca. 5 Std., ca. +/- 850 Hm mittelschwer, ständiges bergauf und -ab)

4. Tag zur freien Verfügung

Unsere Gäste genießen die Inhalte unserer besonderen Erlebnisreisen in der Kleingruppe. Viele von Ihnen möchten allerdings ab und zu Ihre Zeit nach eigenen Wünschen gestalten. Diesem Wunsch kommen wir gerne nach. Lassen Sie die Seele baumeln, gehen Sie in Eigenregie auf Erkundungstour oder nehmen Sie an einer fakultativen Wanderung teil. F

5. Erkundungen in Mindelo – Freizeit

Am Morgen nehmen wir die Fähre zurück nach Mindelo. Stadtführung durch die quirligen Straßen der Hafenstadt. Ein lebhafter Fischmarkt, schöne Plätze, Bürgerhäuser aus dem 19. Jahrhundert und eine rege Kulturszene machen den Besuch zu einem besonderen Erlebnis. Der Nachmittag steht wieder zur freien Verfügung. Detaillierte Informationen entnehmen Sie den detailinformationen in der Rubrik “Gestalten Sie Ihren Tag – unsere Empfehlungen” – gleich hinter “Leistungen”. 2 Übernachtungen in einer Pension in Mindelo. F
(Fähre: ca. 1 Std.; Stadtführung ca. 2-3 Std.)

6. Mindelos unbekannte Seite – Inseltour

Gemeinsam entdecken wir das Mindelo, welches den meisten Touristen verborgen bleibt und besuchen das ehemalige Arbeiterviertel der Hafenstadt, Ribeira Bote. Ein lokaler Guide, der in diesem Viertel lebt besucht mit uns Handwerker und Künstler.
Anschließend Inseltour über die wüstenhafte Insel, entlang wilder Küstenabschnitte und mit Stopp auf dem höchsten Berg. Unterwegs unternehmen wir eine leichte Strandwanderung und machen ein Picknick. F/L
(Führung ca. 2-3 Std.; Inseltour ca. 3 Std.)

7. Flug nach Santiago

Voraussichtlich am Mittag Inlandsflug nach Santiago, das größte Eiland des Archipels. Unsere Fahrt führt uns druch den südlichen Gebirgszug in das Landesinnere zur zweitgrößten Stadt Santiagos, nach Assomada. Hier begegnen wir typisch provinziellem Stadtleben. Führung durch den Ort und einfache Wanderung in der Umgebung zum Kapokbaum (Baobab), der als einer der größten Bäume Kapverdens gehandelt wird. Gemeinsames Abendessen in der Stadt. Übernachtung in einer Pension in Assomada. F/A
(Wanderung: Gehzeit ca. 1,5 Std., +/- 150 Hm)

8. Marktbesuch und Wanderung in der Serra Malagueta

Am Vormittag tauchen wir ein in das geschäftige Treiben auf Assomadas Samstagsmarkt. Anschließend Weiterfahrt und Wanderung durch die Gebirgszüge der Serra Malagueta. Auf unserer Wanderung durchstreifen wir zwei Täler in denen üppige, vielartige Pflanzen, Mangobäume und terrassenförmige Felder an uns vorbeiziehen. Transfer zum Küstenort Tarrafal.
2 Übernachtungen in einer Pension in Tarrafal. F/L
(Wanderung: Gehzeit: ca. 4 Std., +/- 500 Hm, Trittsicherheit erforderlich – Je nach Saison sind unterschiedliche Wanderrouten möglich, die Angaben können deshalb variieren. Ihre Reiseleitung wird Sie vor Ort über die gewählte Route informieren.)

9. Tag zur freien Verfügung

Der heutige Tag steht wieder zu Ihrer freien Verfügung. Genießen Sie den Strand, den Ort und die Umgebung um Tarrafal. Ihre lokale Reiseleitung bietet wieder fakultative Ausflüge an. F

Brava: Felsenküste

10. Auf zur Vulkaninsel Fogo

Weiterreise auf die Vulkaninsel Fogo. Schon vom Flugzeug aus sieht man den Bilderbuchvulkan Pico de Fogo (2.829 m) aus den Wolken ragen. Spaziergang durch den hübschen Ortskern von São Filipe. Die alten Herrenhäuser, die “Sobrados”, sind hier besonders gut erhalten. Abendessen im historischen Kern. Übernachtung in einer Pension in São Filipe. F/A
(Stadtführung São Filipe: ca. 1,5 Std.)

11. Fahrt zum Vulkan in die Chã das Caldeiras

Transfer in die Chã das Caldeiras – auf etwa 1.700 m. Unsere Fahrt gleicht einer geologischen Zeitreise, so schlängelt sich die Straße durch Lavafelder verschiedenen Alters. Oben angekommen, thront vor uns der Pico de Fogo (2.829 m). Heute wandern wir zunächst auf den Pico Pequeno (“kleiner Pico”), der beim Ausbruch im Jahre 1995 entstand und einen ersten eindrucksvollen Blick in die Vulkanlandschaft ermöglicht. Anschließend Mittagessen in einem Privathaus und Weinprobe des feurig-temperamentvollem Fogoweins ein, der hier in der Caldeira gedeiht. Übernachtung in einer Privatunterkunft in der Cha das Caldeiras (nur phasenweise Strom, Kaltwasser, Gemeinschaftsbäder). F/M/A

12. Wanderung auf den Pico do Fogo oder Freizeit

Wer mag besteigt heute den Bilderbuchvulkan Pico de Fogo (2.829 m). Wir brechen frühmorgens zum höchsten Gipfel der Kapverden auf und laufen durch steile Aschehalden und vorbei an kleinen Fumarolen. Am oberen Kraterrand können wir direkt in den zentralen Krater und bei meist guter Sicht kilometerweit über den Atlantik. Anschließend schnelle “Abfahrt” durch die Lavaasche. Typisch kapverdisches Mittagessen.

Ist Ihnen diese Vulkanwanderung zu anspruchsvoll, können Sie alternativ Ihre Freizeit in der Cha das Caldeiras verbringen und in Eigenregie die Dörfer Portela und Bangaeira auf Spaziergängen erkunden. Am Abend wieder gemeinsames Essen im Vulkandorf. F/M/A
(Wanderung: Gehzeit ca. 4-5 Std., +/-1.080 Hm, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und gute Kondition erforderlich)

13. Flug nach Santiago – Besuch von Praia

Flug nach Santiago und Besuch der Hauptstadt des landes, Praia. Führung über das “Platô”, die Altstadt mit Ihrer quirligen Hauptgeschäftsstraße, historischen Kolonialbauten und dem bunten “Mercado Municipal”. Weiterfahrt an die Küste nach Cidade Velha. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung für erste Erkundungen oder Relaxen am Pool. Übernachtung in einem Hotel in Cidade Velha. F/A

14. Wanderung – Besuch von Cidade Velha

Kurzer Transfer und Wanderung durch das grüne Tal Ribeira Grande. Historische Führung durch Cidade Velha, die zur Sklavenzeit Hauptstadt und “Handelszentrum” war. Piraten wie Francis Drake fühlten sich hier “wie zu Hause”. Der Kern des hübschen, historischen Ortes wurde 2009 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Am Abend Abschiedsessen und anschließend Transfer zum Flughafen. Tageszimmer bis 19:00 Uhr. F/A
(Wanderung: Gehzeit ca. 2 Std., ca. -125 Hm, leicht)

15. Wieder daheim

Nachtflug über Lissabon und Ankunft gegen Mittag.

F = Frühstück / L = Lunchpaket / M = Mittagessen / A = Abendessen

Leistungen

  • Flug Frankfurt – São Vicente, Santiago-Frankfurt (München, Hamburg, Hannover,Düsseldorf, Berlin, Zürich, Wien auf Anfrage) mit TAP Portugal über Lissabon in der Economy Class
  • Inlandsflüge São Vicente – Santiago – Fogo – Santiago
  • Fähre São Vicente – Santo Antão – São Vicente
  • Alle Transfers laut Programm, teilweise mit öffentlichen Minibussen
  • Insg. 13 Übernachtungen (DZ; 1x mit Pool): 11x Hotel oder Pension (jeweils Du/WC), 2x Homestay am Vulkan auf Fogo (einfach, Gemeinschaftsbäder), Tageszimmer am Abreisetag bis 19 Uhr
  • 13x Frühstück, 6x Lunchpaket/Mittagessen,7x Abendessen
  • 6 geführte Wanderungen. Stadtführung in Mindelo, Praia, São Filipe und Cidade Velha. Inseltour auf São Vicente. Insider-Tour Ribeira Bote. Einkehr bei kapverdischen Familien. Weinprobe
  • Wechselnde, örtliche Englisch oder Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Infomaterial
  • Hotelsteuer (seit 01.05.13 obligatorisch), für die Nächte während der Gruppenreise

Anforderungen

  • Insgesamt 7 Wanderungen, die anspruchsvollste Tour ist die Besteigung des Pico de Fogo. Es wird eine Alternative angeboten. Alle anderen Wanderungen erfordern Trittsicherheit und normale Kondition. Dauer 3-6 Stunden; Pico-Besteigung dauert etwa 3-4 Stunden, 1.100 Höhenmeter, Wanderstöcke sollten mitgenommen werden.
  • Ihnen steht es frei, die eine oder andere Wanderung nicht mitzumachen. Sprechen Sie diesbezüglich bitte mit Ihrer Reiseleitung.
  • In der Chã das Caldeiras werden Sie in einer einfachen Privatunterkunft bei Einheimischen aufgenommen. Die Unterkunft verfügt über eine einfache Ausstattung, es werden keine Einzelzimmer garantiert. Das Gemeinschaftsbad verfügt nicht über fließendes Wasser und Strom steht nur zeitweise über Generator zur Verfügung.

Hinweise

  • Termine, Preise & Leistungen gültig bis Katalogwechsel.
  • * 15-Tage-Termine mit Strandtagen auf Sal.
  • Frühbucherrabatt: bis 6 Monate vor Reisebeginn 4%, bis 4 Monate vor Reisebeginn 2 % auf den Reisegrundpreis.
  • Programmänderungen, z. B. durch Flugzeiten-Änderungen oder ungünstige Witterungsbedingungen vorbehalten.
  • Die Wanderungen können je nach Gruppe und Witterungsbedingungen variieren und leicht abgewandelt werden.
  • Für die Einreise benötigen Deutsche, Österreicher und Schweizer Staatsangehörige einen noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass und ein Visum. Wir kümmern uns gern um Ihr Visum. Für die Bearbeitung benötigen wir lediglich eine Passkopie.
  • Die Buchung eines halben Doppelzimmers ist möglich. Falls zum Zeitpunkt Ihrer Buchung noch kein gleichgeschlechtlicher Zimmerpartner angemeldet ist, berechnen wir einen reduzierten Einzelzimmerzuschlag von 60%. Bei voller Belegung des Doppelzimmers wird dieser Zuschlag umgehend gutgeschrieben.
  • Zu erforderlichen Impfungen fragen Sie bitte Ihren Arzt oder eines der Tropeninstitute.
  • Eine Anzahlung von 20% muss direkt nach der Buchung und Erhalt des Sicherungsscheines bezahlt werden.Die Restzahlung wird 4 Wochen vor Reisebeginn fällig.Bis zu der in der AGB genannten Frist vor Reisebeginn kann der Veranstalter bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von der Reise zurücktreten.
  • Durch Ihre Reise erzeugte CO2-Emissionen können Sie durch eine freiwillige Spende an Atmosfair ausgleichen (s. Buchungsformular).
  • Die Spenden werden in Projekte zur Einsparung von Treibhausgasen investiert. Um die CO2-Emissionen des Fluges an anderer Stelle einzusparen sind z.B. für Flüge nach Vietnam ca. 198 EUR und auf die Azoren ca. 40 EUR notwendig. Sie erhalten für Ihre Spende eine vom Finanzamt anerkannte Bescheinigung.

Nicht enthaltene Leistungen

  • Nicht im Reiseverlauf aufgeführte Mahlzeiten (ca. 12 EUR pro Tag)
  • Getränke; Trinkgelder; Persönliches
  • Hotelsteuer (2 EUR p. P. pro Nacht, seit 01.05.13 obligatorisch), für die Verlängerungsnächte außerhalb der Gruppenreise
  • Visum z.Zt. 35 EUR (4-5 Wochen vorher beantragen!)
  • Evtl. erhöhter Kerosinzuschlag

Zusatzleistungen

  • Einzelzimmerzuschlag: 240 EUR
  • Rail & Fly: 79 EUR
  • Aufschlag bei Flug ab/bis Zürich: 150 EUR
  • Ein Stopover in Lissabon ist auf Hin- oder Rückflug auf Anfrage möglich!
  • Wanderung in der Cha das Pedras (Tag 4), Durchführung ab 2 Pers., p.p.: 15 EUR
  • Segelausflug (Tag 5); Durchführung ab 2 Pers., p.P.: 20 EUR
  • Schnorchelausflug in Tarrafal (Tag 9), Durchführung ab 4 Pers., p.P.: 30 EUR
Termine
Reisedauer: 12/15 Tage
22.12.2014 - 31.12.2014*
2.290 EUR
ANFRAGE BUCHUNG
31.01.2015 - 14.02.2015*
2.290 EUR
ANFRAGE BUCHUNG
28.03.2015 - 08.04.2015*
2.390 EUR
ANFRAGE BUCHUNG
18.04.2015 - 02.05.2015
2.290 EUR
ANFRAGE BUCHUNG
23.05.2015 - 06.06.2015
2.290 EUR
ANFRAGE BUCHUNG
10.10.2015 - 24.10.2015
2.390 EUR
ANFRAGE BUCHUNG
17.10.2015 - 31.10.2015
2.390 EUR
ANFRAGE BUCHUNG
31.10.2015 - 14.11.2015
2.390 EUR
ANFRAGE BUCHUNG
14.11.2015 - 28.11.2015
2.390 EUR
ANFRAGE BUCHUNG
28.11.2015 - 12.12.2015
2.390 EUR
ANFRAGE BUCHUNG
19.12.2015 - 02.01.2016
2.490 EUR
ANFRAGE BUCHUNG
30.01.2016 - 13.02.2016
2.290 EUR
ANFRAGE BUCHUNG
19.03.2016 - 02.04.2016
2.390 EUR
ANFRAGE BUCHUNG